Thomas Tuchel ist die beste Lösung für den FC Bayern

Gerade live auf der PK.

1 „Gefällt mir“

Oder im Bild.de Liveticker:

1 „Gefällt mir“

BR meldet es auch gerade.

Die Medien werden das als 17. Absage werten und die Resterampe auffahren. Alle zuletzt genannten waren jetzt nicht mal mehr als Favoriten genannt (Flick, de Zerbi, ten Hag). Bleibt noch Labbadia oder vielleicht mal Huub Stevens?

Keine Einigung gefunden kann ja nur bedeuten, dass der Verein nicht bis 2026 verlängern wollte. Sehr schade…

Und der Club macht sich zum Ei. Stolz von Uli zu groß, vermute ich.

14 „Gefällt mir“

Hat man sich jemals so dermaßen blamiert?
Über Wochen und Monate hinweg…
Da war die Grundgesetz-PK ja ein Witz dagegen…

12 „Gefällt mir“

Das klingt halt echt so, als ob man da mit Alonso schon ne Vereinbarung hätte… Oder man hofft halt. Das würde besser zu uns passen, wenn ich mir die letzte Zeit so anschaue.

1 „Gefällt mir“

Frag ich mich auch.
Ehrliches Interesse: Gab es mal irgendwas vergleichbares in der Vereinsgeschichte?
Spontan fällt mir nichts ein.

2 „Gefällt mir“

Das ist wohl ziemlich offensichtlich jetzt. Vielleicht aber auch die möglichen Transferziele. Ich finde nur dass dem Verein halt so langsam die Optionen ausgehen und ob man nicht mehr Zugeständnisse hätte machen müssen (Tuchel hat sicher nichts unmögliches gefordert). Naja, es wird immer schwerer zum Trainingsstart ein Trainerteam da zu haben geschweige denn neue Spieler.

Neue Spieler sind das eine, aber glaubt ihr ernsthaft, bei diesem Komödienstadel, der sich Fußballclub nennt, sind Spieler wie Musiala, Kimmich etc bereit, die Verträge zu verlängern?

Sorry, ist vielleicht etwas sehr negativ gerade…

10 „Gefällt mir“

Genießt die letzte Saison von Musiala im FCB Trikot…
Der wird nicht verlängern

5 „Gefällt mir“

Was werde ich die PK mit Tuchel vermissen!

Frage: Sie haben ja großen Anteil an der Nominierung von Pavlovic.

Antwort: Die einen sagen so, die anderen so.

Pause.

Wir konnten die Nominierung nicht verhindern…

16 „Gefällt mir“

Dann müssen Eberl und Freund mMn sofort die Brocken hinwerfen.
Falls das stimmt, dann sind sie nichts weiter als sehr gut bezahlten Marionetten des Aufsichtsrats.

11 „Gefällt mir“

Das war der Spruch seiner Amtszeit. :smile:

4 „Gefällt mir“

„Die Gründe sind minimal“.

Puhhh man kann nur hoffen dass man das alles in dem Bewusstsein tut noch genug Alternativen oder überhaupt einen Plan zu haben. Allein ich bezweifle es.

Ich frage mich wirklich gerade, wer zum Geier hat in der Führung eigentlich das Sagen? Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass Eberl Tuchel dieses alberne und aus Tuchel-Sicht verständliche Jahr nicht geben wollte.
Was in aller Herrgottsruhe reitet den Uli nur?
Ich hoffe wirklich auf Aufklärung, was da abläuft. So kann man doch keinen Weltklub führen.

12 „Gefällt mir“

Man ist auf dem besten Wege, den Weg vom AC Mailand oder Man United zu gehen.
Weltmarke, erfolgreich und beliebt auf der ganzen Welt.
Aber katastrophales Management über eine ganze Zeit lang und man landet früher oder später im grauen Mittelfeld der Liga. Bis man wieder oben ankommt, kann das dauern…Milan hat es mittlerweile geschafft, Man Utd. immer noch nicht…

7 „Gefällt mir“

Es heißt ja immer, die Hierachie in der Mannschaft muss aufgebrochen werden.

Nein!

Die Hierachie im Verein muss gebrochen werden.

Wenn ich davon ausgehe, dass Uli und eventuell Kalle die Verlängerung torpediert haben, ist dies das Sahnehäubchen auf dem Kuchen.

Fan seit 1977. So lächerlich standen wir noch nie da. Das wird weitreichende Folgen haben. Verlängerungen werden sehr schwer werden. Musiala? Genießt das letzte Jahr.

Bin völlig konsterniert…

16 „Gefällt mir“

Entweder das Verlängerungsjahr oder die öffentliche Erklärung von Ulli. Eins davon wirds gewesen sein.

2 „Gefällt mir“

Und hier träumen User noch von Klopp, Alonso und Pep 2025…

8 „Gefällt mir“