Sven Ulreich - Why not?

Meine Meinung: Daniel Peretz wird auf Sicht nicht der neue Stammtorhüter des FCB werden. Er wurde m.E. verpflichtet, weil man einen brauchbaren Backup für Ulreich brauchte, der Neuer so vertreten hat, wie man es von ihm erwarten konnte. Jetzt ist Neuer zurück, mit Ulreich wurde verlängert. Eine Leihe und ein anschließender Verkauf erscheint mir persönlich realistischer als ein Nr. 1-Status von Peretz. Auf dieser Position wird sich der FCB vermutlich anders verstärken.

(zur Wiedervorlage :smirk:, nicht böse gemeint - nur meine Meinung. Wenn Peretz es tatsächlich zur Nr. 1 schafft: Respekt).

2 „Gefällt mir“

Thibaut Courtois, Jan Oblak, Ederson, Alisson Becker, Ter Stegen

Thibaut Courtois würde ich mitgehen, aber alle anderen hatten in der letzten Zeit auch Schwächephasen.

1 „Gefällt mir“

Sind die wirklich besser, als Neuer? Neuer muss natürlich bald ersetzt werden. Aber gerade fußballerisch sehe ich Keinen, der das Niveau hat.

2 „Gefällt mir“

Da gebe ich dir recht. Fußballerisch ist er immer noch ein top Spieler aber auf der Linie ist er gibt es inzwischen Keeper die besser sind. Da kann man sogar einen Trapp noch dazunehmen.

1 „Gefällt mir“

Ulreich hat einen Rentenplan. Wenn auch noch nicht sorgfältig ausgearbeitet. :slightly_smiling_face:

1 „Gefällt mir“

https://fcbayern.com/de/news/2024/01/sven-ulreich-im-interview-in-einem-team-muss-man-seinen-platz-kennen

Ulreich im Interview.
Interessanter Punkt:
„Inzwischen hast du 98-mal das FCB-Trikot getragen. Häufiger als Andy Brehme oder Jürgen Klinsmann.“
Da ist über die Jahre doch ganz schön was zusammengekommen.

7 „Gefällt mir“

Gut deeskaliert, bevor der nächste „Skandal“ über Bayern hereinbricht.

2 „Gefällt mir“

Sehr schön, jo. „Shit Happens“, entscheidend ist wie man damit umgeht und das war absolut vorbildlich zumindest im Nachgang…

1 „Gefällt mir“