Hasan Salihamidzic

Ok - du hast absolut recht

Also alles super beim FCB, kein Grund mehr für weitere Aufregung :slight_smile:

5 „Gefällt mir“

Es gibt hier die Ebene wie man einen DAX Konzern führt. Auf der Ebene stehst Du in der Öffentlichkeit hinter der Person die in der Kritik steht, bis 5 Minuten vor seinem Rauswurf.

Die andere Ebene ist die, dass die Gruppe derer die sich nach aussen ein unglückliches Bild abgibt und die so schemenhaft wirken eben zusammenhalten weil ich sie das Gespür dafür nicht haben.

Im übrigen wird sich Hainer nicht gegen den Ehrenpräsidenten stellen. Der hat ja erst am Sonntag ein leidenschaftliches Plädoyer für den Vorstand Sport abgegeben.

5 „Gefällt mir“

Es ist erst vorbei, wenn Hoeneß sagt es ist vorbei. :fearful:

2 „Gefällt mir“

Der Sportvorstand ist am Sonntag zu Gast im Doppelpass.

Da wird er (wie am vergangenen Wochenende bereits Kahn und Hainer) den sicheren Verbleib von Lewandowski bis 2023 verkünden.

Ich hoffe, Hasan tritt nicht so „selbstzufrieden“ wie Hainer letzte Woche auf und spricht zumindest ein bisschen Klartext.

1 „Gefällt mir“

HS ist eine Marionette von UH, der sich vorher nochmals Ratschläge seines Mentors einholt. Würde mich nicht wundern, wenn der Satz „wenn ihr wüsstet, wen wir alles schon sicher haben für die neue Saison“ fällt. Auch auf die Aussagen seines Sohnes hin. Verteidigen müsste er ihn. Nur werden da wieder 0815 Aussagen kommen, die man wieder für reine Spekulationen benutzen kann. Interne Überlegungen, wie man Lewa ersetzen könnte werden nicht geteilt und wie wir alle wissen, is das nicht für die „Öffentlichkeit“ bestimmt.

Ich weiß jetzt auch nicht warum nach Hainer nun HS beim Doppelpass erscheinen muss. Alles nur PR um die TV-Quote zu erhöhen? Letztenendes haben wir ja letzten Sonntag alles erfahren i.S. Lewa von Hainer.

Wie sie es machen, machen sie es verkehrt.
Lastet die Außendarstellung auf Nagelsmanns Schultern, wird sich beschwert. Wird unsere Führung medial präsenter, wird sich auch beschwert.
Schon etwas schräg.

2 „Gefällt mir“

Na ja du musst doch ehrlich sein, dass es so nicht sein musste innerhalb einer Woche zwei Führungskräfte bei einem Stammtischtalk dabei zu haben

1 „Gefällt mir“

Was spricht dagegen?
Die Berichterstattung über den FCB ist momentan nicht sehr wohlwollend, um es mal freundlich zu formulieren.
Angriff ist die beste Verteidigung.

Wenns eng wird, kann Uli ja zum Hörer greifen und zur Attacke blasen.
Die direkte Durchwahl in den DoPa hat er ja bestimmt noch abgespeichert :smiley:

4 „Gefällt mir“

Wie es geht, weiß er offensichtlich noch.
Das Wochenende war in der Hinsicht sehr lehrreich. Da geht er bei der Meisterfeier mal an ein paar Mikrofonen vorbei und hat für Tage die Lufthoheit über den medialen Stammtischen.
Unabhängig davon wie man jetzt einzelne seiner Aussagen beurteilt, aber war schon faszinierend zu beobachten.

7 „Gefällt mir“

Vieles was er sagt ist richtig.
Wie er es sagt, ist oft nicht richtig.

Was er zu Salihamidzic sagt, ist eben reiner Schutzmechanismus für seinen Zögling, wohl wissend oder spürend, das es nicht mehr lange gut geht. Mal sehen wann und wie er die Reissleine zieht.

2 „Gefällt mir“

Der ja angeblich immer so unsouveräne Salihamidzic hat Alfred Draxler gerade beim Thema Lewandowski so weggebügelt, dass der sich nur noch sprachlos und hilfesuchend zum Moderator umdrehen konnte.
Schöner Auftritt bisher.

1 „Gefällt mir“

Führungsschwäche bei den Bayern

Ein übergroßer Schatten

Salihamidzic hat es dagegen in fünf Jahren nicht geschafft, einen eigenen Stil zu entwickeln. Darin sind sich viele Beobachter der Branche einig. Gemeinsam mit dem neuen Vorstandsboss Oliver Kahn (seit Juli 2021) steht er stattdessen noch immer im Schatten von Hoeneß und Ex-Chef Rummenigge.

2 „Gefällt mir“

Mit Brazzo muss man so schnell wie möglich verlängern, bevor andere Top-Klubs die Fühler nach ihm ausstrecken.

Nicht, dass er sich noch wegstreikt.
Wenn etwa seine Frau die westfälische Sonne, die Grünflächen von Dortmund-Brackel oder gar die exquisite Ruhrpott-Küche entdecken sollte - nicht auszudenken… :face_with_spiral_eyes:

5 „Gefällt mir“

Er hat sich von seiner Frau getrennt.
Esther ist 100% Unterhaching. Die geht in keinen Pott.

1 „Gefällt mir“