SERVUS! Die Community Vorstellungsrunde!

Servus Zusammen, der Forum-Klassiker: das Vorstellungs- und Begrüßungsthema.

Ich mache den Anfang: Jan, inzwischen 31, Gründer von Miasanrot vor knapp 9 Jahren, in der IT-Branche als Berater unterwegs und leider inzwischen arg weit weg von vielen Fußballthemen, von der alten Liebe zu den Amateuren zu schweigen. Die älteren Leser:innen unter euch, kennen vielleicht noch Artikel im Blog von mir, seit längerem mach ich nur noch Backoffice (Finanzen, Kooperationen, Technik).

Wer macht #2 hier beim Vorstellen?

Ich nominier mal @Alexandra @ChrisCullen @EUROPAPOKALSIEGER und @c_ehser :slight_smile:

4 „Gefällt mir“

… wenn man schon so drum gebeten wird :thinking: :joy:

Servus zammen :red_circle::white_circle::wave:

Ich bin der Niklas - in einigen Tagen (aber nicht gefühlt) :thinking::joy: schon 48 Jahre alt - und unter @SK112 in Twitter als ROTER :red_circle: :white_circle: SpieltagsTwitterer zu finden :wink:

Wohnhaft in der schönen Wasserstadt Nordhorn an der holländischen :netherlands: Grenze, Jahreskartenbesitzer SÜDKURVE Block 112 und natürlich langjähriges FC Bayern :red_circle: :white_circle: und Club Nr. 12 Mitglied sowie auch langjähriges Mitglied bei den „Munich Wanderers“ :red_circle::white_circle:

Beruflich kümmere ich mich als Electronic Banking und Payment Spezialist um den gesamten Zahlungsverkehr von Firmenkunden.

Seit der Entstehung von MiaSanRot direkt dabei und ich habe auch noch die ersten Worte von Jan @Jan im Ohr, als der erste Podcast von Euch on air ging :sunglasses:

Viel Spaß und Erfolg mit diesem neuen Forum, habe d’Ehre & … immer weiter! :facepunch: :red_circle: :white_circle:

6 „Gefällt mir“

Servus,

ich bin Chris, mit 53 Jahren schon gut gereift :wink: .

Ich bin 3 U Bahn Stationen vom Oly aufgewachsen. Habe einen großen Teil meiner Samstag Nachmittage im Oly verbracht. Seit langer Zeit bin ich jedoch Exil Münchner und lebe ziemlich direkt an der Grenze zu Frankreich und der Schweiz. Stadiongänger war ich bis zum Pandemie Ausbruch trotzdem regelmäßig.

Ich war nie in einem Fanclub oder sonst wo organisiert. Am liebsten schau im Fußball im Stadion mit meiner Tochter oder mit alten Freunden. Ich würde mich als Fußballromantiker mit einer großen Portion Realismus und Liebe zur Gegenwart beschreiben.

Meine Fußball Leidenschaft ist der FC Bayern, aber ich bin grundsätzlich am Profifußball sehr interessiert(National & International).

Versuche so viel über Fußball mitzunehmen wie es geht (es gibt ja noch andere Dinge als Fußball - Rugby zum Beispiel :slight_smile: .

5 „Gefällt mir“

Servus,

ich bin Alexandra, Anfang 30, ursprünglich aus NRW, aber vor ein paar Jahren nach Bayern gezogen (nur wegen meines Lieblingsvereins natürlich :wink: ). Seitdem ist es dann vom gelegentlichen Stadionbesuch irgendwie zum Besuch jedes Heimspiels eskaliert :woman_shrugging: Aber zumindest kann ich jetzt zu Pandemiezeiten auf meine jahrelange Erfahrung im „Fußball nur am TV schauen“ zurückgreifen.

MSR hab ich glaub ich in der ersten Kovac-Saison entdeckt. Krisenzeiten und so :grimacing: Da hatte ich wohl ein verstärktes Bedürfnis mal die Meinung anderer Fans zu hören :joy: Ich glaube seitdem hat sich mein Interesse am Fußball allgemein auch nochmal verstärkt, von anderen Vereinen/Ligen, über Jugendspieler und Frauenfußball wird das alles immer mehr.

7 „Gefällt mir“

Servus,

ich bin Christoph, 33 Jahre alt und Bayern-Fan aus dem Rheinland. Sozialisiert wurde ich aufgrund der Distanz zu München eher am Fernseher mit Spielen der Profis. Einmal pro Jahr versuche ich mal ein Auswärtsspiel im Stadion zu sehen. Dank euch verfolge ich inzwischen aber auch gerne mal, was die Frauen und die Amateure so treiben.

Auf Miasanrot wurde ich über Twitter aufmerksam und finde toll, was hier so auf die Beine gestellt wird. In der Hauptsache konsumiere ich den Podcast und was ihr auf Twitter veröffentlicht. Hin und wieder darf es auch mal ein Artikel im Blog sein. Häufig fehlt dafür leider die Zeit.

Ich bin schon ganz gespannt darauf, was hier noch so heranwächst!

5 „Gefällt mir“

Hi, ich bin Matthias aus dem oberfränkischen Hof. Bin 47 Jahre alt und als System Administrator in einer Genossenschaftsbank tätig. Bayern Fan bin ich jetzt seit ungefähr 40 Jahren, verpasse kein Spiel im Fernsehen und wenn es geht natürlich auch im Stadion.Ich bin begeisterter Fan und Mitglied das FCB wenn es um das sportliche geht, und stehe allem nicht sportlichen sowie der Vereinsführung mit jedem Jahr kritischer gegenüber.

5 „Gefällt mir“

Quasi immer ein Blick mit der kritischen Brille! Da bist du bei uns gut aufgehoben.

1 „Gefällt mir“

Ich denke, ich muss mich den meisten hier nicht mehr vorstellen, aber ich nutze den Thread trotzdem mal für etwas Eigenwerbung. Heute ist meine eigene Website live gegangen. Dort gibt es alle meine Beiträge gesammelt an einem Ort und einiges über mich persönlich, meinen Werdegang und meine Ziele zu erfahren. Schaut gern mal vorbei.

3 „Gefällt mir“

Servus, manche kennen mich von Twitter als @fcblogin oder @2n1f, ansonsten bin ich PR-Berater und freier Lokaljournalist.
Das Forum finde ich eine sehr gute Idee, viel Erfolg, der Blog mausert sich :).
Mit besten Gruessen

PS: Apropos Freischaltung, ich konnte mich ohne weiteres registrieren, vielleicht, weil ich die Seite von Patreon aus aufgerufen hatte?
PSS: Auf dem iPad Pro springt der Fokus nicht in dieses Fenster, wenn ich einen Beitrag bearbeite.
Stefen

2 „Gefällt mir“

Ich habe dich direkt freigeschaltet. Dein Name war mir bekannt. :wink:

2 „Gefällt mir“

Haha, ach so, klasse, das war ja praktisch ohne Zeitverzögerung. Besten Dank.

1 „Gefällt mir“

Servus,

mein Name ist Tobias, ich bin 23 Jahre alt und arbeite als Steuerfachangestellter.

Auch als gebürtiger Berliner bin ich dank meines Opas und Vaters schon seit meiner Kindheit Fan dieses Vereines. Die Liebe zum Verein (und zum Fußball generell)) ist nach der Triple Saison 2013 stark abgeflaut. Durch Blogs wie Spielverlagerung und Miasanrot habe ich ausgerechnet zur Kovac-Zeit wieder angefangen Fußball ausführlicher zu verfolgen.

Auf die kommenden Diskussionen hier im Forum freue ich mich schon, vielleicht auch mit mehr eigener Beteiligung :joy:.

4 „Gefällt mir“

Durch die Kovac-Zeit? Verrückt :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Naja zu Zeiten von Guardiola konnte ich nach einem Blick auf die Ergebnisse noch ruhig schlafen. Bei Kovac sah das anders aus :joy:. Und als mich dann ausgerechnet meine Mutter gefragt hat, wieso es bei Bayern nicht so läuft , musste ich mir erstmal selbst wieder ein Bild machen.

3 „Gefällt mir“

Servus zusammen!
Ich bin Tom, 40 Jahre alt gebürtiger Münchner nur lebe (wieder) in der schönsten Stadt der Welt. :wink:
Nachdem ich in den 2000er Jahren eine Zeit lang den (deutschen) Fußball ziemlich grauenhaft fand, wurde meine Liebe für den FC Bayern ab ~2009 wieder neu entfacht. Seit 2015 bin ich auch offiziell Mitglied und habe mittlerweile auch beide Kids im Kid’s Club angemeldet.

Sportlich fand ich die Entwicklung von van Gaal über Heynckes zu Guardiola natürlich überragend. Flick 's Fußball fand ich endlich wieder spannend und dem FC Bayern würdig aber durchaus auch kritisch. Uli hat am Wochenende gesagt Flick war der kurzfristige Erfolg wichtiger als langfristige Planung. Ich finde, das konnte man auch am Spielstil sehen.
Entsprechend freue ich mich auf die neue Saison unter Nagelsmann und hoffe auf ein langes und erfolgreiches Engagement.

In der Gesamtkonstellation Fußball bin ich auch zwischen romantischem Traditionalist und dem modernen Kommerz hin- und hergerissen. Wie ich auch schon unter einem Artikel geschrieben habe, möchte ich von mir behaupten keine rosarote Brille aufzuhaben, was die kommerzielle Entwicklung des Fußballs allgemein angeht. Klar ist die Bundesliga einseitig geworden weil der FC Bayern einfach phantastisch gewirtschaftet hat. Auf der anderen Seite geht es mir etwas auf den Keks (gelinde gesagt) dass es international genug Vereine gibt, die eine völlige Misswirtschaft haben können ohne Konsequenzen. In der letzten Podcast-Folge wurde das ja schon teilweise angesprochen mit den Aussagen von Kahn. Entsprechend bin ich gespannt, wie sich der FC Bayern auf lange Sicht schlägt und hoffe natürlich, dass er mit kluger wirtschaftlicher und sportlicher Leistung den Spagat schaffen kann um konkurrenzfähig zu bleiben.

5 „Gefällt mir“

Servus,
mein Name ist Florian, ich bin 29 Jahre alt, komme aus dem bayerischen Schwaben und arbeite in einer Steuerkanzlei.

Mit dem FC Bayern verbunden bin ich schon seit frühester Kindheit. Ich wurde schon als kleiner Knirps von meinem Vater mit ins Olympiastadion genommen bzw. schaute mit Ihm die Spiele live im TV.
Daran hat sich bis heute wenig geändert, im Normalfall lass ich mir kein Spiel der Profis entgehen (meist im TV, so ca. 6-10 mal pro Saison im Stadion). Ich bin Clubmitglied und auch Mitglied in einem kleinen Fanclub.

Bei Miasanrot bin ich seit einigen Jahren meistens als Mitleser und kürzlich auch als Patreon-Unterstützer dabei.

Ansonsten interessiere ich mich auch für die 2. Liga, die Serie A und die Premier League. Auch die Amateure, die Basketballer und die Frauenmannschaft des FCB verfolge ich i.d.R. .

Freue mich auf das neue Forum hier und bin schon gespannt, wie unsere neue Clubführung die kommenden Aufgaben bewältigen wird!

Viele Grüße
k-dog-41.

6 „Gefällt mir“

Hallo in die Runde,
ich bin dem FCB aus nicht ganz klaren Gründen in der zweiten Hälfte der 80erin Berlin verfallen (so kurz vor McInully und Mihajlonix), erschreckenderweise schon Mitte Vierzig (und mit einigen Kindern mittlerweils zum Bayern-only-Gucker degeneriert) und leite ein Unternehmen, wobei ich mich vor allem um die Zahlen kümmere. Vielleicht interessieren mich auch deshalb - und weil ich zu taktischen Finessen wenig beitragen kann - die personellen Entscheidungen des Klubs, die Außenwirkung oder die strategische Ausrichtung ganz besonders. Insofern, und das ist natürlich Jammern auf hohem Niveau, nicht immer ganz einfache Zeiten.
Ich drücke Euch und uns die Daumen mit dem Forum!

5 „Gefällt mir“

Servus,
mein erster Lieblingsspieler bei den Bayern war Lothar und seitdem verfolge ich bis auf wenige Ausnahmen alle Spiele des Vereins, gerne auch Amateure und Frauen. Mittlerweile bin ich auch schon 40 und würde mich nicht mehr als Fan bezeichnen. Dafür bin ich zu selten im Stadion. Dazu ist da auch zu viel emotionale Distanz und zu viel über die Jahre gewachsenes Wissen über die Hintergründe des Fußballzirkus.
Ich bin über Spielverlagerung.de und der Suche nach weiteren taktischen Analysen und Vorberichten vor vielen Jahren auf Miasanrot gestoßen und lese seitdem fleißig mit.
Vielen Dank dafür und ich freue mich auf die neue Saison!

5 „Gefällt mir“

Servus zusammen!

Ich bin Max, bin 21 Jahre alt und komme aus dem Süden von Baden-Württemberg. Seit ich denken kann bin ich fußballinteressiert und, vor allem durch meinen Vater, Bayern-Fan. Tatsächlich habe ich die Lust am FC Bayern und dem Fußball generell nach dem Triple 2013 etwas verloren, aber eine emotionale Verbundenheit war trotzdem immer da. Interessanterweise war es auch bei mir die Kovac-Zeit, genauer der Herbst 2018, während der ich mich dann doch wieder mehr mit dem FC Bayern beschäftigte, vermutlich auch um zu verstehen, was genau damals eigentlich schief lief.

Zu der Zeit bin ich dann über den Podcast von Chris und Justin auch auf Miasanrot gestoßen, und seitdem ein meist treuer Leser des Blogs und auch auf Twitter in der Bayern/Fußball-Bubble unterwegs (wenn auch meist als stiller Leser).

Ich freue mich sehr über das Forum und hoffe auf spannende Diskussionen!

7 „Gefällt mir“

@918 @Tobi13 @wohlfarth — Ihr gehört ja zu den „alten Hasen“ unserer Leserkommentare. Wie wärs mit einer kurzen Vorstellung an die Runde? :slight_smile:

1 „Gefällt mir“