Saisonvorbereitung 2022/23

https://fcbayern.com/de/news/2022/06/allianz-fc-bayern-team-presentation-2022-23-mannschaftsvorstellung-trainingseinheit-legends-match

Da hat man ein schönes Programm zusammengestellt. Danach geht es in die USA.

3 „Gefällt mir“

Unser Saisonauftakt also in Frankfurt. Sicher ein Spiel das gut vermarktbar ist.
Und entspricht sicher auch dem Wunsch der Spannungsbeauftragten der DFL, Bayern eine möglichst große Hürde zu stellen.

4 „Gefällt mir“

Das scheint tatsächlich der Grund zu sein uns erstmal Punkte verlieren zu lassen.
Eines der schwersten Spiele in der Saison gleich zu Beginn.

Dazu schon wieder auswärts. Ich vermisse diese Auftaktspiele in der Arena am Freitag Abend. Hat doch meist Spaß gemacht und Lust nach mehr.

1 „Gefällt mir“

Naja, die Eintracht könnte auch schon den Supercup gegen Real (10. August) im Kopf haben. Einer der seltenen Momente, in denen sich nur der FCB-Gegner in einer englischen Woche befindet.
Als Bayern 2013 die Ligapartie in Freiburg aus gleichem Grunde vorziehen musste (mit Pep ging es im Prestigeduell gegen Mourinhos Chelsea), holten die Breisgauer ein unerwartetes 1:1.

1 „Gefällt mir“

Ich finde die Spielansetzung durchaus ok - ist für mich interessanter als ein Heimspiel gegen einen HSV damals z. B. , das dann 5:0 gewonnen wird. Dann sieht man wenigstens, in welche Richtung es gehen kann. Man wächst mit den Aufgaben :wink:

Und im Ernst: zweifelt hier jemand daran, dass Bayern wieder Meister wird? Ich nicht. Da muß man jeden Gegner nehmen wie es kommt.

Frankfurt wird die Cl Millionen erst einsetzen können wenn die Grossen satt sind, weiterhin verkaufen sie wohl früh oder gar nicht. Von daher ist es wohl gut sie vor Transferschluss vor die Flinte zu bekommen

Für mich wäre interessanter zu wissen, gegen wen wir vor und nach den CL ko Spielen spielen müssen. Gibt es dazu irgendeine Übersicht? Habe keine bisher gefunden.

Die Spiele sind im offiziellen SPIELPLAN BUNDESLIGA SAISON 2022/2023 mit Stand vom 17.06.2022 enthalten. Also die Daten dazu zumindest.

1 „Gefällt mir“

Hier die Spiele vor und nach den KO-Spielen. Ich finde auch die Spiele vor einem KO-Duell immer ganz wichtig, weil man da evtl. ja mal an Rotation denken kann.
Achtelfinale (auf vier Wochen aufgeteilt):
falls am 14./15.2. und 7./8.3.:
vor AF-Hinspiel gegen Bochum und nach AF-Hinspiel in Gladbach
vor AF-Rückspiel in Stuttgart und nach AF-Rückspiel gegen Augsburg
falls am 21.2/22.2. und 14./15.3.:
vor AF-Hinspiel in Gladbach und nach AF-Hinspiel gegen Union
vor AF-Rückspiel gegen Augsburg und nach AF-Rückspiel in Leverkusen
Viertelfinale: (11.4./12.4. und 18.4./19.4.):
vor VF-Hinspiel in Freiburg, dazwischen gegen Hoffenheim und nach VF-Rückspiel in Mainz
Halbfinale: (9./10.5. und 16./17.5.)
vor HF-Hinspiel in Bremen, dazwischen gegen Schalke und nach HF-Rückspiel gegen Leipzig

2 „Gefällt mir“

Vielen Dank @willythegreat
Dann sind wir ja noch einigermaßen gut weggekommen.
In LEV und gegen RBL sind mMn die einzigen schwierigeren Spiele.

Ja, vom Namen und vom Potenzial her…

Aber wenn man mal davon ausgeht, dass die Meisterschaft dieses Jahr wieder spannender wird (und nur dann ist diese Betrachtung ja von Belang) und berücksichtigt, dass der BVB in den letzten Jahren den großen Abstand immer wieder durch schlechte Ergebnisse gegen „Kleine“ erzeugt hat, dann kann man auch umgekehrt argumentieren. Nämlich, dass es gefährlich ist, wenn man genau in den Wochen gegen Gegner antritt, die man eigentlich schlagen müßte, aber man es genau wegen fehlenden „Prozent“ und/oder Rotation nicht tut. Und genau die Punkte fehlen dann am Ende.

Kurzum: Alles Kaffeesatzleserei, da ja die aktuelle Form aller genannten Vereine mindestens genauso ausschlaggebend ist.

1 „Gefällt mir“

[FC Bayern Campus on Twitter: "Willkommen in München, Lovro #Zvonarek! :red_circle::white_circle: (https://twitter.com/fcbayerncampus/status/1538113482389958656)

Lovro Zvonarek hat am Wochenende das Training bei den Amateuren aufgenommen.
Ob er dabei bleibt ist fraglich. Vermutlich wird er am Anfang zumindest mal bei Nagelsmann reinschnuppern dürfen.
Überraschend, dass er überhaupt schon begonnen hat. Zeitgleich mit den NL-Spielen hat er bei der kroatischen U18 debütiert und dort einige Spiele gemacht.
Hat sich dort positiv als Kapitän und Doppeltorschütze eingeführt.
Wenn er jetzt hier allerdings gleich wieder durchzieht, geht er praktisch ohne Urlaub in die neue Saison.
Wäre schon ungewöhnlich.

8 „Gefällt mir“

Was hier nur am Rande steht, was ich gestern bei der PK aber auch zum ersten Mal gehört habe.
Bisher ging ich/man von einem Kompletttrainingsstart am 08.07 aus. Wie wir erfahren haben werden die bei der NM beschäftigten erst am 12.07 beginnen.
Von der Belastung usw. her natürlich nachvollziehbar. Knappst Nagelsmann aber nochmal ein paar Tage der raren Vorbereitungszeit ab.
Nun, einen Tod muss man eben sterben.

https://fcbayern.com/de/news/2022/06/jetzt-folge-5-der-fcb-summer-games-schauen-die-bayern-bei-der-teqball-challenge

Ist jetzt noch nicht direkt Saisonvorbereitung, aber kann man vielleicht darunter packen.

Ist ein nettes Spielchen. Aber man hat den Eindruck man sieht wie unter einem Brennglas die verschiedenen Charaktere und Talente.
Wer kann mit dem Ball umgehen, wer kapiert das Spiel überhaupt, wer hat wirklich Interesse daran, wer will unbedingt gewinnen?
Von daher wirklich amüsant.

4 „Gefällt mir“

Hat mich doch schon überrascht wie gut Neuer in dem Spiel war und wie gut er mit Kimmich harmoniert hat.

3 „Gefällt mir“

Es ist schon interessant zu sehen, wie sich in solchen Spielchen alle Vorurteile oder Urteile die man über manche so zu haben pflegt zu bestätigen scheinen.
Und Neuer bestätigt z.B. in diesem Spiel in jeder Hinsicht seine Extraklasse.

4 „Gefällt mir“

Geht es nur mit so, dass man gerade bei table Football etwas mehr technische Stärke von Sane und Musiala erwartet hätte?

Oder liegt das nur an weniger Körperspannung und das Neuer/Kimmich so etwas ernster nehmen?

3 „Gefällt mir“

Ich glaube das geht jedem so, der das sieht.

Liegt aber sicher auch daran

Wie ich schon sagte alle Vorurteile werden bestätigt- :slightly_smiling_face:
Neuer und Kimmich, einfach die verbissenen, die so ein Spiel nicht nur gewinnen mögen. Denen stinkt es schon, wenn es „nur“ 11:2 ausgeht.
Das sind auch diejenigen, die das auch durchdacht zu haben scheinen und einen Plan haben.
Müller will sichtlich auch, nimmt es aber von der lockeren Seite. Die anderen daddeln halt so ein wenig herum.
Und ja, Sane scheint mal wieder zu bestätigen, was man über seinen „First Touch“ sagt.

2 „Gefällt mir“

Und Kimmich wirkt so ehrgeizig, als würde er nicht mal im Spiel gegen die eigenen Kinder verlieren wollen… :slight_smile:
Edit: Er versucht auch, schon durchs Service zu punkten, indem er mehr Druck auf den Ball gibt, die anderen eröffnen einfach nur das Spiel.

1 „Gefällt mir“

Und bei manchen Kopfbällen hoffe ich, dass der Tiger nicht sein Kopfballpendel mit zur U21 genommen hat. Nagelsmann könnte es ja mal aus Spaß aufstellen

5 „Gefällt mir“