Olympia Paris - 2024 -

Es ist unglaublich was hier gemacht wird

Zitat:

"Bedingung ist wie bereits für die Rückkehr in internationale Wettbewerbe, dass Russen und Belarussen nur unter neutraler Flagge in Paris dabei sein dürfen. Mannschaften sind nicht zugelassen. Damit darf für die Starter aus Russland und Belarus auch ihre Nationalhymne nicht bei Olympia in Paris gespielt werden, nationale Symbole und Fahnen sind für sie ebenso untersagt.

Außerdem dürfen diese Athleten keine Verbindung zur Armee und den Sicherheitsorganen haben und nicht aktiv ihre Unterstützung für den Krieg in der Ukraine gezeigt haben. Zudem müssen die Anti-Doping-Richtlinien erfüllt sein. Als zusätzliche Auflage fordert das IOC von allen Athleten ein schriftliches Bekenntnis zur Olympischen Charta und damit auch zur „Friedensmission der olympischen Bewegung“."

Mit diesen Kriterien eine durchaus vernünftige Entscheidung.

2 „Gefällt mir“

Und welches dieser Kriterien glaubst du, wird nachvollziehbar kontrolliert? Das ist nur ein Theater, welches Putin und Bach das gemeinsam inszenieren.

1 „Gefällt mir“

Du willst also, nur weil man Zweifel haben kann (wann kann man das nicht?) ob diese Kriterien ausreichend kontrolliert werden, lieber alle die in Russland geboren sind (sicherlich kein sonderliches Glück in der „Geburtslotterie“) und ihren Pass nicht abgegeben haben (ja auch nicht so dass einem andere Pässe nachgeworfen würden) lieber auf alle Zeiten von sportlichen Wettkämpfen ausschließen auch wenn sie sich von Russland distanzieren?

1 „Gefällt mir“

Niemand, der sich distanziert, wird vom russischen NOK nach Paris gelassen.

1 „Gefällt mir“

Hmm, keine Ahnung ob das notwendig um unter neutraler Flagge zu laufen aber wenn das (leider allemal vorstellbar) so stimmt, dass nötig, in der Tat ein „Witz“ allerhöchster Güte…