Nationalmannschaften (ohne DFB) - Internationale Einsätze

[Kamerun mit Choupo-Moting zum Afrika-Cup]

Choupo ist jetzt fix für den Afrika-Cup nominiert. Wobei man ja erstmal abwarten muss, ob er bis dahin überhaupt fit wird.

[FC Bayern: Verteidiger reist mit zwei RB-Leipzig-Profis nach Miami – Nagelsmann wird es freuen]

Und Sarr hält sich auch im Urlaub fit. Auch das kann man wohl schon in Hinblick auf den anstehenden Afrika-Cup werten. Da wären drei Wochen Pause vorher auch eher kontraproduktiv.

Ist er denn schon überhaupt in der Lage zu spielen?
Da stand doch eine Nachuntersuchung an wie bei Kimmich- sollte das nicht heute sein?

MMn kein gutes Zeichen das man garnichts gehört hat.

Das ist die Frage,
Bei Kimmich sollte die Untersuchung heute sein. Ok, sollte man vielleicht morgen was hören.
Bei Choupo sollte es im Zeitablauf nach Aussage Nagelsmann vorher passieren. Müsste man eigentlich jetzt schon wissen?
Wenn man morgen, also am letzten Tag vor den Feiertagen, nichts hört würde ich das auch als kein gutes Zeichen werten.
Warten wir also ab.

1 „Gefällt mir“

In seinem Twitter Account hat sich chupo fit zurück gemeldet.

3 „Gefällt mir“

[Joshua Kimmich: Bayern-Profi nach Corona-Erkrankung wieder da - Bundesliga - Bild.de]
Noch keine offizielle Mitteilung. Aber es scheint in die richtige Richtung zu gehen.

2 „Gefällt mir“

Sehr schöne Neuigkeiten.
Damit ist wohl geklärt, das er es gut überstanden hat.

1 „Gefällt mir“

Eine schöne Nachricht für alle Bayernfans.
Unser vorzeitiges Weihnachtsgeschenk.

2 „Gefällt mir“

[Afrika-Cup: Senegal beruft Sarr]

Sarr auch fix für den Afrika-Cup nominiert. Also dürften er und Choupo für den Januar nicht einzuplanen sein.

Choupo und Sarr haben mit ihren Mannschaften das Achtelfinale beim Afrika-Cup erreicht.
Sei ihnen gegönnt, wenn ein frühzeitiges Ausscheiden für den Verein auch wahrscheinlich besser gewesen wäre.
Allerdings bekommt Sarr z.B. durchaus gute Kritiken. Also nimmt er vielleicht auch etwas von dem Schwung wieder mit zum FCB.

1 „Gefällt mir“

oder neues Selbstvertrauen für den neuen Verein. Ich hoffe noch da geht noch was mit dem Verkauf

Ich hoffe auch. Allerdings erst im Sommer. Jetzt würde ich gar keinen Spieler mehr abgeben. Wir haben gesehen, wie schnell du jeden brauchen kannst.

2 „Gefällt mir“

Wenn man die JEDEN bei Sarr abgrenzt dürfte die Linie hinter den Amas und der U19 liegen.
Wenn man aus diesem Schrottvertrag schlicht vorzeitig raus kommt, muss Bayern die Chance nutzen. Das ist wie bei Cuissance

[Bouna Sarr: Bayern-Flop überzeugt beim Afrika-Cup - auch auf ganz neuer Position - FOCUS Online]
Schön, dass zu hören. So neu ist die Position jetzt allerdings auch wieder nicht.

1 „Gefällt mir“

Wenn wir jetzt für Sarr Angebote bekommen, hoffe ich, dass wir ihn schnellstmöglich abgeben können. Ich kann mir bei besten Willen nicht vorstellen, dass Sarr ob offensiv oder defensiv noch bei uns richtig ankommen wird.

Angebote sind das eine, Sarrs Wille den Vertrag seines Lebens zu beenden ist das andere

2 „Gefällt mir“

Bei den Komoren steht gegen Kamerun der Linksverteidiger im Tor weil alle Torhüter Corona haben :mask:

Linksverteidiger und Torwart….hoffe Brazzo schaut morgen kein YouTube

3 „Gefällt mir“

Kamerun und Choupo haben sich für das VF qualifiziert. Mit einem angesichts der Umstände äußerst mühsamen 2:1, gegen einen Gegner der auch fast die ganze Spielzeit noch in Unterzahl spielen musste.
Na ja, bei uns hat schließlich Gerd Müller auch mal den Torwart gegeben :wink:.

Auch Bouna Sarr hat mit Senegal das VF im Afrika-Cup erreicht,
Heißt auch hier: Abwesenheit verlängert.

2 „Gefällt mir“

Habe mir das gestern reingewürgt. MMn wieder ein schlechtes Spiel von ihm. Wenn man sieht wer da alles bei denen im team steht müssten die den AfricaCup locker gewinnen.
Vielleicht bekommen wir dann ja etwas mehr für ihn.

3 „Gefällt mir“

Hoffe ich natürlich auch. In diesem Sinne wird er am besten Cup-Sieger und in irgendeine Mannschaft des Turniers gewählt.
Ansonsten ist Afrika-Cup wirklich Folter-Fußball. Wenn man sich mal vorstellt welche Erwartungen man vor 20,30 Jahren in die Entwicklung des afrikanischen Fußballs setzte, ist das heutige Ergebnis sehr ernüchternd.

2 „Gefällt mir“