Kaderplanung: Transfermarkt (Teil 2)

Tah ist deutlich schneller. Einer der schnellsten Spieler der BL.
Seine physischen Eigenschaften sind überragend. Er ist groß, schnell, athletisch, kopfballstark, nie verletzt.
Also daran wird es nicht fehlen.

8 „Gefällt mir“

Dann ist es zumindest ein denkbares Narrativ gegen MdL. Wir spielen Ballbesitzfußball und brauchen eine schnelle Konterabsicherung.

2 „Gefällt mir“

laut offiziellen Werten der Bundesliga hat Tah einen Topspeed von 35,81 kmh und de Ligt hat 32,81 kmh
schon deutliche Unterschiede

4 „Gefällt mir“

Laut Bundesliga.com hat Tah einen Top-Speed von 35,81 km/h, da liegt de Ligt mit seinem Top-Speed von 32,81 km/h schon um einiges dahinter. Aber Tah ist auch schon 28, also muss man auch schauen, ob und wann er sich anfängt zu verlangsamen.
Jonathan Glao Tah | Bayer 04 Leverkusen - Spielerprofil | Bundesliga
Matthijs de Ligt | FC Bayern München - Spielerprofil | Bundesliga

Wenn man den Gerüchten bezüglich der potiellen Abgänge Glauben schenkt stehen dort mit Ausnahme von Mazraoui nur Topfverdiener (Gnabry, Conan, Goretzka, Kimmich und de Ligt) drauf. Wenn man Gnabry, Conan und Goretzka verkauft bekäme, hätte man sicher genug Geld eingespart, aber da es für diese Spieler leider keinen wirklich guten Markt gibt, stehen wohl auch Kimmich und de Ligt zum Verkauf.

Man kann wohl wirklich nur mit dem Ligt wirklich Geld verdienen. Alle anderen haben keinen Markt oder wollen nicht gehen.

The problem is that Joshua Kimmich, Leon Goretzka and Serge Gnabry, who are candidates for sale, have told the club’s bosses that they’re currently not ready to leave Bayern. All three players are referring to their ongoing contracts. However, by the start of pre-season at the latest, Bayern bosses and Vincent Kompany want to hold talks with all players who are allowed to leave - and make it clear to them that they will have a tough time if they stay. Although no player will be sent to the stands - but they shouldn’t complain when they don’t get game time. With a combined market value of €120m, it would be a big setback for the club’s transfer plans this summer if they failed to sell the trio
[@altobelli13, @cfbayern]

https://x.com/iMiaSanMia/status/1800572442005352715?t=7eMRJh2DQbJmVAWJ4iHkxQ&s=19

Kingsley Coman is also on Bayern’s list of players for sale this summer. However, there are doubts whether any club would be willing to match the player’s €50m valuation due to his injury record. Selling Noussair Mazraoui is considered more realistic. Price valuation: €30m [@altobelli13, @cfbayern]

https://x.com/iMiaSanMia/status/1800573865325686913?t=42i7TcLfH8CtfD0848kTYQ&s=19

At the centre-back position, the initial plan was to put Dayot Upamecano up for sale. But with Vincent Kompany’s request, there was a change of plan. Upamecano should now be kept. Meanwhile, Matthijs de Ligt has been informed that he’s allowed to leave for a suitable offer. With an estimated €16m per year, the Dutchman earns a high salary. In addition, he has a market following his strong performances in the Champions League last season. Selling de Ligt would then bring in much needed funds for other transfers and free up wages
[@altobelli13, @cfbayern]

https://x.com/iMiaSanMia/status/1800584339882647890?t=g0L6ki4yFI1YKUo_kZW3lg&s=19

Ich hoffe einfach, dass der Lift auch bleiben will und man merkt, was für einen Mehrwert er für das Team hat und man ohne ihn nicht klarkommt.

1 „Gefällt mir“

Genau der Spieler muss gehen, der sich den Hintern aufreibt. Und btw fast den Ausgleich zum CL-Finale erzielt hat. Während die anderen auf der Bank saßen oder (mal wieder) verletzt waren.

Diejenigen, die nicht aus ihrer Wohlfühl-Oase wollen, werden gehalten und teuer weiter bezahlt.

Da kann jeder Trainer der Welt kommen: so kann nachhaltige Kader-Planung nicht funktionieren. Ich hoffe die Quelle ist lediglich eineVermutung.

11 „Gefällt mir“

Ich verliere gerade mal wieder den Spaß am Fan-Sein.

4 „Gefällt mir“

Ich verstehe deinen Frust, aber wenn der Spieler nicht gehen will kann man ihn entweder ausbezahlen oder mit der Bank drohen. Ausbezahlen und Gehalt einsparen konterkarieren und wenn die Spieler bereit sind auf der Bank zu sitzen, bleibt man eben auf den Spielern sitzen.
Leider muss ich @Isarlaeufer zustimmen, denn Fan-Sein macht aktuell nicht wirklich Spaß.

Verstehe das Problem der Bosse nicht. Tah nächstes Jahr ablösefrei holen, Upa kriegt noch ein Jahr auf Bewährung sonst verkaufen. Dier auf die 6 und schwupps Kohle für Palinha gespart und mit MdL und Tah nächstes Jahr ein neues Top Duo.

4 „Gefällt mir“

Es macht vor allem keinen Spaß, wenn man sich ausmalt, wer nächste Saison wahrscheinlich (immer) noch im Kader steht…. Stichwort: immer das gleiche versuchen und andere Ergebnisse erwarten….

Ich hab kein Problem mit Tah- aber nicht für Kosten von MDL.
Der ist wirkliche einer der wenigen, der (bei mir) nicht zum verkauf steht.

6 „Gefällt mir“

Falkschäffel berichten inzwischen auch, dass de Ligt bei einem passenden Angebot gehen kann. Wo Rauch ist, ist auch Feuer? Oder saugen die sich das aus den Fingern? Ich kann es mir immer noch nicht vorstellen… hätte auch gedacht, dass er auf dem Weg zum Abwehrboss ist.

Auf der anderen Seite, wenn man bedenkt, was Eberl in Bezug auf die Trainersuche gesagt hat (wurde viel Unsinn geschrieben, viele Trainer, die angeblich abgesagt haben, wurden gar nicht gefragt), könnte das auch wirklich nur wilde Spekulation sein.

2 „Gefällt mir“

Wahrscheinlich ist der Hebel um defensiv solide zu stehen auch nicht das austauschen der IVs oder einen Mittelfeldspieler als Kettenhund zu verplempern, sondern all die „macht ihr mal da hinten“ Totalverweigerer um Coman, Sane, Musiala und Gnabry zur Beteiligung an der Defensivarbeit zu verdonnern :bulb:
Und nein, der „seht her ich laufe nach hinten“ Sprint den Sane alle drei Spiele hinlegt reicht nicht

Oder , was mir noch lieber wäre : wenn wir den Ball haben- können die andern kein Tor schießen…

Ich weiß, das ist schon sehr vereinfacht…. Aber dennoch richtig :wink::wink:

de Ligt zu verkaufen und Tah zu holen wäre eine der dümmsten Transferentscheidungen ever. Das wäre ein Downgrade, so dumm kann doch kein Manager sein.
Ich hoffe wirklich, dass das nur ein Gerücht ist.

9 „Gefällt mir“

Die Bild-Leute sind jedenfalls davon überzeugt, dass man einen harten Sparkurs fahren und die Gehaltskosten deutlich senken will. Der mögliche Verkauf von de Ligt wäre also ein rein wirtschaftlicher Verkauf und auch einfach nur deswegen, weil die anderen Top-Verdiener keinen Markt haben.

Wenn das stimmt, wäre das viel spannender als die einzelnen Personalien. Haben wir kein Geld mehr, dass wir jetzt gleichzeitig einen Kaderumbruch machen und Tafelsilber verkaufen müssen?

3 „Gefällt mir“


:face_with_raised_eyebrow:
#…>WahrlichEine(GeschwindAmEigentlichenThemaVorbei-laufende)Phantom-Debatte_oderWarum(Bloß)PlötzlichSpar-kurs(…UndWennJaJeneSchön-sortierten70+Mios-ÄpfelDerSorteWishfullTah-lhinhaHierbeiWirklichHilfreich/…GrünerOderLetztlich/…Lang-fristigVielmehrContra-öko…-produktiv/…Ähnl!chUn-bekömm…Sauer)? :roll_eyes: :grimacing:
:confounded:
.
.
.
:confused:

Plettenberg streut derzeit Gerüchte in alle Richtungen. Angeblich würde sich Bayern mit Atalantas Ademola Lookman beschäftigen.

Klingt nach dem EL-Finale schon sehr nach etwas, was man auf Verdacht erstmal jedem Verein unterstellen könnte, wenn man weiß, dass das weder bestätigt noch dementiert wird.

1 „Gefällt mir“

Die haben fette Verträge hier und nach der letzten Saison keinen attraktiven Markt.
Es ist eben kein Viehhandel, sondern für einen Spielerwechsel bei laufendem Vertrag benötigt es 3 Parteien.
Keiner hat den FC Bayern gezwungen, einem Goretzka, Gnabry und Co. 15 Mio. € oder mehr Jahresgehalt zu zahlen. Bei den zuletzt gezeigten Leistungen wären vielleicht maximal die Saudis bereit, diese Gehälter zu stemmen. Und da wollen die Jungs verständlicherweise (noch) nicht hin, die sind ja fast alle im besten Fußballeralter.

5 „Gefällt mir“

Was finden die denn alle an dem Tah so gut? Der spielt eine gute Saison bei einer Übermannschaft, war aber ansonsten in seiner Karriere eher unscheinbar. Und dafür einen spielstarken französischen NW-Stammverteidiger oder einen deLigt abgeben?
Absoluter Blödsinn und definitiv ein Downgrade. Riecht für mich nach einem klassischem Hoeness-Move.

2 „Gefällt mir“

Vor ein paar Wochen ging ja auch schon das Gerücht herum, dass das Festgeldkonto bei Bayern um einiges geschrumpft sei und man daher Spielerverkäufe für die Finanzierung der Transfers braucht. Damals war man sich als Community eigentlich eher einig, dass das nicht sein kann, insbesondere weil in den letzten Jahren auch Spielerverkäufe gut geklappt haben. Aber wissen tun wir es natürlich alle nicht.

1 „Gefällt mir“