Kader der FC Bayern Amateure in der Regionalligasaison 2021 /2022

Servus,

ab morgen beginnt die neue Saison der Amas in der Regionalliga Bayern.

Zeit einen Blick auf den neuen Kader zu werfen.

Es hat sich viel getan und es sind viele junge Spieler aus der U19 aufgerückt.

Zuerst werden gesondert die Abgänge und Neuzugänge aufgelistet werden, ehe der neue Kader benannt wird.

5 „Gefällt mir“

Grandios, freu mich auf deine Beiträge, Markus!

Neuzugänge:

Neben den Namen der Neuzugänge, werden auch das Alter, die Position und wo der Spieler zuletzt gespielt hat genannt.

Intern:

  1. Torhüter:
  • Johannes Schenk, 18 Jahre, Torwart, vorher A-Jugend (U19)

  • Manuel Kainz, 19 Jahre, Torwart, vorher A-Jugend (U19)

  • Jakob Mayer, 19 Jahre, Torwart, Rückkehr von der Leihe aus Rosenheim

  1. Verteidiger:
  • Gabriel Marusic, 18 Jahre, Innenverteidiger, vorher A-Jugend (U19)

  • Jonas Kehl, 20 Jahre, linker Verteidiger, Rückkehr von der Leihe beim SSV Ulm 1846

  • Angelo Brückner, 18 Jahre, rechter Verteidiger, vorher A-Jugend (U19)

  1. Mittelfeldspieler:
  • Leon Fust, 18 Jahre, devensiver Mittelfeldspieler, vorher A-Jugend (U19)

  • Taylor Booth, 20 Jahre, zentrales Mittelfeld, Rückkehr von der Leihe bei SKN St. Pölten (Österreich)

  • Moriz Mosandl, 19 Jahre, zentrales Mittelfeld, vorher A-Jugend (U19)

  • Gabriel Vidovic, 17 Jahre, offensives Mittelfeld, vorher A-Jugend (U19)

  • Jahn Herrmann, 20 Jahre, offensives Mittefeld, Rückkehr von der Leihe bei den Amateuren von Hannover 96

  • Oliver-Batista Meier, 20 Jahre, Linksaußen, Rückkehr von der Leihe bei SC Heerenveen (Niederlande)

  • Mamin Sanyang, 18 Jahre, Rechtsaußen, vorher A-Jugend (U19)

  1. Stürmer:
  • Marvin Cuni, 20 Jahre, Mittelstürmer, Rückkehr von der Leihe bei der SG Sonnenhof-Großaspach

  • Yusuf Kabadayi, 17 Jahre, Mittelstürmer, vorher A-Jugend (U19)

Extern:

  • Emilian Metu, 18 Jahre, zentrales Mittelfeld, vorher SKN St. Pölten (Österreich)

Quellen: Offizielle Seite des FC BAYERN und transfermarkt.de

1 „Gefällt mir“

Abgänge:

  1. Torhüter:
  • Michael Wagner, 20 Jahre, Torwart, Türkgücü München (3. Liga)
  1. Verteidiger:
  • Dennis Waidner, 20 Jahre, rechter Verteidiger, Würzburger Kickers (3. Liga)

  • Alexander Lungwitz, 20 Jahre, linker Verteidiger, Leihrückkehr zu Greuther Fürth und anschließend zu den Würzburger Kickers (3. Liga) gewechselt

  • Angelo Mayer, 24 Jahre, linker Verteidiger, vereinslos

  • Josip Stanisic, 21 Jahre, rechter Verteidiger, Profis

  • Kilian Senkbeil, 22 Jahre, Innenverteidiger, vereinslos, war bisher im Probetraining bei den Würzburger Kickers (3. Liga)

  • Lenny Borges, 20 Jahre, rechter Verteidiger, Leihrückkehr zum AC Mailand (Italien)

  1. Mittelfeld:
  • Angelo Stiller, 20 Jahre, defensives Mittelfeld, TSG Hoffenheim (1. Liga)

  • Maximilian Zaiser, 22 Jahre, zentrales Mittelfeld, Amateure der TSG Hoffenheim (Regionalliga Südwest (4. Liga)

  • Daniel Ontuzans, 21 Jahre, offensives Mittelfeld, Amateure des SC Freiburg (3. Liga)

  • Sarpreet Singh, 22 Jahre, offensives Mittefeld, Leihe zu Jahn Regensburg (2. Liga)

  • Nicolas Kühn, 21 Jahre, Rechtsaußen, Leihe zu Erzgebirge Aue (2. Liga)

  • Lasse Günther, 18 Jahre, Rechtsaußen, FC Augsburg (1. Liga)

  1. Stürmer:
  • Dimitri Oberlin, 23 Jahre, Mittelstürmer, vereinslos

  • Jan-Fiete Arp, 21 Jahre, Mittelstürmer, Leihe zu Holstein Kiel (2. Liga)

Quellen: transfermarkt.de und die offizielle Seite des FCBs

2 „Gefällt mir“

Aktueller Kader:

Anmerkung: Da es immer wieder zu Verschiebungen zwischen den einzelnen Mannschaftsteilen kommen kann, kann der genannte Kader nicht immer aktuell sein. Es wird versucht, den Kader so aktuell wie möglich zu halten. Ich freue ich mich, wenn wir zusammen diesen Teil so aktuell wie möglich halten können :slight_smile:

  1. Torhüter:
  • Ron-Thorben Hoffmann, 22 Jahre

  • Lukas Schneller, 19 Jahre

  • Manuel Kainz, 19 Jahre

  • Jakob Mayer, 19 Jahre

  • Johannes Schenk, 18 Jahre

  1. Verteidiger:

a) Außenverteidiger:

  • Remy Vita, 20 Jahre, linker Verteidiger

  • Jonas Kehl, 20 Jahre, linker Verteidiger

  • Josip Stanisic, 21 Jahre, rechter Verteidiger

  • Angelo Brückner, 18 Jahre, rechter Verteidiger

b) Innenverteidiger:

  • Nicolas Feldhahn, 34 Jahre

  • Gabriel Marusic, 18 Jahre

  • Jamine Lawrence, 18 Jahre

  • Bright Arrey-Mbi, 18 Jahre

  1. Mittelfeld:

a) Defensives Mittelfeld:

  • Maximilian Welzmüller, 31 Jahre

  • Leon Fust, 18 Jahre

b) Zentrales Mittelfeld:

  • Thorben Rhein, 18 Jahre

  • Taylor Booth, 20 Jahre

  • Timo Kern, 31 Jahre

  • Moritz Mosandl, 19 Jahre

  • Emilian Metu, 18 Jahre

c) Offensive Mittelfeld:

  • Christopher Scott, 19 Jahre

  • Gabriel Vidovic, 17 Jahre

  • Jahn Herrmann, 20 Jahre

d) Linksaußen und Rechtsaußen.

  • Oliver Batista Meier, 20 Jahre, Linksaußen

  • Nemanja Motika, 18 Jahre, Linksaußen

  • Mamin Sanyang, 18 Jahre, Rechtsaußen

e) Stürmer:

  • Armindo Sieb, 18 Jahre, hängende Spitze

  • Malik Tillman, 19 Jahre, Mittelstürmer

  • Marvin Cuni, 20 Jahre, Mittelstürmer

  • Lenn Jastremski, 20 Jahre, Mittelstürmer

  • Yusuf Kabadayi, 17 Jahre, Mittelstürmer

Quellen: transfermarkt.de und Offizielle Seite des FC Bayern

2 „Gefällt mir“

Danke für die Übersicht :+1:

Hab direkt mal eine Frage :smiley: Ist Kabadayi wirklich schon für die Amateure eingeplant? Bayern führt ihn noch bei der U17 (die scheinen die U19 und drunter noch gar nicht aktualisiert zu haben), Transfermarkt bei der U19, was auch Sinn machen würde, außer er ist so gut, dass er die U19 gleich überspringt?
Hat er nicht gestern bloß als Aufrücker gespielt, da so viele bei den Profis waren? Genau wie Aydin und Wenig?
Eine eigene Kategorie für die „Gastauftritte“ von Spielern aus den anderen U-Mannschaften würde sich da ja direkt noch anbieten.

1 „Gefällt mir“

Fazit:

Torhüter:

Aus meiner Sicht, tut der Wechsel des Torhüters Wagner sportlich gesehen nicht wirklich weh. Er hat aus meiner Sicht Schwächen in der Strafraumbeherrschung und immer wieder Unsicherheiten im Spiel gezeigt. Es wird spannend zu sehen, wie er sich bei Türkgücü München schlägt.

Die aufgerückten Torhüter schätze ich als solide bis gut ein. Besonders ist derzeit, dass fast alle Torhüter verletzt sind. Es fallen derzeit Johannes Schenk und Lukas Schneller aus. Ron-Thorben Hoffmann befindet sich bei den Profis. Es könnte unter Umständen auch sein, dass Christian Früchtl noch zu den Amas dazukommen wird, was eher unwahrscheinlich ist.

Für die Regionalliga Bayern haben wir gute bis sehr gute Torhüter im Kader, so dass dies keine Baustelle sein sollte. Gestern beim Spiel gegen die Amateure von Augsburg konnte sich Jakob Mayer einige Male auszeichnen, einmal mit einem tollen Reflex.

Verteidiger:

In diesem Bereich ist mit Angelo Mayer ein erwartbarer Abgang zu verzeichnen. Hatte er noch in der Regionalliga Bayern immer wieder Einsätze, so waren seine Einsätze in der 3. Liga rarr gesät. Das er die Amas verlässt war zu erwarten. Das er erst spät die Amas verlassen hat, war überraschend, aber vermutlich mit fehlenden Angeboten zu erklären.

Alexander Lungwitz und Dennis Waidner haben bei den Amas gezeigt, das sie in der 3. Liga gut mithalten können. Deshalb waren die Wechsel für beide Spieler logisch. Anscheinend baut der Trainer der Würzburger sehr auf Waidner, während Lungwitz in den Vorbereitungen oft eingewechselt wurde.

Kilian Senkbeil hat ebenfalls gezeigt, dass er unter Umständen in der 3. Liga gut bis solide mithalten kann. Er ist bisher noch nicht von einem anderen Verein verpflichtet worden, ich denke aber dass er bei einem Verein in der 3. Liga unterkommen sollte.

Ob Josip Stanisic bei den Profi bleiben wird oder nicht hängt von Julian Nagelsmann ab. Wenn er zu den Amas zurückkehrt, ist er definitiv eine Verstärkung. Das er bei den Amas nach den Abstieg geblieben ist, hat einige verwundert, da er doch in der 3. Liga gute Leistungen vor allem in seiner zweiten Saison gezeigt hat.

Lenny Borges hat zu wenige Spiele gemacht und war danach verletzt. Deshalb ist das Ende der Leihe logisch, da er zu wenige Möglichkeiten hatte, sich zu zeigen und von der Jugend einige Talente nachkommen.

Mit Gabriel Marusic ist ein Ersatz für Kilian Senkbeil zu den Amas aufgerückt. Mit dem Rückkehrer Jonas Kehl und Angelo Brückner, welcher aufgerückt ist aus der A-Jugend, hat man aus meiner Sicht, keine Qualität eingebüßt. Beide Spieler werden aus meiner Sicht Stammspieler bei den Amas sein und sich dementsprechend weiter entwickeln. Beide Spieler haben auch gegen Augsburg begonnen und einen guten Eindruck hinterlassen. Vor allem das kompromislose Verteidigen von Angelo Brückner hat mir gefallen (wenn es sein muss, kommt halt die Grätsche :smiley: ). Bei Nicolas Feldhahn haben sich einige gewundert. Manch einer dachte, dass die Amas einen neuen Spieler der Ü23 Fraktion verpflichten wird, der auch für die 3. Liga tauglich ist. Man hat sich jedoch entschlossen, dass Nicolas Feldhahn mit an Bord bleibt und die jungen Spieler anleiten wird. Ob die Idee aufgeht, wird die Saison zeigen. Gegen Augsburg hat er seinem Nebenmann Bright-Arrey Mbi öfters geholfen und Lücken zu gelaufen. Seine Schnelligkeit hat er beim Ablaufen eines durchgebrochenen Augsburgers demonstrieren können. Ich vermute, dass das die letzte Saison von Nicolas Feldhahn sein wird, da er auch bald mit dem Jurastudium durch sein dürfte. Ob Remy Vita bei den Amas bleiben wird, zeigt die Zeit.

Mittelfeld:

Die Abgänge hören sich schlimm an und sind es auch. Mit Angelo Stiller haben die Amas und nicht nur die Amas, sondern der ganze Verein, ein sehr gutes Eigengewächs und Spieler verloren. Aus meiner Sicht, wird sich der Verein darüber noch sehr ärgern. Mit der Meinung stehe ich nicht alleine da.

Die Rückholaktion von Sarpreet Singh im Winter war folgerichtig, genauso wie seine neue Leihe nach Regensburg. Hier kann er sein Können erneut unter Beweis stellen und zeigen dass er dem Fußball in der 2. Liga gewachsen ist. Nürnberg war eine Station, die man schnell abhaken sollte. Das gilt auch für Christian Früchtl.

Der Verlust von Daniel Ontuzans ist schmerzhaft, wie ich finde, da er sich am Ende der 3. Liga Saison in den Kader gespielt und bei den sonst relativ kreaktivfreien Momenten, etwas Kreativität versprüht hat. Sein Wechsel zu den Amateuren nach Freiburg ist folgerichtig. Hier kann er sich weiter entwickeln und, wer weiß, sich bei Christian Streich empfehlen. Er ist ein Spieler mit viel Talent, aber auch mit einer langen Verletzungshistorie.

Den Wechsel von Maximilian Zaiser nach Hoffenheim verstehe ich persönlich überhaupt nicht. Aber das wird schon seine Gründe haben, evtl. Studium ? Er hat definitiv gezeigt, dass er die 3. Liga kann, deswegen ist der Rückschritt von ihm für mich überrasschend gekommen. So sehen es viele.

Das Nicolas Kühn in Aue untergekommen ist, hat mich überrascht. An einigen Tagen kann er mächtig Betrieb auf seiner Seite machen und dann gibt es Spiele, wo man ihn suchen muss und aus Torschüssen Kullerbälle werden. Ich bin gespannt, ob er in Aue überzeugen kann.

Mit Lasse Günther verlieren wir noch ein Talent an den FC Augsburg, was sehr schade ist und auch sehr schmerzt. Wenn er seine Verletzungen in den Griff bekommt, kann er einiges erreichen beim FC Augsburg.

Wichtig ist für mich, dass Timo Kern den Amas erhalten bleibt. Er hat auch gegen Augsburg einige Akzente setzen können und ist ein Dreh- und Angelpunkt des Spiels. Die Neuzugänge können sich sehen lassen, aber einen Spielgestalter wie Angelo Stiller werden wir dennoch vermissen. Das Oliver-Batista Meier bei den Amas spielen wird, hat einige überrascht, wie mich auch. Aber er kann dort fleißig Spielpraxis sammeln, wie gegen Augsburg, wo er mit einem Tor und einer Vorlage glänzen konnte. Ob die Neuzugänge die Abgänge auffangen können, wird interessant werden und die Saison zeigen. Mit Maxi Welzmüller ist ein weiterer erfahrener Leader im Kader. Meiner Meinung nach ist das Mittelfeld gut bis sehr gut aufgestellt.

Sturm:

Der Abgang von Dimitri Oberlin, so ehrlich muss ich sein, schmerzt mich überhaupt nicht. Er hat in der 3. Liga überhaupt nichts von seinem Talent zeigen können. Wenn man bedenkt, dass er der 4. Ü23 Spieler war im Kader, so kann man nur enttäuscht über die Leistung sein. Viele hätten sich eine richtige Kante im Strafraum gewünscht und keinen schnellen Außenbahnspieler. Aber so ist es halt.

Die Leihe von Fiete Arp ist für mich richtig und wichtig. Er hat bisher nie wirklich Fuß fassen könenn aus meiner Sicht. Das letzte Jahr an ihn festzumachen, wäre für mich zu einfach. Er hat aus meiner Sicht auch wenig Unterstützung von der Offensivabteilung erhalten.

Der jetzige Sturm ist gut besetzt. Mit Talenten, die bereits in der 3. Liga gespielt haben und dementsprechend Erfahrung sammeln konnten. Es wird spannend sein, auf welche Spieler Martin Demichelis setzen wird. Ich bin auch gespannt, wie es mit Lenn Jastremski weitergehen wird. Ich kann mir gut vorstellen, dass er sich in der Regionalliga Bayern weiterentickeln könnte und der sogenannte Knoten platzt. Es ist auch spannend, wie Malik Tillmann sich weiter entwickeln wird, nach seiner Verletzung.

Dass kein erfahrener Stürmer verpflichtet wurde, wie damals Otschie Wriedt, ärgert den einen oder Anderen sehr. Deswegen schätze ich den Sturm als solide bis gut ein. Er könnte unsere Achillesferse werden. Eine richtige Kante würde noch aus meiner Sicht fehlen, dann wäre der Kader fertig.

4 „Gefällt mir“

Hallo Alexandra,

sehr gerne. Die Idee mit den Gastauftritten gefällt mir gut. Ich werde auch noch eine Spieltagsübersicht zu den Amas einpflegen, wo jeder einen kurzen Bericht zum jeweiligen Spiel verfassen kann.

Ob Kabadayi nur ein Aufrücker ist, ist eine schwere Frage und ich glaube, die wird sich erst in den nächsten Spielen beantworten lassen. So lange einige Spieler der Amas bei Julian Nagelsmann sind, wird er denke ich bei den Amas spielen. Eventuell durch die Ausfälle auch selbst zu Julian Nagelsmann hochgezogen werden.

Die beiden Startelfdebütanten Aydin und Wenig haben nicht nur mir gut gefallen und sich gut im Spiel integriert. In der ersten Hälfte war es ein schönes Spiel, das beide gezeigt haben. Ich vermute, dass beide erstmal länger bei den Amas sein werden. Ich denke spätestens, wenn die U19 Saison beginnt, werden wir schlauer sein :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

@Alexandra:

Kabadayi ist beim Heimspiel am Freitag eingewechselt worden, Aydin hat von Anfang an gespielt :slight_smile:

Es scheint so, dass beide erstmal bei den Amas bleiben.

1 „Gefällt mir“

Das wird noch interessant, wenn jetzt die EM-Fahrer wieder da sind. Da kommt ein ganzer Schwung an Spielern zurück zu den Amateuren, gleichzeitig haben es die anderen bisher sehr gut gemacht, und man will einige eigentlich weiter bei den Amateuren sehen.
Ich bin gespannt, wie sich der Kader am Ende zusammensetzen wird.

2 „Gefällt mir“

Dazu muss man noch etliche Verletzte rechnen.
Insgesamt drängen nach Wiederkehr der Profis irgendwann um die 15 „neue“ Spieler in den Amateure-Kader.
Ich denke wir werden noch einige Abgänge bis zum Ende der Transferperiode sehen.

@Alexandra und @Jo_1 , die gleiche Frage stelle ich mir auch. Ich vermute zuerst werden die Spieler, die von der A-Jugend und teilweise B-Jugend bei den Amas aushelfen zurück zu den jeweiligen Jugendteams müssen, außer evtl. Aydin. Evtl. wird auch Kabadayi zwischen Amas und A-Jugend pendeln.

Die Frage, die ich mir stelle ist, ob Martin Demichelis seine Abwehr wieder so ändern wird, obwohl sie sich ja jetzt einspielt und Kehl, sowie auch Brückner ordentliche bis gute, bzw. sehr gute Spiele zeigen.

Im Tor wird es auch spannend sein, wer bleibt, Früchtl, Hoffmann und wer wird eingesetzt, Früchtl, Hoffmann, Schneller, Schenk, Kainz oder Mayer ?

Was passiert mit Remy Vita. Eigentlich für die linke Seite zuständig, oder bleibt er beim Kader von Nagelsmann, weil eine Leihe wird von Tag zu Tag eher unwahrscheinlicher, da viele Teams ihren Kader bereits fest haben und sich eingroven wollen.

Das gleiche gilt ja auch für Scott, Rhein, Lawrence, Stanisic Sieb, Tillmann, Mosandl. Glaube, jetzt habe ich fast alle aufgezählt.

Bei den Verletzten werden Lenn Jastremski mit Aufbautraining, Marvin Cuni, Jahn Herrmann, Leon Fust, Johannes Schenk und auch Lukas Schneller geannnt. Maximilian Welzmüller ist auch im Training back.

Aber, wie man die Amas kennt, wird ein kompletter Kader nicht oft vorhanden sein, weil leider die nächste Verletzung irgenwo hinter dem nächsten Baum wartet :wink:

Anmerkung zu den Abgängen:

Dimitri Oberlin hat mit Servette FC (Schweiz) einen neuen Verein gefunden.

@M1900
bin ich ehrlich gesagt nicht böse drüber. Seine Verpflichtung konnte m.M.n. nicht mal ansatzweise den Abgang von Kwasi Wriedt kompensieren.(ist zwar ein ganz anderer Spielertyp, hat mich leider trotzdem enttäuscht.)
O.T. Läuft bei den Amateuren.:+1:

1 „Gefällt mir“

@Rainer

Deine Meinung teile ich zu 100 %. Für mich ist Oberlin aber auch kein Mittelstürmer. Alleine wo er den Ball am Tor vorbeistolperte, wo man eigentlich nicht ein Tor nicht machen kann, ist mir in Erinnerung geblieben. Sowie einige Ablagen, die nicht den Weg zum Mitspieler, sondern zum Gegner gefunden hatten.

Bei den Amas läuft es derzeit ja, aber die Abwehr muss noch sattelfest werden, dann bin ich zufrieden :smiley:

Bis jetzt glaube ich, dass Aydin und auch Kabadayi bei den Amas weiterbleiben werden. Spielen sehr stark auf :slight_smile:

Anmerkung zu den Abgängen:

Jonas Kehl wird für ein Jahr nach Ulm verliehen.

@M1900
Mit der Abwehrleistung kann man in der Tat hadern. Generell wird der eine oder andere ja noch von der ersten Mannschaft zurückkommen. Der direkte Wiederaufstieg wäre mMn für den Campus enorm wichtig.Die dritte Liga ist hart aber wirklich um Längen besser als die Regionalliga.

1 „Gefällt mir“

Servus @Rainer, deine Meinung teile ich.

Wenn sich da Lazerett lichtet, dann ist der Kader sehr gut aufgestellt. Auch in der Abwehr :smiley:

Denn andere Mannschaften würden unseren Jungs ein paar Gegentore mehr einschänken, was auch für das Selbstvertrauen nicht förderlich wäre.

Ich denke aber, dass es, auch durch die Verletzungen bei den Profis noch dauern wird, bis alle wieder zur Verfügung stehen.

Mich würde Eure Einschätzung zu Vidovic interessieren. In den wenigen Spielen, die ich gesehen habe, ist er mir nicht so überragend aufgefallen wie in diesem Artikel beschrieben.
Hat er wirklich das Talent/Potenzial/Konstanz?Und vor allem glaubt ihr, das er sich in unserem Profikader festsetzen kann?

Ich halte sehr viel von Vidovic. Er gehört zu den ganz heißen Eisen, die wir derzeit im Nachwuchs haben.
Technisch sehr stark, klasse Dribbling, mit einem sehr guten Abschluss, gutem Blick für die Situation.
Bei ihm denke ich , er wird sicher seinen Weg als Profi machen. Ob es dann jemals für Bayern reicht, steht natürlich in den Sternen. Tendenziell sage ich da immer eher nein, weil ich dann in 99 von 100 Fällen garantiert richtig liege. :wink:

Aber z.B. bei einem Musiala hat man aus seinen Einsätzen in unserem Nachwuchs auch nicht unbedingt die Entwicklung der letzten Jahre vorhersagen können. Das war auch nicht mehr als ordentlich. Er hat sich wohl eher über das Training bei den Profis empfehlen können.

Bei Vidovic sehe ich noch zwei zu beachtende Faktoren.
Einmal, dass er zu den Jahrgängen gehört denen durch die Corona-Maßnahmen im Jugendfußball entscheidende Zeit in ihren formativen Jahren „geklaut“ wurden. Das waren fast anderthalb Jahre in denen er so gut wie gar nicht zum spielen kam. Inwieweit sich das auswirken wird (bei ihm und anderen), wird man vielleicht erst in der Rückschau in zehn Jahren beantworten können.
Gerade im Hinblick auf Konstanz erschwert das natürlich die Einschätzung gewaltig, da er Konstanz in den letzten Jahren weder zeigen noch lernen konnte.

Zum anderen hat er den Vor- und Nachteil, dass noch nicht so klar ist, wo seine stärkste Position in der Zukunft liegen wird. Sicher wird es irgendwo im offensiven Bereich liegen. Mittelstürmer, falsche Neun, hängende Spitze, Achter, Zehner? Das zeigt natürlich von einer gewissen Flexibilität, aber auch von der Problematik, sich am besten in ein bestehendes System zu integrieren. Da tun sich explizite Spezialisten wahrscheinlich leichter.

Ich vergleiche ihn da ein wenig mit Kai Havertz, bei dem man auch heute immer noch heiß diskutiert, wo er denn am besten aufgehoben ist. In Leverkusen hat man das dann so gelöst, dass er, jenseits aller formalen Aufstellung, einfach gemacht hat was er wollte.
Das wird Vidovic bei Bayern sicher nicht passieren. Da hat es sogar Musiala aktuell schwer seinen Platz zu finden.

4 „Gefällt mir“