FC Bayern und Robert Lewandowski: Wie geht es weiter?

Bitte, bitte nicht den armen Lewandowski so hart bestrafen.
Sonst endet er wie seinerzeit Tim Wiese in der Hoffenheimer Trainingsgruppe 2: Vor lauter Perspektivlosigkeit verschwand der vormalige Mädchenschwarm immer häufiger im Kraftraum - um schließlich gar der finsteren Wrestling-Mafia anheim zu fallen…

2 „Gefällt mir“

Realitätscheck

1 „Gefällt mir“

Wird sicherlich spannend für die Mannschaft, wenn sie gemeinsam spielen werden. Mal schauen wie sich die Mitspieler gegenüber Lewandowski verhalten.

2 „Gefällt mir“

Wir holen einfach CR7. Gnabry kann seine Nummer gleich abgeben

Wäre auf jeden Fall ein spannendes Experiment

Doppelspitze Ronaldo und Lewandowski, dann könnten wir im 0-9-2-System spielen, weil es mit dem Sturm egal ist, wie viele Gegentore wir kassieren!

1 „Gefällt mir“

Ich weiß, das hier ist jetzt ein sehr polemischer und persönlicher Beitrag, und ich entschuldige mich schon mal im Voraus dafür, aber:

Einen Christiano Ronaldo möchte ich persönlich im Bayerntrikot nicht sehen. Der Typ war und ist mir einfach unsympathisch, so sehr ich seine sportlichen Leistungen schätze. Und für das Teamgefüge - denke ich zumindest - wäre es eine absolute Katastrophe. Für mich ist Bayern München vor allem eine Mannschaft, keine Ansammlung von Einzelstars, und wenn ich sehe, was Lewandowski gerade abzieht, dann gerne ihn ziehen lassen mit einem ernst gemeintem Danke und gut ist.

Aber da die Wahrscheinlichkeit für einen Ronaldotransfer eh gering ist, rege ich mich auch schnell wieder ab.

5 „Gefällt mir“

So wäre es ergangen, wenn man Erling Haaland verpflichtet hätte.

2 „Gefällt mir“

Sehr lesenswertes Interview

4 „Gefällt mir“

Wirklich interessant.
Mal jemand der nicht polternd eine Seite bedient, sondern tatsächlich die Situation reflektiert.

4 „Gefällt mir“

Es scheint (mal wieder) „neue“ Entwicklungen zu geben…

2 „Gefällt mir“

Reine Spekulation von Plettenberg.

Ah ok, danke für die Info.

1 „Gefällt mir“

Plettenberg war der erste der von Mané berichtete. Die Bild war ahnungslos und hat das erst als Ente abgetan. Ich bin kein großer Fan von ihm, aber er scheint gute Quellen zu haben

1 „Gefällt mir“

Wie sagt man so schön: Jetzt kann es auch ganz schnell gehen. :thinking:

3 „Gefällt mir“

Wenn Barcelona denn ein ausreichendes Angebot machen kann. Ich weiss immer noch nicht, wie dieser Transfer angesichts der Liga-Auflagen funktionieren soll. Selbst, wenn sie de Jong verkauft bekommen (womit United sich Zeit lässt), würde es eigentlich nicht reichen. Andererseits galt das gleiche für die Torres-Verpflichtung im Winter, also wer weiss…

1 „Gefällt mir“

Mal das ganze Gedöns um die gegenseitigen Schuldzuweisungen, wie es denn überhaupt zu diesem Streit um den Wechsel/Verbleib von Lewy kommen konnte, außer Acht gelassen: Wenn ich mir ein Bayern München mit Lewy und Mané zusammen vorstelle, dann schwindelt mir fast ob der Möglichkeiten, die sich dann eigentlich bieten müssten. The sky’s the limit. Eine solche Mannschaft wäre m.E. doch ein Traum, und da ist es für mich auch nur sekundär, ob die Verpflichtung von Mané nun spontan erfolgte oder schon länger avisiert war. Wenn man jetzt Lewy doch gehen lässt, fände ich es schon deshalb schade, weil man diese Aufstellung dann nicht zu sehen bekäme. Mir blutet dabei ein wenig das Herz.

7 „Gefällt mir“

Ich bin mir recht sicher, dass es einen Mane-Transfer ohne das Lewandowskitheater gar nicht erst gegeben hätte. Von daher gehe ich persönlich fest davon aus, dass es einen Sturm mit den beiden nicht geben wird. Ist aber nur meine persönliche Meinung.

1 „Gefällt mir“

Mag so sein, kann ich nicht beurteilen, aber im Augenblick SIND beide Spieler von Bayern München, das regt so manchen Traum an.

1 „Gefällt mir“

Solange es Barca weiß?
Wenn sie ein verbindliches Angebot machen, muss man davon ausgehen, dass es für sie machbar ist.
Und wenn es für sie nicht machbar ist, ist es zuallererst ihr Problem.
Was tatsächlich wichtig wäre bei diesem Deal, und ja auch immer wieder erwähnt wird, dass er ohne große Ratenzahlungen oder Boni vonstatten geht.
Cash in die Täsch.
Die möglichen Probleme von Barca darf man sich nicht zu eigen machen.

3 „Gefällt mir“