Choupo-Moting: Mehr als nur ein Fußballspieler des FC Bayern

Veröffentlicht unter: Choupo-Moting: Mehr als nur ein Fußballspieler des FC Bayern

Nach vier Jahren verlässt Eric Maxim Choupo-Moting am Saisonende den FC Bayern. Sophia von Miasanrot würdigt den oft unterschätzten Rollenspieler mit einem persönlichen Abschied. Von Sophia KEINEN ARTIKEL MEHR VERPASSEN – JETZT UNSEREN WHATSAPP-KANAL ABONNIEREN! Wer Miasanrot folgt, der weiß, welche Art von Artikel man erwarten kann. Es geht um…

29 „Gefällt mir“

Ein richtig feiner Fußballer, dessen Körper nicht richtig mitgemacht hat. Als junger Spieler ein hoffnungsvolles Talent, leider mit zu vielen Verletzungen, die eine noch größere Karriere verhindert haben. Er hatte sonst eigentlich alles: Körper, Technik und Spielwitz, ein sehr kompletter Fußballer. Für ihn brauchen wir dringend einen neuen MS-Backup.

3 „Gefällt mir“

Wunderbarer Artikel, sehr schöne Geschichte. Danke dafür :slight_smile:

14 „Gefällt mir“

Ein berührender Text; die Hommage für Choupo-Moting mit Deinem persönlichen Schicksal und Eurer Begegnung zu verbinden, erfordert sicherlich Mut. Der Auslöser natürlich äußerst unschön. Toll, dass Du daraufhin diese Erfahrung von Mitmenschlichkeit machen konntest. Hoffentlich wird es Dir möglich sein, die extrem belastende Erkrankung irgendwann endgültig zu überwinden.

12 „Gefällt mir“

Schöner Artikel, Danke dafür.
Vor allem schön zu lesen die Infos zum Menschen „hinter dem Leistungssportler“.

5 „Gefällt mir“

Schöner Artikel- und gute Besserung!

ECM muss ersetzt werden. Sportlich wird das irgendwie machbar sein, aber ich denke, das du recht hast, das er im Team als Mensch nicht unwichtig war/ist. Hoffe, das klappt- dem Spieler wünsche ich alles Gute!

7 „Gefällt mir“

Auch sportlich wird es nicht leicht jemanden zu finden, der den Backup hinter Kane macht, dabei häufiger verfügbar ist als Choupo und ein so starkes Gesamtpaket mitbringt.

3 „Gefällt mir“

Vielen Dank für diesen ergreifenden Artikel und danke für Deine Offenheit.

Choupo hat es verdient, dass er zum Schluss der Saison noch seine entsprechende Minuten bekommen hat und ich hoffe, dass man ihn stets als den großen Sympath in Erinnerung behält, der er ist - unkapriziös, humorvoll und stets im Dienste der Mannschaft, dazu technisch sehr viel besser, als ihm viele zugestehen.

Einer von denen, dessen Wert erst so richtig deutlich wird, wenn er nicht mehr da ist.

Alles Gute, Choupo!!

7 „Gefällt mir“

Ein ganz wunderbares Debut von Dir. Fand ECM auch immer sehr angenehm als Typ und man hört auch nur Gutes über ihn aus der Kabine.

Dir wünsche ich gesundheitlich das Allerbeste und würde mich freuen, mehr von Dir zu hören/lesen.

10 „Gefällt mir“

danke für die ergreifende und persönliche Hommage - größte Solidarität in Bezug auf fuckin’ Corona (aus eigener Erfahrung und von lieben Menschen), weiter beste Genesung und Choupo:

machs gut!

9 „Gefällt mir“

Es sind Artikel wie diese die MSR zu dem machen was es ist, und weshalb MSR besser ist als alle anderen Blogs und online Communities. 1000x Danke.

6 „Gefällt mir“

Vor allem auch, weil er im Finale kurz vor Schluß die Chance zum Ausgleich verpasste :grinning::grinning:

4 „Gefällt mir“

Toller Beitrag und eigentlich gehört der auch noch in den Thread

Im Profi-Bereich - und Mensch geblieben.

Vielen Dank!

1 „Gefällt mir“

Schöner Text, Sophia! Danke dafür!

EMCM ist tatsächlich ein feiner Kicker, aber - und das wurde außerhalb des Vereins immer ein bisschen vergessen - er war unglaublich wichtig für „die Kabine“. Choupo spricht perfekt Deutsch, Französisch und Englisch und kann sich mit einigen anderen Sprachen (Spanisch, Portugiesisch oder Türkisch) verständlich machen. Deshalb ist er innerhalb der Mannschaft ein Kommunikator, Mediator und Anker für viele - gerade neue - Spieler.
Er hat außerdem einen feinen Witz und ein gutes Gespür für Situationen. Allerdings ist er auch ein Schlitzohr und - übertrieben gesagt - ein schlampiges Genie. Unvergessen bleibt die Absage an seine Nationalmannschaft (wegen Verletzung), wobei er dann aber doch an der Säbener trainierte - bei geschlossenem Vorhang und einen „Geheimgang“ nutzend, um auf den Trainingsplatz zu kommen… ,-)

7 „Gefällt mir“

Ein wundervoller Artikel!
Danke dafür und ich schließe mich @Faenger an: Es wäre schön, noch mehr von Dir zu lesen/hören, Sophia!

Ich hatte auch vor allem menschlich einen äußerst sympathischen Eindruck von ECM, sportlich begeisterte mich immer seine für einen so großen Spieler beeindruckende Technik.
Für uns alle ist Deine beeindruckende Schilderung der Qualitäten Choupos auch eine Mahnung, wiedermal, nicht immer nur wild draufzuhauen, wenn die Leistung mal nicht so brillant ist, sondern nicht zu vergessen, dass da immer ein Mensch dahintersteckt und keine Maschine, und dass wir beim FC Bayern nicht nur die oft überragende körperliche Begabung sehen müssen, sondern uns einfach auch freuen dürfen, wenn coole, witzige, tolle Persönlichkeiten für uns kicken. Kürzlich las ich ein Interview mit Bulle Roth und Katsche, da dachte ich das auch. Alles Gute, Choupo! Und für Deine Gesundheit das Allerbeste, Sophia!

15 „Gefällt mir“

Choupo verabschiedet sich
https://x.com/iMiaSanMia/status/1793308218640179379

7 „Gefällt mir“