[12.04.22 - CL] FC Bayern - Villarreal CF

:soccer: Spieltagsthema für alle Diskussion zum Spiel

Kurve-Umfrage vor der Partie:

  • Bayern gewinnt 2+ Tore
  • Bayern gewinnt
  • Unentschieden
  • Gegner gewinnt
  • Gegner gewinnt 2+ Tore

0 Teilnehmer

Anstöße für die Diskussion:

  • Was für eine Aufstellung erwartet ihr?
  • Wie schätzt ihr den Gegner ein?
  • Worauf wird es für einen Sieg des FC Bayern ankommen?
1 „Gefällt mir“

Eigentlich müssten Müller, Sane und Gnabry alle auf die Bank. Darauf ist der Kader aber (verständlicherweise) nicht ausgelegt. Könnte auf eine offensive Dreiherreihe mit Coman, Müller und Musiala hinauslaufen. Dahinter dann Kimmich und Goretzka.

3 „Gefällt mir“

Meine Wunschelf:
Neuer - Pavard, Upamecano, Hernandez, Davies - Goretzka, Kimmich, Sabitzer - Musiala, Coman - Lewandowski
Süle wäre mir natürlich lieber, aber dem traue ich keinen Startelfeinsatz zu. Im Mittelfeld braucht es mehr Präsenz und Kimmich braucht mehr Unterstützung. Zudem hat Sabitzer derzeit als einer von wenigen aufsteigende Form. Goretzka wäre der offensivste der drei Mittelfeldspieler und sollte eher über rechts in den Strafraum kommen, um Pau zu binden, damit Lewandowski eher auf Raul Albiol trifft. Musiala dürfte auf der rechten offensiven Außenbahn viel mehr dribbeln, weil er besser abgesichert ist.

1 „Gefällt mir“

Wir werden spielen:
Neuer
Pavard - Süle - Hernandez - Davies
Kimmich - Goretzka
Musiala - Müller - Coman
Lewa

Hier habt Ihr es zuerst gelesen… :wink:

2 „Gefällt mir“

Mir ist es gerade egal, wer aufläuft. Es gibt sich gerade nichts.

Es gilt nur Weiterkommen. Egal wie, egal mit wem.
Vielleicht gäbe eine Perspektive auf ein HF in der CL der Mannschaft neue Energie und Zuversicht.

Sollten wir ausscheiden wäre diese Saison für mich eine ziemlich herbe Enttäuschung.

2 „Gefällt mir“

Mit Süle wird es schon mal krankheitsbedingt nix werden, zumindest laut kicker.

1 „Gefällt mir“

Lockeres 3:1 für den FCB

1 „Gefällt mir“

Ja, Mist. Habe ich auch gerade gelesen. Zack, vermasselt. :roll_eyes::wink:

Könnte mir

Neuer
Pavard - Upa - Lucas - Davies
Kimmich - Goretzka
Gnabry - Müller - Coman
Lewa

ganz gut vorstellen. Aber wie oben schon gesagt: Hauptsache weiter, egal mit wem eigentlich.

1 „Gefällt mir“

Mit den bekannten und vermuteten Ausfällen stellt sich die Mannschaft fast von alleine auf.

Neuer
Pavard-Upa-Hernadez-Davies
Kimmich-Goretzka
???-Müller-Coman
Lewy

Einzig die Leerstelle der 3 Fragezeichen scheint mir noch offen, da die möglichen Protagonisten entweder schwächeln oder noch nicht die entsprechende Erfahrung/Namen haben.
Sane, Gnabry, Musiala? Könnten alle infrage kommen. Ich würde es wohl zu Beginn mit Musiala versuchen. Dessen Kopf scheint noch am ehesten frei. Und mit Gnabry und Sane kann man immer noch nachlegen.

Ich hoffe, dass uns Nagelsmann tatsächlich eine ähnlich „langweilige“ Aufstellung und Taktik präsentiert und nicht dem Pep-Syndrom unterliegt, im entscheidenden Spiel besonders „kreativ“ sein zu wollen.

4 „Gefällt mir“

Nagelsmann: „Villarreal hat den einen Fehler im Hinspiel gemacht, dass sie uns sportlich mit nur einem Treffer am Leben gelassen haben - und das sollten wir morgen bestrafen.“

Jetzt fehlen nur noch Taten

2 „Gefällt mir“

Ich fände diese Truppe nicht schlecht
Neuer
Pavard Upa Nianzou Hernandez
Goretzka Kimmich
Coman Müller Davies
Lewandowski

Steht es zur Halbzeit nicht >=1:0 kommt Sane/Gnabry für Nianzou (Lucas in die Mitte \ Davies auf den Lv) und erneut Musiala für je nachdem wer im Mittelfeld versagt bzw. Goretzka

1 „Gefällt mir“

Die heutige PK von Nagelsmann war ziemlich merkwürdig, irgendwie gekünstelt locker. Mir gefällt einfach nicht, das Fragen links rechts unten oben beantwortet werden. Mir fehlt der Fokus. Wenn Nagelsmann so auftritt muss man sich nicht wundern, das die Spieler nicht 100% fokussiert sind. In dieser Phase ist das eher destruktiv.
Dennoch erwarte ich einen klaren Sieg.

Vermute das er starten wird mit

Neuer
Pavard-Upa-Lucas-Davies
Kimmich-Goretzka
Coman-Müller-Sane
Lewa

1 „Gefällt mir“

Ich sehe für heute schwarz. Mir ist viel zuviel Unruhe im Kader. Lewa will weg und zeigt das immer deutlicher, Gnabry und Sane sind außer Form und man hat immer mehr das Gefühl, dass Nagelsmann das Team nicht im Griff hat. Unter Hansi sind wir gefühlt von der ersten Minute mit dem Messer zwischen den Zähnen rausgerannt und haben den Gegner sofort unter brutalstmöglichen Druck gesetzt, heutzutage passt die Zuordnung bzw. Raumaufteilung schon im Mittelfeld nicht und die Fehlerkette setzt sich bis nach hinten fort. Da denkt man schon wehmütig an damals. Früher war die einhellige Meinung, wenn wir zwischen 2014 und 2019 im Frühjahr nicht so viele Verletzte gehabt hätten, hätten wir (abgesehen von der Kovac-Episode gegen Pool) mindestens ein, zwei Finals erreicht und vermutlich einen Titel mehr geholt. Jetzt sind fast alle fit und wir schaffen es im Hinspiel nicht nicht, einem spielerisch limitierten aber diszipliniert stehenden, kämpferischen Gegner Paroli zu bieten. Und dass Spitzenmannschaften wie Real, Pool oder Man City uns 3-4:0 aus dem Stadion geschossen hätten, ist auch kein Geheimnis. Die Freude, die Nagelsmann in der PK vermittelte (Die haben uns am Leben gelassen, dafür werden sie büßen müssen) spricht da auch Bände, das ist schon von der Einstellung her nicht Bayern-like, sich erleichtert darüber zu zeigen, dass man glücklicherweise vom Gegner verschont worden ist

4 „Gefällt mir“

Welche Einstellung würdest Du dir denn wünschen nach einem verlorenen Hinspiel?
Finde genau das ist dieses ominöse „bayernlike“, also keine Ahnung, was man daran jetzt wieder auszusetzen hat.

Achja, willkommen im Forum :smiley:

Man sollte gar nicht erst in die Situation kommen, sich bezüglich der Tatsache, dass man verschont worden ist, erleichtert zu zeigen, zumal man wirklich gegen keinen echten Topclub gespielt hat. Sowas wie: „Da hammer aber Glück ghabt, dass die so gnädig waren“ tut schon weh. Mir zumindest.

1 „Gefällt mir“

Naja man kann doch wohl immer mal ein schlechtes Spiel machen und verlieren. Ist zwar nicht schön, kann aber vorkommen.

Oder ist das schon das absolute No-Go?

Er sagt doch aus, dass der FCB „bayernlike“ im Rückspiel das Ding umbiegen wird und Villarreal für die schwache Chancenauswertung bestrafen wird. Verstehe leider nicht, was man daran jetzt zu kritisieren hat.

Wenn es heute schief geht, lesen wir uns sicher morgen wieder :smiley:

Hast recht. Die Mannschaft hat nur ein schlechtes Spiel gemacht. Nach dem 6:0 Schützenfest gegen Augsburg sollte ich nicht so pessimistisch sein.

1 „Gefällt mir“

Scheinst ja ganz schön niedrige Ansprüche zu haben :smiley:
Da wäre ich dann auch in jedem Spiel pessimistisch.

Mir ging es aber eigentlich garnicht um deinen Pessimismus, sondern um die Aussage, dass Nagelsmann’s Äußerungen auf der PK nicht „bayerlike“ gewesen sein sollen.

1 „Gefällt mir“

Zumindest eines sollte heute besser passen als im Hinspiel: die Einstellung. Nach dem Hinspiel sollte wirklich jedem klar sein, welcher Gegner da heute auf dem Platz steht.

Wenn die Einstellung passt mit Unterstützung des Publikums, bin ich recht optimistisch, dass es gut ausgeht. Wenn die erste Hälfte so wie die gegen Augsburg aussehen sollte, dann wird es verdammt schwer. Ich bin sehr gespannt, da ist alles möglich momentan.

2 „Gefällt mir“