[03.10.21 - Bundesliga] FC Bayern - Eintracht Frankfurt

:soccer: Spieltagsthema für alle Diskussion zum Spiel

Anstoß: 03.10.2021, 17:30 Uhr

Kurve-Umfrage vor der Partie:

  • Bayern gewinnt 2+ Tore
  • Bayern gewinnt
  • Unentschieden
  • Gegner gewinnt
  • Gegner gewinnt 2+ Tore

0 Teilnehmer

Anstöße für die Diskussion:

  • Was für eine Aufstellung erwartet ihr?
  • Wie schätzt ihr den Gegner ein?
  • Worauf wird es für einen Sieg des FC Bayern ankommen?

Könnte vor der nächsten Länderspielpause nochmal eine schwere Aufgabe werden. Frankfurt wird versuchen, sehr aggressiv zu spielen und vermutlich mit einer 5er-Kette lange die Null zu halten.

Die etwas zu lässige Art der ersten Halbzeit gegen Dynamo Kiew sollte man sich gegen Frankfurt eher nicht erlauben.

Hoffe deshalb darauf, dass die Mannschaft von Anfang an wach ist und konzentriert zu Werke geht, dann sollte die Qualität bei unserem aktuellen Lauf natürlich für einen Heimsieg ausreichen.

Etwas Off-Topic: Warum war der Rasen in der Arena denn am Mittwoch in so einem schelchten Zustand (kam am TV zumindest so rüber) ? Das sah streckenweise recht hügelig aus und es schien, als wären manche Bälle auch deshalb versprungen.

Viele Grüße und ein schönes Fußball-Wochenende :slight_smile:

Süle wieder hinten rechts und pavard noch nicht Mal im Kader…? Hatte der ne Verletzung?

Nein, er ist nach der roten Karte in Fürth gesperrt.

Die hab ich tatsächlich vergessen… vielen Dank für die Erinnerung

Wir machen aus unserer Überlegenheit viel zu wenig…

Sauber!

Auch ne Frechheit wie DAZN unsere Torhymne ausblendet.

Sané heute wieder mies. DA MUSS ER PASSEN!

Geht mir das auf den Sack.

:roll_eyes: Super unnötiger Gegentreffer… Ball hinten vertendelt und dem Gegner ne Ecke geschenkt

Das geht leider auf Upa. Den Ball hat er schon und muss ihn nur noch ins Aus spielen, aber er wollte ihn erobern.

Warum ist unser Rasen eigentlich so ein Acker?

1 „Gefällt mir“

Das frage ich mich seit Wochen!

Ein Spiel, das Musiala sehr beleben könnte, wie ich finde.

3 „Gefällt mir“

Upa und Davies in der ersten Hälfte mit einigen groben Schnitzern

Upa klar. Aber Davies?

Davies hat den Ball verloren bevor Upa den dann schlecht zur Ecke „geklärt“ hat und die Chance von Toure(?), da stand Davies nicht gut

Hab ich anders gesehen.
Allein seine Ballan- und mitnahme vor dem Querpass auf Gnabry war Weltklasse. Das der es dann schafft den Pfosten zu treffen, war leider Künstlerpech.

Dieser Hinteregger nervt.
Jetzt bitte mit Jamal nachlegen.

Offensiv allerdings bärenstark. Die defensiven Altionen kamen heute wieder häufig von Sané, die beiden spielen immer besser zusammen.

Und Lewandowski lässt heute auch alles liegen :roll_eyes::roll_eyes: