Stolpert Bayer(n) noch? Das Restprogramm um die Meisterschaft im Check

Veröffentlicht unter: Stolpert Bayer(n) noch? Das Restprogramm um die Meisterschaft im Check – Miasanrot.de

Schafft der FC Bayern München in der Bundesliga noch das Wunder gegen Bayer Leverkusen und wird Meister? Das Restprogramm der beiden Klubs im Check.

6 „Gefällt mir“

Halbfinale CL oder mit guter Leistung gegen City im VF raus, mit deutlichem Abstand zum Dritten Vize-Meister* werden und den Torrekord für Kane und ich bin fein mit der Saison :+1:t4:

*von Mehmet68 dankenswerterweise korrigiert :wink:

5 „Gefällt mir“

Ich schenke Dir ein „Vize-“, ansonsten stimme ich voll zu.

1 „Gefällt mir“

Ich danke Dir @Mehmet68 :+1:t4: :wink:

1 „Gefällt mir“

Wenn man schon mal im Halbfinale wäre, dann könnte man auch gleich ganz durchziehen :stuck_out_tongue:

Aber ja, die Liga vernünftig und „mit Würde“ als Vize-Meister abschließen wäre schon in Ordnung.
Ein paar Top-Spiele stehen ja noch an, die haben sowieso ihren speziellen Reiz.
Ich denke da v.a. an die Heimspiele gegen Frankfurt (Revanche für das 1:5?!) und Dortmund, sowie z.B. das Auswärtsspiel beim VfB.

2 „Gefällt mir“

Achso, ja - gut, dass Du es ansprichst … ein Sieg gegen Dortmund ist ein absolutes must-have!!!

Theoretisch könnte auch ein ungeschlagenes Leverkusen noch auf Platz zwei landen:
Die spielen mindestens fünfmal Remis, und Bayern gewinnt alle restlichen Ligaspiele. :stuck_out_tongue:

1 „Gefällt mir“

Das gäbe in Summe eine Top-Quote … :rofl:

1 „Gefällt mir“

Seit dem 13.1. (also seit Jahresbeginn) hat Leverkusen in 9 Ligaspielen genau einen Punkt abgegeben (gegen Gladbach). Und auch wenn einige Siege knapp waren - verdient waren sie allemal, darunter auch Siege gegen Bayern und Stuttgart. Mir persönlich fehlt leider wirklich jegliche Phantasie, warum Leverkusen in den letzten 9 Spielen noch 10 Punkte hergibt (in Tateinheit mit 9 punktverlustfreien Spielen der Bayern). Ist aber auch nicht schlimm: die Leverkusener spielen eine bockstarke Saison, alles andere als der Titel wäre eine Megasensation.

6 „Gefällt mir“

Ich möchte sogar soweit gehen, dass es mir für sie - anders als bei Dortmund letztes Jahr - sogar leid tun würde.

3 „Gefällt mir“

Gehe auch davon aus, dass da nix mehr anbrennt. Einfach, weil Bayer defensiv zu stabil ist.

ABER: die Rückrunde war nicht mehr so gut. In den letzten drei Spielen hatten sie den Vorteil, dass sie jedes Mal gegen dezimiert Mannschaften spielen konnten, meist sogar länger als eine Halbzeit und die Leistungen waren nicht mehr so überragend wie in der Hin Serie. Zudem haben sie bislang noch keine negativ Erlebnisse gehabt. wäre spannend zu erleben, wie sie damit umgehen.

4 „Gefällt mir“

genau so denke ich auch. man kann sich auch alles schön ausmalen, dennoch sollte man sich der Realität stellen und Leverkusen für eine grandiose Saison (vermutlich das Double oder sogar das Triple) würdigen

2 „Gefällt mir“

Hab mal auf Kicker die restlichen Spiele durchgetippt. Der Zug ist abgefahren.

Mal davon ab, dass Bayern wirklich alles gewinnen müsste, sehe ich nur folgende potenzielle Stolpersteine:

    1. Spieltag: LEV in Freiburg: Wenn sie da nur einen Punkt holen sollten, hmm?
    1. Spieltag: LEV in Dortmund: Wenn die Bienen stechen und siegen, hmm?
    1. Spieltag: LEV gg. den VfB: Wenn die Schwaben in der Fremde punkten, hmm?
    1. Spieltag: LEV in Frankfurt: Wenn die Hessen gegenhalten und einen Punkt holen, hmm?

In diesen Spielen könnte Leverkusen Punkte lassen, aber wohl auch nur 6-9. Würde immer noch einer fehlen. Ich sag’s mal so: Gewinnt Leverkusen in Freiburg, dann sollten sich auch die letzten chronischen Optimisten von der Schale verabschieden.

1 „Gefällt mir“

So was in der Art wäre schon o.k.
Natürlich träume ich in der CL immer noch von ein wenig mehr. Die Hoffnung die zuletzt stirbt usw.

1 „Gefällt mir“

Bin da bei @BlAckZ3c. Vor allem ei Champions League Halbfinale wäre mal wieder schön l. Hatten wir jetzt auch ein paar Jahre lang nicht

3 „Gefällt mir“

Schöner Artikel @Jonas. Fasst die ganze Situation gut zusammen. Und so unlogisch und unwahrscheinlich es auch erscheinen mag: Wenn mich das Bayernfan-Sein eins gelehrt hat, dann dass alles möglich ist, im Gutem wie im Schlechten.

Ein versöhnlicher Saisonverlauf wäre in der Liga eine Serie. Das muss auch der Anspruch sein, denn sollte Bayer noch schwächeln müssen wir da sein. Und in der CL wäre mal ein Halbfinale wieder ein Erfolg. Immer vorausgesetzt wir treffen nicht auf MCI im VF.
Aber bei allem was noch passieren kann: der Kaderumbau muss forciert werden.

Leute, was ist los?
Es MUSS unser Ziel sein, die CL zu gewinnen. Sich mit dem Halbfinale zufrieden zu geben, ist nicht bayernlike, das ist eine Losermentalität. Wir sind noch immer der FC Bayern und gegen uns muss man auch erst mal gewinnen, auch wenn es heuer oft noch Luft nach oben gab.

2 „Gefällt mir“

Bitte nicht übertreiben …

Vielleicht habe ich mich da nicht klar ausgedrückt, aber wieso will man ein Spiel herschenken, bevor es überhaupt begonnen hat?
2001 und 2020 waren wir auch nicht die stärksten in Europa.