Spielergehälter - eines der umstrittensten Themen

Weil oft wild durcheinander berichtet und spekuliert wird.

Brutto oder netto?
Basisgehalt oder Basisgehalt inklusive garantierter Boni oder Basisgehalt inklusive aller Boni?

Denke der Ansatz von CAPOLOGY ist genau richtig (ähnlich wie Sportrak) aber wohl was den Fußball angeht noch präziser. Endlich eine Datenbank, die es durchgehend methodisch und analytisch angeht, so das auch Ligaübergreifend vernünftig verglichen werden kann. Sie erheben ja selbst nicht den Anspruch darauf alles korrekt zu haben, zumindest ist mMn der Ansatz ein guter Anfang etwas mehr Transparenz hineinzubekommen. Gerade bei Basisgehältern und garantierte Boni dürfte die Abgrenzung schwer fallen (denke das die FCB Gehälter garantierte Boni Elemente enthalten).

Sie nennen grundsätzlich nur BRUTTO BASISGEHÄLTER und markieren verifizierte Gehälter von geschätzten.

Hier die wesentlichen Ansätze erklärt:

Only guaranteed years of a contract are currently covered (no option years).

Only base wages are currently covered, although some bonuses may be covered in the future.

Wages presented are gross pay (not net).

FBREF arbeitet mit Capology zusammen und übernimmt deren Data, die sie hier in toto erklären.

Capology Wage Data Explainer

Posted by Mike Lynch on August 16, 2022

We’re thrilled to present player wage data from Capology for the Big 5 men’s European soccer leagues and MLS. We’d like to share a few notes on this data:

Our wage tables include a ‚Verification‘ column which can indicate either ‚Verified‘ (with a green checkmark) or ‚Unverified estimation‘ (with a red X). These fields indicate whether Capology has verified the wage through their extensive sources or if they’ve estimated the wage using their algorithm. Capology relies on a network of insiders directly involved in contract negotiations as well as publications around the world. When these are still not sufficient, Capology’s algorithms provide a best estimate. A player’s wage is considered ‚verified‘ if it’s been provided directly by the club or agent, and/or confirmed by multiple sources. Capology has used this method since the 2019-20 season, which means earlier salaries are, by default, unverified. For more info on Capology’s sources and methods please visit here.

Only guaranteed years of a contract are currently covered (no option years).

Only base wages are currently covered, although some bonuses may be covered in the future.

Wages presented are gross pay (not net).

MLS: covered since 2007
Serie A: covered since 2009-10
Premier League, Bundesliga, La Liga and Ligue 1: covered since 2013-14

Aside from MLS, which publishes official data, wages are unofficial and there can often be variance between sources. It is Capology’s intention to provide the best wage information possible. 'Verified’ salaries are well-sourced and not estimated, but that does not mean that they are guaranteed to be 100% accurate. With this kind of data, even the best sources are fallible

Hier die FCB Gehälter - 264 Mio

Die von Sane und Lucas erscheinen mir zu hoch, aber einige berichten ja schon seit Jahren das sie in diesen Dimensionen sind, und deshalb auch intern einige „Probleme „ verursacht hatten.
Und einige garantierte Boni dürften hier in das Basisgehalt eingeflossen sein.

Dazu im Vergleich , scheint in der Größenordnung zu stimmen. Vor allem räumt es mit den Phantastereien auf.

Alle in Euro

FCB 264 Mio
Real, 278 Mio
Barca, 317 Mio
ManCity, 181 Mio
Liverpool, 158 Mio
Chelsea, 189 Mio
ManUnited , 248 Mio
PSG, 387 Mio
Juve 160 Mio

Dann hoff ich aber mal, dass city die Boni aus der Hölle zahlt. Weil wenn ich für ne Milliarde Spieler kaufe, dann wäre ich als Spieler ganz schön sauer wenn ich nur so wenig Gehalt beziehen würde.

Man möge bitte nicht über das Wort ‚wenig‘ diskutieren, der moderne Fußball hat diese Bedeutung leicht verschoben.

Seite 105 der offiziellen UEFA Zahlen zeigen die gesamten 19/20 gezahlten Spielergehälter in brutto Euro wie folgt (also Basisgehälter plus aller Boni)

Also vergleichsweise
angenommene Basis Gehälter 22/23 vs IST Gehälter gesamt Basis+Boni laut UEFA 19/20

FCB 264 Mio / 262
Real, 278 Mio /357
Barca, 317 Mio /393
ManCity, 181 Mio / 330
Liverpool, 158 Mio / 276
Chelsea, 189 Mio / 250
ManUnited , 248 Mio / 215
PSG, 387 Mio / 339
Juve. 160 Mio / 231

Wenn man unterstellt das die Gehälter der englischen Clubs entgegen der Angaben nicht Brutto sondern Netto sein sollten (was aber nicht stimmen kann, weil zB ein KdB nicht 46 Mio verdient und ein deGea nicht 40 Mio ), dann ergäben sich bei einer angenommenen Versteuerung von 45% folgende Beträge .

Vermute deshalb das in den englischen Verträgen die Basisgehälter sehr niedrig sind, mit sehr vielen einfach zu erreichenden Bonianteilen.

Also vergleichsweise
angenommene Basis Gehälter 22/23 angenommen Netto— Brutto vs IST Gehälter gesamt Basis+Boni laut UEFA 19/20

ManCity, 181 — 329 Mio / 330
Liverpool, 158 — 287 Mio / 276
Chelsea, 189 — 344 Mio / 250
ManUnited , 248 — 451 Mio / 215

Ein garantierter Bonus ist Gehalt.
Wenn bei dieser Überweisung ein anderer Name im Verwendungszweck steht, ändert das nichts.

Ich bin fest davon überzeugt, dass das alles stimmt.