Baller League - spannend oder kann das weg?

so wie ich das sehe, gibt es noch keinen Thread zu diesem neuen Produkt?

wie seht ihr diese Veranstaltung?

ich kann damit (und das wird hier niemanden überraschen) nichts anfangen!!!

Nur 3 Ausrufezeichen und keine Faust? Wer bist Du und was hast Du mit folkfriend gemacht?

3 „Gefällt mir“

Man wird Regelungen mit dem DFB finden müssen. Die Baller League wird Spieler bekannt machen die bisher unbekannt waren und evtl. kann sich der ein oder andere für eine höhere Liga empfehlen.

Weil es jetzt einen extra Thread zu diesem Thema gibt; hier nochmal das kürzlich verlinkte Interview mit einem Funktionär aus dem Amateur-Fußball:

Und weil das noch nicht reicht, folgt demnächst ein weiteres, ähnliches Produkt namens „Icon League“:

Kann jemand was dazu berichten, der das gesehen hat? Würde mich interessieren.

Es ist Hallenfußball mit 12 ausgedachten Teams in fancy Trikots, die jeden Montag 2x 15 Minuten gegeneinander antreten. Es spielen 6 gegen 6 inkl. Torwart, es wird mit Abseits gespielt und es gibt KEINE Bande. Am Ende der Saison gibt es ein Final -Four, das in einer größeren Location ausgetragen wird und wo der Meister gekürt wird.
Es ist ein Mix aus vielen höherklassigen Amateurspielern und ein paar Ex-Profis. Es gibt da dann noch 1-2 spezielle Sonderregeln, die das Spiel attraktiver machen sollen und die „Manager“ der jeweiligen „Vereine“ sind bekannte Persönlichkeiten aus Sport und Twitch/Social-Media und E-Sport (z.B. Max Kruse, Jule Brand, Selina Cerci, Prince Boateng, Christoph Kramer, Montana Black, Knossi…).

1 „Gefällt mir“

…und in der Halbzeitpause singt Helene Fischer…

1 „Gefällt mir“

Es mutet wie ein halli galli Event an, wird aber voraussichtlich viel Reichweite generieren. Das macht es besonders für Spieler aus Ober- und Regionalliga interessant. MMn. wäre der DFB gut beraten, Regelungen mit den Betreibern zu treffen.

Alles inspiriert von der „Kings League“ von Gerard Piqué. Die ist zumindest ein großer Erfolg und ist dabei, auch in andere Länder zu expandieren.

1 „Gefällt mir“

Das könnte bei einer gewissen Altersgruppe tatsächlich einschlagen.

Nachdem, angeblich, 90 Minuten Fußball „konzentrationstechnisch“ zu lange sind- gibt es hier natürlich mehr Action.

Dazu die Vermarktungsmöglichkeiten (keine Tv Verträge nötig) und die Möglichkeit „direkt“ mit den „Stars“ zu interagieren (Chats usw) macht das sicher für Manche reizvoll.

Ich glaube aber nicht,das diese Produkte mittelfristig den Fußball verdrängen. Langfristig? das wird man sehen.

Das für mich schlimmste ist, das es sich kaum um „nachspielbaren“ Sport handelt. Sprich, die „klassichen Profi Vereine“ werden sowas kaum anbieten (wobei das durchaus interesant sein könnte… würrg) - und im Amateurbereich wohl gar nicht. Ergo sitzen noch mehr Kinder vor irgendwelchen Geräten statt selber rumzurennen.

Bei uns im Dorf gibt es seit Jahren ein DFB Kleinspielfeld. Kunstrasen, Tore, Banden usw- (ohne von früher war alles besser zu jammern) da hätte es in meiner Jugend Prügeleien gegeben, welche Gruppe da spielen darf. Heute ist die Nutzung absolut überschaubar. Leider.

5 „Gefällt mir“

Für mich persönlich völlig uninteressant. Zu den Hochzeiten des Hallenfußballs habe ich das auch mal ganz gerne gesehen.
Aber warum sollte einen dieses Kunstprodukt interessieren? Vielleicht mal reinschauen, um zu sehen wie es läuft, Aber mehr?
Allerdings bin ich auch sicher nicht die angedachte Zielgruppe. :slightly_smiling_face:

3 „Gefällt mir“

Finde das Tatsächlich ein sehr innovatives ‚produkt‘.
aber auch sehr spannend, wie die eher traditionell eingestellten Fans hier das eher kritisch beäugen, während leute wie die jungs von calcio Berlin, die auch eher traditionell angehaucht sind, dass unterstützen und sogar ein eigenes team coachen.
Persönlich kann ich auch wenig mit dem modus anfangen, finde es aber auch nicht schlimm und habe es bisher auch nicht als Konkurrenz oder sowas gesehen.
Eher als twitch happening.

2 „Gefällt mir“

Hast du es mal gesehen. Macht das Spaß zuzuschauen?

Ja, daher auch meine „Infos“.
Ich habe tatsächlich am Montag mal reingeschaut, weil Zé Roberto da sozusagen als Gastspieler mitgespielt hat (ja, DER Zé Roberto).
Bin dann sogar länger drangeblieben als gedacht, es war recht kurzweilig und unterhaltsam und es ist mMn für das Zielpublikum auch ganz gut aufgezogen.
Fan bin ich jetzt keiner geworden (gehöre auch nicht zur Zielgruppe), aber bei Langeweile am Montag Abend könnte es schon sein, dass ich mal wieder reinzappe. Es ist kostenlos zu streamen und auch qualitativ nicht schlecht produziert.

2 „Gefällt mir“

Klingt doch ganz gut. Bin gespannt wie das angenommen wird.

Hab da mal letztens in ner Werbepause reingeschaut und DAS:

war die größte Enttäuschung! Was bitte war denn witziger als das Bandenspiel bei den Hallenmasters damals? Ist das dann schon zu hohe Mathematik?

So, ist sind es ein paar Altprofis und Amateure beim kicken zu schauen. Hat mich nicht vom Hocker gerissen. Gerade Altprofis beim kicken zuzuschauen finde ich eher deprimierend.

1 „Gefällt mir“

Eine Bande beim Hallenfußball gibts nur im deutschsprachigen Raum. Das ist die Bauernvariante. Der Rest der Welt zockt Futsal und das ist ohne Bande.

Der Rest der Welt hat noch nie einen Doppelbanden-Flanke geschlagen und selbst verwertet. Traurig…

3 „Gefällt mir“

Oder über Bande gegen den rauslaufenden Torwart getroffen. Ansonst gibts an Bandengehacke wenig geiles.

Sollten mal lieber das Hallenmasters wieder offiziell einführen.