[24.07.21 - Testspiel] FC Bayern München - Ajax Amsterdam

:soccer: Spieltagsthema für alle Diskussion zum Spiel

FC Bayern München - Ajax Amsterdam
„Audi Football Summit“

Anstoß: 24.07.2021, 16:30 Uhr

Spielort: Allianz Arena
Übertragung: RTL, MagentaTV

Miasanrot Artikel zum Spiel:

Vorschau: –
Analyse: Jugend forscht gegen Ajax – diese Bayern-Spieler konnten beim 2:2 überzeugen – Miasanrot.de

Kurve-Umfrage vor der Partie:

  • Bayern gewinnt 2+ Tore
  • Bayern gewinnt
  • Unentschieden
  • Gegner gewinnt
  • Gegner gewinnt 2+ Tore

0 Teilnehmer

Anstöße für die Diskussion:

  • Was für eine Aufstellung erwartet ihr?
  • Wie schätzt ihr den Gegner ein?
  • Worauf wird es für einen Sieg des FC Bayern ankommen?

Spannend, trotz reduzierter Kapazität kann man sich immer noch (aktuell > 500) Karten bestellen und man ist nicht ausverkauft. Der Verein hat vor 2 Tagen sogar extra nochmal beworben: https://fcbayern.com/de/news/2021/07/audi-football-summit---jetzt-noch-tickets-fuer-das-spiel-gegen-ajax-amsterdam-sichern

1 „Gefällt mir“

Richards, Scott und Copado aus dem letzten Spielkader fallen wohl alle aus. Damit wird der Kreis schon wieder ziemlich klein.
Interessant in diesem Zusammenhang die Begründung von Demichelis für seine teils ungewöhnlichen Auswechslungen bei den Amas. Die Jungs würden morgen bei den Profis gebraucht.
Damit könnten Mbi, Brückner, Vidovic und Motika also den geschrumpften Kader wieder aufstocken.

Ajax wird wohl auch deutlich geschwächt antreten, ist aber schon länger im Training und hatte mehr Testspiele. Trotzdem wäre es gut, nicht zu verlieren. Zwei Niederlagen am Stück, egal welche Umstände, haben hier der Stimmung noch nie gut getan.

So als Nebenthema können wir vsl. auch mal wieder einen Blick auf Mazraoui werfen. Der wird seit mindestens einem Jahr ja auch beständig mit uns in Kontakt gebracht, als potentieller RV.

Aufstellung ist jetzt eben gekommen:

Tut mir Leid das so zu sagen, aber es ist sicher kein Zufall, dass Zirkzee so etwas passiert.

2 „Gefällt mir“

Konnte eben erst einschalten. Kannst du mich aufschlauen, was passierte?

Dass zehn Spieler auf einmal wechseln hab ich noch nicht Mal in der Kreisliga erlebt. Wenigstens kommen so alle zum Einsatz.

1 „Gefällt mir“

Ja, grandios. Nagelsmann will sich wohl wirklich jeden einmal im Spiel zumindest eine Weile anschauen.

Zirkzee geht am Torhüter vorbei und muss nur noch ins leere Tor einschieben, agiert dabei aber viel zu schlafmützig, weswegen ein Abwehrspieler (mit mehreren Metern Rückstand) die Situation noch klären kann.

Analyse zum Spiel ist bereits seit Abpfiff online. Jetzt auch wieder hier im Thread verlinkt!

Zwei Nebenaspekt die man erwähnen sollte

  • unser Trainer Nagelsmann wurde von einigen Typen, die wohl zu Munich Red Pride gehören, übelst beleidigt.

„Gleich nach Anpfiff grölten rund 20 Bayern-Anhänger aus der Südkurve hinter dem Fanklub-Banner „Munich’s Red Pride“ und einem 1860-Löwen im Fadenkreuz lauthals: „Nagelsmann, du Sau, zurück zum TSV!“ Und in der 29. und 46. Minute wiederholten die Fan-Idioten die Beleidigungen.“

  • Zirkzee wurde wohl auf Instagram so übel beleidigt, das er das Account geschlossen hat

@918 da bin ich ganz bei dir.

Ich hätte mir auch gewünscht, dass es hier Erwähnung findet. Immerhin kommt es immer häufiger vor, dass die „Fans“ gezielt einzelne Personen oder Funktionäre beleidigen. Siehe das Spiel in Hoffenheim 2020. Einfach dass allerletzte, asozial und zum Fremdschämen.

Schade, dass die überwiegende Menge im Stadion nicht dagegen vorgegangen sind.

Ich finde, dass das auf jeden Fall erwähnt gehört. Wir haben jetzt seit ein paar Wochen wieder Spiele mit Zuschauern und da habe ich Dinge gesehen bzw. gehört, die mir die Freude an Fußball im Stadion nicht gerade vergrößert haben:

  • Pfiffe bei Nationalhymnen
  • Plattformen für rechtsextreme und menschenfeindliche Statements
  • Anfeindungen gegenüber Angestellten des eigenen Vereins
    Das alles sind Erscheinungen, die mich beunruhigen. Durch die ganze Situation der letzten 1 1/2 Jahre haben sich bei vielen Leuten sehr viele Aggressionen aufgestaut. Jetzt besteht wieder die Möglichkeit, diese in der Öffentlichkeit ausleben und artikulieren zu können. Fußballspiele eignen sich scheinbar leider besonders dafür. Wenn es nach mir ginge, würde den Pöblern von gestern eine Verlängerung der stadionfreien Zeit ganz gut tun.
2 „Gefällt mir“

Wenn einer von 80 000 Leuten das Wort „Schwarz“ in den Mund nimmt, wird Spielabbruch gefordert.
Da sollte man beleidigende Sprechchöre gegen den eigenen Trainer zumindest erwähnen

Man muss es nicht gleichsetzen, aber verharmlosen braucht man es auch nicht.
Beleidigung ist Beleidigung. Aber wenn natürlich Menschen beleidigt werden, die man selber nicht mag, dann drückt man schon gern mal ein Auge zu, oder?

Alles klar :slight_smile:
Ich wünsch dir noch ein schönes Leben.

1 „Gefällt mir“

@Tripler

Ich empfehle zum Thema Hopp mal die unten verlinkte Dokumentation von Jochen Breyer. War sehr aufschlussreich und schockierend zugleich.

Auf das Bild vom ZDF hatte ich keinen Einfluss :wink:

3 „Gefällt mir“

Team sheet - interessante Anordnung

1 „Gefällt mir“

Ich glaube, die richtige Information steht oben rechts. Jetzt ist die Frage, ob die große Formation für Umschaltmomente, eine bestimmte Situation oder für etwas ganz anderes steht. Gut vorstellbar, dass er damit deutlich machen wollte, dass die drei Zentralen die Neunerposition flexibel besetzen sollen. Spannend in jedem Fall.

1 „Gefällt mir“