Nationalmannschaft

Mache mal das Thema auf, denn heute startet Flick mit seiner ersten PK.

Wir haben das ja schon im EM Thread ausgiebig diskutiert, aber es wird schon interessant wie er es von Anfang an angeht.

  • wird die 3er Kette beerdigt?
  • Kimmich auf 6 gesetzt?
  • holt er Boa zurück?
  • wie setzt er Werner ein?
  • wo wird Havertz eingesetzt (false 9), da Müller auf der 10 gesetzt sein dürfte
  • wie löst er die AV Problematik? Baku?
  • wie schnell baut er Musiala ein?
  • wen zieht er von der U21 hoch?

Also so wie bei uns, 4-2-3-1, mit Müller.
Boa wird wohl wieder eingeladen.

Muss Boa nicht erst einmal einen Verein haben? Wäre mal interessant zu wissen, ob man als Vereinsloser Nationalelf spielen dürfte

Ansonsten wird er ähnlich spielen lassen wie bei uns, das war ja deutlich zu hören. Baku dürfte der erste Kandidat aus der U21 sein. Problem bleibt der MS.

Das ist natürlich Voraussetzung.
Aber glaubst Du nicht das Boa einen guten Club finden wird?

1 „Gefällt mir“

Wie Flick die Abwehrprobleme in der N11 lösen will frag ich mich immer noch.
Die Abwehr(nicht)leistung dürfte jedem FCB Fan bekannt sein. Und in der Nationalelf hat er noch „schlechtere“ AV zur Verfügung!

Beim FCB hat ihm einfach nur die Offensive ständig „den Arsch gerettet“… und da sieht es in der N11 auch sehr düster aus!

Meine Meinung: Flick wirft nach der WM 2022 wieder hin! Zumindest aber erlebt er die EM 2024 nicht mehr als Bundestrainer

1 „Gefällt mir“

Es könnte so aussehen

Neuer
Baku Boa Hummels Rüdiger
Kimmich Goretzka
Sane Müller Gnabry
Havertz

Genau - Flick war ja total erfolglos.
Naja, bis auf Meistertitel 2020.
Und, naja, Pokalsieg 2020.
Und, nunja, Champions League 2020.
Und, okay, zwei Supercups 2020.
Und, zugegeben, Klub-WM 2020.
Und, herrjeh, dem Meistertitel 2021 konnte er auch nicht ausweichen.
Aber sonst: komplett erfolgloses Trauerspiel…

6 „Gefällt mir“

Doch, da gehe ich schon von aus. Ging mir nur um den Ist-Zustand - und außerdem habe ich den :wink: vergessen… :wink:

1 „Gefällt mir“

Soll sich doch der DFB mit ihm abmühen … :wink:

Erfolge hin oder her…

20/21 kassierte der FCB so viele Gegentore wie seit 20 Jahren nicht!
Und nochmal: Beim FCB rettete ihm die Offensive bzw. Lewandowski sehr viele Spiele.
Ich sehe in der N11 keinen Stürmer der auch nur annähernd auf diesem Niveau ist.

Flick hat eine Weltklassemannschaft übernommen. Ja… er hat das Team nach Kovac wieder aufgebaut ABER er hat keine Mittelklassemannschaft zu unglaublichen Leistungen angetrieben.

Warten wir es ab. Aber ich bleibe dabei spätestens 2024 ist Flick nicht mehr Bundestrainer

3 „Gefällt mir“

Mutmaßlich hat JN dann auch fertig, und wir könnten HF eine faire zweite Chance geben. Gehört sich so bei CL-Siegtrainern. ;-))

3 „Gefällt mir“

Könnte mir sogar vorstellen, dass das Flicksche „Hyänenpressing“ in der NM gut aufgeht - da gibt es keine Dauerbleastung über eine komplette Saison, sondern eher wenige Spiele in überschaubarem Zeitrahmen. Bin gespannt, wie das aussieht - auf jeden Fall werde ich mir demnächst auch mal wieder die Spiele der NM ansehen, was ich ehrlicherweise bis auf die letzte EM in den vergangenen zwei Jahren kaum gemacht habe.

1 „Gefällt mir“

Den lauesten Job der Welt, 4 Mio. (bei Jogi) für maximal 6 Wochen Arbeit / Jahr und dann noch ein paar mal auf der Ehrentribüne Fußi-Gucken, selbst hinschmeißen? Der Hansi? Niemals! Der hat doch im Früher seine Chance erkannt und sich schnell den Job gekrallt.

Nach dem frühen Scheitern bei der WM 2022 macht er erstmal den Verband verantwortlich. Der Verband wird bis dahin 3 neue Präsidenten verschlissen haben und verlängert frühzeitig um weitere 4 Jahre. 2024 ist dann die schlechte Ausbildung der NLZs schuld, 2026 das Pech im Abschluss und das Wetter (zu wechselhaft), daher umso verständlicher, dass man wieder für 2 Turniere verlängert. 2028 fällt wegen Corona 5.0 aus und wird 2029 kurzfristig angesetzt und nachgeholt, mit einem Modus, den nur der Hansi versteht. Prompt gewinnt er alle Spiele und ist wieder Trainergott.

Das spannendste an der „neuen“ Nationalmannschaft ist für mich die Installierung des neuen Standardspezialisten.
Das ist ein Feld in dem sicher noch überall Fortschritte möglich sind. Würde ich auch für Bayern durchaus interessant finden.
Es wird zur Zeit ja gerne davon gesprochen, kreativ sein zu müssen. So etwas würde für mich beispielsweise dazu gehören. Und wie immer werden die Ersten die sich in der Hinsicht profilieren am Ende am meisten profitieren.

2 „Gefällt mir“

Den hatte Flick ja offensichtlich schon für den FCB im Blick. 2014 soll er ja auch sehr auf Standardtraining gepocht haben. Auf jeden Fall ein Gebiet wo wir mE uns verbessern müssen, wenn man sich unsere Standards vor Augen führt.

Wenn man das liest, könnte man denken, seine Erfolgsserie sei ein einziges Ärgernis gewesen, weil vollkommen unverdient. Normalerweise machen diesen Job ja andere. Aber wenn man’s selbst erledigen kann, muss man’s ja nicht den Kontrahenten aufhalsen. :wink:

1 „Gefällt mir“

Ich bezweifle nur, dass er als Nationaltrainer Erfolg haben wird, weil er - so ist es nun einmal - kein Wundertrainer ist. Und der Verband ist ein komplettes Desaster.
Und sein Abgang und die fadenscheinige Inszenierung eines Streits um für den DFB Job freizukommen, hat seinem Standing bei mir sehr geschadet - was ihn aber zurecht nicht interessieren wird.

2 „Gefällt mir“

Nun den Streit hat es ja wirklich gegeben. Flicks seinerzeitiger Aussage über den schlechter gewordenen Kader kann wohl kaum widersprochen werden (Abgänge von Thiago, Perisic, Coutinho). Solch Ehrlichkeit mochte nicht jeder - ist aber immer noch besser als die 180°-Wendigkeit eines Adi „Ich-bleibe“ Hütter oder eines Marco „Ausstiegsklausel“ Rose.
Für FCB wie DFB ist es letztlich eine Win-Win-Situation: Beide haben den jeweiligen Wunschnachfolger eingetütet.

4 „Gefällt mir“

Bin mal auf die ersten Länderspiele gespannt im September. Denke eine derzeitige Startelf könnte sich so herauskristallisieren:

Neuer
Baku Rüdiger Hummels Gosens
Kimmich Goretzka
Müller
Gnabry Havertz Sane

Altbewährte Taktik 4-2-3-1

Aussenseiterchancen sehe ich bei Götze / Max / Neuhaus / Gündogan / Werner

Da Boateng noch keinen Verein gefunden hat, wird er nicht für die Nati berufen werden.
Auch ich sehe derzeit keinen reinen MS für unsere Nati. Weder im Ausland noch in der heimischen Buli gibt es einen „Knipser“ wie z.b. Lewa/Haaland/Silva

Moukoko hat mir gestern eigentlich ganz gut gefallen. Also der wird auf jeden Fall sein Ding machen. Wenn man sich die jungen deutschen Spieler anschaut, kann man richtig froh sein, dass jetzt mit Flick ein kompetenter Trainer am Ruder ist, der es auch versteht junge Talente einzubinden.

2 „Gefällt mir“