MSR314: Hinrundenfazit – Wo ist der Hakane?

Ausgangspunkt war, dass @wohlfarth wieder mal, erstens das Lob für den Podcast kritisiert und zweitens seine infame groteske Unterstellung wiederholt hatte, was weder harmlos ist, noch ein harmloses Ritual, noch ein inhaltlicher Beitrag zum Podcast um den es eigentlich gehen sollte.

Gefolgt von einer inhaltslosen Kritik von @Brille

Bisher steht hier nicht ein inhaltlicher Beitrag von @wohlfarth @ralph @Brille @Suppenkasper zum Podcast. Ist eigentlich sehr schade, weil ja @justin und @Georg viel Zeit investiert haben, und über den man ja eigentlich diskutieren sollte. Statt über den Inhalt des Podcast und Fußball diskutiert man wieder um anderes inhaltsloses belangloses Zeugs, wie so oft.

1 „Gefällt mir“

Wow. Kaum ist man mal eine Runde Skitourengehen, überschlägt sich hier alles.

  1. Ich hab den Podcast nicht angehört, mach ich nie. Ich lese lieber.
  2. Ich hab mich nur über das so erwartbare überschwängliche Lob von @918 für den Podcast amüsiert. Erst in den anderen Threads mit der ganzen Welt im Infight und in dem Moment wo Justin auf den Tisch haut, schnell mit einem Strauß Blumen vor der Tür stehen und auf Schön Wetter machen. Nicht zum ersten mal.
  3. @justin : ich glaube wenn du meinen Kommentar stehen gelassen hättest, wäre gar nichts passiert. Diese Diskussion hast du damit erst ausgelöst. Wenn ich sehe wie sich in anderen Threads ohne Konsequenzen zwei Tage lang verbal die Köpfe eingeschlagen wurde (gänzlich ohne meine Beteiligung übrigens), dann war es für mich schon verwunderlich, dass du diesen gänzlich harmlosen Kommentar gelöscht hast.
    Obwohl mich ja eigentlich nichts mehr wundert. Vor allem wenn es um die heilige Kuh geht.

Wenn du die Regeln des Forums kennst, kennst du auch unsere Bitte, persönliche Angriffe und Provokationen zu unterlassen. Nun erkläre mir doch mal, wie ich einen Kommentar interpretieren soll, der nur darauf abzielt, einen anderen User ins Lächerliche dafür zu ziehen, dass er den Podcast lobt? Zumal du ja selbst gestehst, den Podcast nie zu hören und dementsprechend auch noch vorsätzlich in diesen Thread marschierst, weil du gesehen hast, dass ein User etwas postet, dem du nichts abgewinnen kannst?

Warum? Welche Zielsetzung verfolgst du damit, wenn es nicht jene ist, jemanden zu provozieren? Dein Weg, dich selbst als Opfer der Moderation zu inszenieren, ist keineswegs neu. Dennoch gibt es eine Grundlage für die Löschung deines Beitrags.

Gibt es diese auch bei Beiträgen, die bisher nicht gelöscht wurden? Bestimmt. Das bleibt bei tausenden Kommentaren mit einem kleinen Moderationsteam nicht aus. So zu tun, als hätten wir gestern gar nichts gemacht, ist aber schon faktisch falsch. Wir haben beide Threads geschlossen, in denen sich die Köpfe eingeschlagen wurden.

1 „Gefällt mir“

Nach zwei Tagen und 1000 provokanten posts :joy::joy:
Solche Aktionen verstärken halt nur mein Gefühl, dass ihr unter einer Decke steckt.
Aber macht wie ihr wollt, ist eure Seite.

Ja, wir treffen uns jede Woche im Bingoclub und besprechen gemeinsam, wie wir dir das Leben hier wieder besonders schwer machen können.

5 „Gefällt mir“

Witzig. Ich hab wirklich gelacht :grin:

Bin nur gespannt ob du das jetzt durchziehst und jeden Kommentar, der nur den leistesten Hauch eines Pings oder Pongs hat, sofort kommentarlos löschst.
Oder nur bei ausgewählten Usern. :kissing_closed_eyes:

Dein Druckmittel funktioniert schon deshalb nicht, weil ich dir a) schon vorhin gesagt habe, dass ich hier bei weitem nicht alle Beiträge lese und b) wir zu zweit auch gar nicht in der Lage sind, alles mitzubekommen. Auch deshalb haben wir irgendwann die beiden Threads dicht gemacht als letztes Mittel. Wenn dir ein Regelverstoß auffällt, bist du herzlich dazu eingeladen, uns zu helfen und die Meldefunktion zu nutzen.

Ich mache keinen Druck, ich beobachte nur.
Und melden würde nur was bringen wenn der/die Empfänger unparteiisch wären.
Aber ich probiers mal. Bin gespannt.

………der Podcast war trotzdem informativ und sehr unterhaltsam. Ich wünsche allen einen guten Rutsch und ein frohes neues Jahr :fireworks:

10 „Gefällt mir“

Genau das ist der entscheidende Punkt.
Bisher habe ich mich in diese Auseinandersetzungen nicht eingemischt und werde auch in Zukunft für niemanden Partei ergreifen.

Für wen ich aber hier ein Statement abgebe:

Danke für die Arbeit im vergangenen Jahr, die wohl überwiegend unentgeltlich und als Hobby von den Verantwortlichen durchgeführt wurde.

Ich höre jeden Podcast und freue mich auf jede Ausgabe. Ich werde Euch auch zukünftig finanziell unterstützen und würde gerne alle Lesenden dazu animieren, ebenfalls etwas zur Unterstützung der Infrastruktur und der monatliche anfallenden Kosten zu tun.

Auseinandersetzungen sind wie im echten Leben unvermeidlich wenn man unterschiedliche Meinungen hat. Aber man muss a) nicht ständig die Klingen kreuzen und b) sollte auch der kluge Mensch einfach mal zurückstecken und Milde walten lassen.

Bleibt mir gesund und freut Euch auf eine hoffentlich spannende, ansehnliche und vielleicht auch erfolgreiche Rückserie.

Alles Gute und einen guten Rutsch aus Franken

13 „Gefällt mir“

Klasse Podcast. Danke.

Ps. Allen hier einen guten Rutsch ins Neue Jahr aus Kanada.

8 „Gefällt mir“

Super duper mega Prime Lewandowski oder Kane? Immer Kane! Mit einem wie ihm, der nicht nur selbst Weltklasse ist, sondern auch die anderen um sich herum besser macht, hätten wir die CL bestimmt ein mal öfter gewonnen.

4 „Gefällt mir“

Da sprichst Du einen interessanten Zielkonflikt an. ZEITonline, wo ich phasenweise kommentiert habe, hat ihn anders gelöst (ob das aktuell noch so ist, weiß ich nicht): mit dem unter Beifügung einer Pauschalbegründung gelöschten Beitrag werden auch alle bzw. die meisten Reaktionen darauf gelöscht; dort ja immer im Blog unter den Artikeln. Damit bleibt der Kontext gewahrt, mit teilweise ärgerlichen Nebenwirkungen.

Einmal war das Buch einer jungen Frau besprochen worden, die aus der rechtsextremen Szene ausgestiegen war. In den Kommentaren wurde sie zum Teil übel beschimpft, ihr jede Glaubwürdigkeit abgesprochen, ohne dass argumentativ mehr geboten worden wäre als haarsträubende Unterstellungen. Zu einem besonders abstoßenden Post nahm ich ausführlich Stellung. Dann wurde beides gelöscht, wobei ich zentrale Passagen als Zitat meiner Antwort vorangestellt hatte. Bald darauf waren neue Kommentare nur geringfügig moderaterer Machart zu lesen. Die wurden nicht gelöscht.

Dies war der eine Fall, in dem ich die Kontaktadresse für meine in Anbetracht des zuvor von mir betriebenen Aufwands gut begründete Beschwerde nutzte. Die - selbstredend anonyme - Antwort war verständnisvoll, an der Sachlage änderte sie natürlich nichts.

Insgesamt halte ich - jedenfalls hier in unserem überschaubaren Biotop - den Nachteil des zerstörten Kontexts, den man i.d.R. dennoch annähernd erfassen kann, für geringer als den Kollateralschaden weiterer zur Kontextwahrung gelöschter Kommentare.

2 „Gefällt mir“

Nach Jahren des stillen Mitlesens und regelmäßigem genussvollen Hören des Podcasts habe ich mich im neuen Jahr dazu entschieden, mich zu registrieren, um gelegentlich auch mal was posten zu können. Als 1968ger Baujahr, der zumindest noch Paul Breitner live im Bayerntrikot im Olympiastadion gesehen hat, mit Mitgliedsnummer unter 6500 und seit 38 Jahren Dauerkarte in der Süd (früher Steh-, jetzt Sitzplatz) blicke ich zumindest auf viel Erfahrung zurück und sehe daher sicher Einiges gelassener (wie wohl jeder, der Klinsmann als Bayerntrainer überlebt hat) Das Pal-System unter Csernai war sicher auch nicht immer ansehnlich :wink:
Grade wegen meiner langen BayernFan-Vita bin ich immer wieder von der Fachkenntnis der hier Verantwortlichen und einiger Stammposter angetan und lerne nach wie vor dazu, weil ihr alle einem immer wieder Denkanstöße gebt, wie dieses unser aller Lieblingsspiel zu lesen ist.
Verzeiht die langatmigen Vorstellungsworte, aber wann wenn nicht unter dem Jahresrückblick.
Zwei Worte zu der hier im Thread vorangegangenen Diskussion frei nach Kaiser Franz: Geht‘s raus und redet‘s über Fußball. Dazu ist die Seite da. Respekt an dieser Stelle vor Justin und den anderen Moderatoren für die fast schon zu große Geduld mit den Geltungssüchtigen.

Zum Jahresrückblick. Bin da ganz bei euch und sehe die Entwicklung auch extrem positiv. Ja, es ist ein bestimmt manchmal spektakelfreierer Ansatz, dieser Tuchelball, aber als jemand, der noch gern als bestia negra betitelt wurde, bin ich Freund des defensiveren Spiels. Und nach vorne ist ja - wie ihr sagtet - mehr als genug los. Ich habe die Hoffnung, dass TT, wenn man ihn lässt und er nicht wie zuvor bei anderen Clubs doch noch mit der Vereinsführung zusammenrumpelt, eine zumindest kleine Ära prägen kann, in deren Verlauf der Henkelpott mal wieder an die Säbener kommt. Die Zeichen stehen gut, auch hier hab ich das Gefühl, dass es eher 25 so weit sein könnte. Die leichte Unsicherheit und Verwirrung ob der Ereignisse rund um Frankfurt, Gala und Saarbrücken lassen noch ein wenig an der Stabilität zweifeln, die sich aber immer mehr manifestiert.
Zu den Awards gibt es wenig zu sagen, mit denen muss man d‘accord sein. Wobei ich von Davies „enttäuschter“ bin als von Gnabry (die Verletzungen muss man als mildernd gelten lassen) und ich auf jeden Fall wie schon oben erwähnt Harry Kane selbst einen Prime Prime Time Lewandowsky vorziehen würde. Er ist bei jedem Stadionbesuch das Eintrittsgeld allein wert. Einen kompletteren Fußballer mit mehr Spielverständnis habe ich in den letzten 4 Jahrzehnten glaube ich nicht gesehen. Das Faszinierendste ist seine Fähigkeit, dass er ohne echte Sprinterqualitäten immer da ist wo er sein muss, egal ob auf der 6 für den Diagonalball oder frei im 5er zum Abstauben. Einfach immer dort, wo er dem Spiel am meisten nutzt.
Dass der Müller Thomas als unsung hero benannt wurde freut mich besonders, wie gut dass er verlängert hat.
Ich wünsche allen hier ein gutes neues Jahr, eine beständige Weiterentwicklung von Tuchelball, viele Titel in den nächsten Jahren und dir Justin einen guten Start als neuer „Boss“ hier. Es wird dir besser gelingen als Kahn und Brazzo :DD

21 „Gefällt mir“

Eine sehr angenehme Einschätzung- sehr guter Post!

2 „Gefällt mir“

Da hat es schon deutlich schlechtere Einstiegspost gegeben… :wink:

Herzlich willkommen!

2 „Gefällt mir“

Herzlich willkommen bei uns im Forum und danke für deinen ausführlichen ersten Beitrag! Deine unaufgeregte und offene Art wird uns hier sicher guttun.

2 „Gefällt mir“