Michael Olise zum FC Bayern: Top-Transfer oder Risiko?

Findet Tel bestimmt auch super…

2 „Gefällt mir“

Komisch, da hast Du recht …

Naja, kann man an Tels Stelle auch als Wertschätzung interpretieren, so in der Richtung: Du stehst vor einer entscheidenden Saison, wir trauen dir sehr viel zu, du solltest die komplette Vorbereitung mitmachen.

Reden wir keine Probleme herbei, wo (noch) keine sind… :wink:

8 „Gefällt mir“

Nach dem Vorstellungsvideo sind da moves dabei, die schon sehr stark an einen fitten Sané erinnern.

Ich glaube immer mehr dass wir noch den ein oder anderen Abgang spätestens zum Ende der Transferperiode erleben werden, den wir heute noch gar nicht im Sinn haben.

Die neuen Verantwortlichen bauen anscheinend wirklich die komplette Mannschaft um.

Vor dem Hintergrund macht auch die Nübel Verlängerung Sinn.

Ich freue mich auf den „neuen“ FCBayern in der Saison 2024/2025, andererseits bedauere ich schon jetzt den Abgang von Musiala, falls wir nächste Saison irgendwo zwischen Platz 3 und 5 pendeln werden und die Änderungen noch nicht greifen.

3 „Gefällt mir“

Hoffentlich bleibt seine Verletzungs-Historie nicht auch „Sane“-like. Olise’s Historie ist für einen so jungen Spieler schon unerfreulich gut ausgeprägt.

Unabhängig davon zweifellos ein exzellenter Spieler. Da dürfte ordentlich Druck von der rechten Seite kommen.

Interessant ist die Ansicht vom Kicker, der bei einem 70 Mio Transfer von einem „mögloichen back-up für Sané“ schreibt… zum Einen ist Sané ja schon wieder verletzt, zum Anderen hoffe ich doch sehr, dass 70 Mio Spieler auch das Zeug zum Stammspieler haben.

Dafür spricht auch, dass Olise noch keine Rückennummer bekommen hat.
Die für Offensivspieler typischen Nummern (7,9,10,11) sind momentan alle noch besetzt, durchaus auch von einigen „Abgangskandidaten“.

4 „Gefällt mir“

Es sind keine 70 Mio. Es sind 51 + 3 mögliche Boni.

Und da sind wir dann schon fast in Bundesligasphären. Soviel will Mainz für Gruda auch haben.

Und ich denke schon, dass er als vorerst Backup geplant ist, man aber jederzeit gewillt ist, ihn in den Stamm zu befördern, wenn die Leistung stimmt. Aber direkt Sané auf die Bank setzen? Das glaub ich nicht. Dazu hat er als etablierter Spieler schon die Chance verdient, an seine Leistungen in der Hinrunde anzuknüpfen.

e: Okay lese grad von Sanés Verletzung. Dann regelt sich das womöglich von alleine. Zutrauen wird man es Olise jedenfalls.

2 „Gefällt mir“

Angeblich soll Sané ja schon am 29. Juli wieder ins Training einsteigen.

1 „Gefällt mir“

„Managed by Thierry Henry, France Olympic team’s preparations will begin with a training camp starting from 16th June.“

Jemand nach aktuell 3 Wochen Trainingslager mit der Mannschaft zu sagen „das war für die Katz“ ist natürlich schon auch ziemlich was anderes als das deutlich vorher zu entscheiden…

Er hatte dann nach dem letzten PL Spiel (19.5) auch immerhin schon 4 Wochen Urlaub - sollte dann also direkt schon schön eingespielt bei uns einsteigen können spätestens ne Woche vor erstem Pflichtspiel im Pokal.

Im Vergleich zu den zuletzt oft zur Unart gewordenen Transfers am Deadline Day immer noch deutlich besser würde ich meinen…

4 „Gefällt mir“

Krass, der Kicker. Ich hatte die Zahl aus einem ihrer Artikel, jetzt finde ich den nicht mehr, sondern einen, in dem sie auf „britische Medien“ verweisen, die „von eiern Summe um 70 Mio“ geschrieben haben, aber laut „kicker Informationen“…Wäre eigentlich Größe gewesen zu schreiben, „die auch wir dann übernommen haben“. Stattdessen wird der Artikel vom Netz genommen.

Im Zusammenhang mit dem „Back-up“ fand ich die 70Mio ja besonders „interessant“, deshalb mein Ursprungspost.

1 „Gefällt mir“