Kaderplanung: Vertragsverlängerungen

Die Holding 6 wäre weiter hinten zwischen Kimmich und Pavlovic.
Und für Wirtz würde ich aktuell außer Musiala und Kane wohl jeden verkaufen. Die Aufstellung wäre auch nur die erste Elf, Flügelspieler als Auswechselspieler würde ich immer noch behalten.

Wirtz plus Jamal bedeutet für mich ganz klar:
3-4-2-1.

Ein System, dass TT auch schon hat spielen lassen. Wäre eine Abkehr vom Flügelfokus. Sané kann das auch. Coman eher nicht. Phonzy wäre wie gemacht dafür. Boey und Nous auch.

4 „Gefällt mir“

Ja, so sehe ich das auch.

Sane zu verkaufen stellt für mich außerdem keine Option dar.

Mazraoui würde ich immer noch verkaufen.

2 „Gefällt mir“

Nagelsmann hat hier auch Dreierkette versucht und ist damit gescheitert. Das ist nicht unbedingt ein Argument dagegen, aber ich habe nicht das Gefühl, dass man beim FC Bayern Dreierkette sehen will.

Wenn man das rechtzeitig von langer Hand plant, den Kader anpasst und die Vorbereitung im Sommer nutzen kann, why not?

Haben sich aber viele Trainer bei vielen Vereinen bereits dran verbrannt.

Die großen Erfolge des letzten Jahrzehnts wurden mit der Viererkette gefeiert und ich würde behaupten die Bayern-Bosse gehören eher zu der Fraktion „Never Change a winning system“. Der Kader ist auch für eine Viererkette zusammengestellt.Daher glaube ich auch, dass ein Trainer der Dreierkette spielen lässt und auch den Kader danach verändert weniger Rückhalt genießen dürfte und auch schneller entlassen werden dürfte.
Vielleicht passiert es in der Zukunft, wenn neue Bosse da sind und die Viererkette kein „winning system“ mehr ist. Aktuell habe ich aber Zweifel daran und würde einem Tuchel sowie seinem zukünftigen Nachfolger eher davon abraten.

Wenn man Wirtz sinnvoll einbauen möchte, wäre das aber eine sehr sinnvolle Variante.

Aber das ist alles Spekulation. Dieses Jahr wird Wirtz nicht kommen und ich persönlich glaube auch nicht daran, dass er danach kommen wird. Wenn Alonso noch bleibt, vermute ich eher, dass der Verein Wirtz ziehen wird, zu dem Alonso dann geht.

Aber mit Rice hat er sogar zum Teil recht (was das Preis/Leistungsverhältnis angeht).
Gegen Liverpool war er sehr gut, dann vielleicht noch in ein zwei anderen Spielen, ansonsten (und ich sehe fast jedes Spiel der Gunners) fand ich ihn auch eher, sagen wir unauffällig.
Deren zwischenzeitlich eingeschlafene Interesse an Zubimendi ist ja auch wieder aufgeflammt (was ich wiederum nachvollziehen kann, denn in den Spielen die ich von Real Sociedad gesehen habe, fand ich ihn überwiegend überzeugend). Also 120 Mio Ablöse für Rice (und Caceido) sind schon sehr viel, vergleichsweise zu den 60 mio die für Zubimendi aufgerufen werden.

Was ich ziemlich verstörend finde, ist, dass UH offensichtlich nicht die Notwendigkeit für einen defensiv starken DZM/H6 sieht/ sehen will.
Tolisso Laimer Goretzka können das auch.

Zubimendi Kimmich Pavlovic Laimer hört sich für mich besser an !

2 „Gefällt mir“

Wenn auch seine Ratings (hier Fotmob) schon sehr ordentlich sind. Sicher kein Weltklassespiel dabei, aber so konstant gut musst Du auf der Position in der PL auch erstmal spielen, zumal das letzte Liverpoolspiel demnach nicht mal sein stärkstes war.

Vor allem wie ihm doch damals der Transfer von Martìnez aufgezeigt hat, dass ein top Spieler auf dieser Position den Unterschied machen kann.

3 „Gefällt mir“

Das war aber auch die Expertise seines dicksten Buddys Don Jupp … aber Uli hört ja nicht auf jeden … :wink:

1 „Gefällt mir“

Habe in einem anderen thread diese Tweet von Hau gefunden.

Bezüglich Rodri an dem Salihamidzic dran war!!

Nicht vergessen:

Jupp wollte unbedingt Javi

Pep wollte unbedingt Xabi (nachdem Schweinsteiger Thiago und dann auch noch Javi verletzt war).

:worried:
#…Das(Bekannte)BajuwarischeDiamantenaugeBetreibt(TV-)One-Game-ScoutingUndSenkt(Propa…Populistisch-protegierend/…NichtUngluecklichMitSeinenSpezlGoretzka/Kimmich/…Laimer)DenDaumen_oder(Be!falls-begleitet)Back-To-The-Macht…-FCHoeness(…>UndSoEinIch-Kane-Mich-Nicht-Mehr-Erinnern-MannLe!tetDieUn:GeschickeDesVereins/…LaesstReihen-weiseAndereDenKopfHinhalten!?!). :roll_eyes:
:unamused:

2 „Gefällt mir“

Wahnsinn der Uli, Tuchel, Arteta alle keine Ahnung, der guckt einmal im Fernsehen ein Spiel vom Rice und achtet extra auf ihn und sieht da alles, Fußball kann so einfach sein. Laimer kann das auch…

3 „Gefällt mir“

Man kann es kaum glauben, am Ende scheint es so zu sein,dass ein Patriarch der den Club groß gemacht hat immer noch meint es geht nichts ohne ihn und mitentscheidet in Dingen von denen er keine Ahnung hat. Dann werden noch viele Trainer kommen und gehen. Jupp könnte ihm contra geben ,deswegen bau ich so auf Eberl

2 „Gefällt mir“

Der Uli war, ist und bleibt ein „Instinkttier“.
Gross analytisch und strategisch hat der nie gehandelt.
Der würde nach dem Spiel gegen Lev schon wieder was anderes sagen.

1 „Gefällt mir“

Leider hat sein Instinkt ihn ein paar Mal übel in Stich gelassen. Die Folgen sehen wir auch jetzt

2 „Gefällt mir“

Ist ja richtig so zu handeln, aber eigentlich hätte Musiala eine gute Gehaltserhöhung verdient, wenn er so spielen würde, wie er es vorher getan hat. Ein Abgang scheint so nah wie nie zuvor.
Following the excessive wages given to the players in recent years, the club now wants to change that for the future. Bayern are currently unwilling to meet Alphonso Davies’ demands of €13m per year plus bonuses to sign a new deal. In addition, the club will also not approve any ‚unreasonable wages‘ for Jamal Musiala, who hasn’t been fully convincing since the World Cup. It is said that potential does not equal performance - Musiala will soon be 21 and has not yet confirmed his level consistently [@kicker]
https://twitter.com/iMiaSanMia/status/1758046424942477424?t=kZJXZYMuE5alAo5qhFJqLQ&s=19

4 „Gefällt mir“

Das ist ja vielleicht auch die Parallele zu den früheren „loserclubs“ ManUtd, Inter, Atletico und HSV. Überbezahlte, satte Spieler, denen jede Selbständigkeit abtrainiert wurde.

Und die jetzt Probleme haben, sich 90 Minuten zu konzentrieren.

Atletico hatte dann plötzlich einen Trainer, der was anderes vorgelebt hat. Davon haben wir noch erstklassiges Anschauungsmaterial, aus 2016.

1 „Gefällt mir“

Es wäre auf jeden Fall falsch, auch wenn wir alle wollen das Musialas bleibt, ihm jetzt einen Vertrag mit 12-15 Millionen Gehalt zu geben.

2 „Gefällt mir“