Gegneranalyse Werder Bremen: Leichtes Spiel für den FC Bayern München?

Veröffentlicht unter: Gegneranalyse Werder Bremen: Leichtes Spiel für den FC Bayern München? – Miasanrot.de

Am Wochenende trifft der FC Bayern in der Bundesliga auf Werder Bremen. Wir analysieren, wie Werder Bremen nach den Sperren für Marvin Ducksch und Leo Bittencourt möglicherweise spielt, welche Stärken und Schwächen sie haben und wie der FC Bayern darauf reagieren kann. Franz Beckenbauer: Erinnerungen an den KaiserPodcast #318: Tuchels…

8 „Gefällt mir“

Selten so zuversichtlich bezüglich eines souveränen Sieges gewesen. Der Teufel ist oft ein Eichhörnchen, aber Werder ist aktuell noch nicht mal ein Eichhörnchen.

Dass die Verantwortlichen das Spiel gegen Bochum sogar noch etwas schöngeredet haben, zeigt nicht nur den derzeitigen Anspruch sondern auch klar die interne Potentialeinschätzung auf.

Gepaart mit den prominenten Ausfällen wäre es eine Überraschung, wenn sich Werder nicht von der ersten Minute hinten reinstellen würde. Daher würde ich mit einem sauberen 2:0 persönlich gut leben können, denn selbst nach einem Tor würde Werder sicherlich darauf verzichten, mehr Risiko zu gehen.

3 „Gefällt mir“

Sehr schön, mal wieder eine sehr ausführliche Vorberichterstattung.
Wenn man hier so geballt die Werder-Spieler vorgeführt bekommt, gibt es da noch einen Spieler der irgendwie die Phantasie beschäftigen könnte?
Da ist fast nichts mehr übriggeblieben vom alten Bremer Glanz. Viel graumäusiger geht es kaum.

3 „Gefällt mir“

Absolut … da schillert ja Bochum inzwischen mehr … :slight_smile:

Irgendwie natürlich auch schade … Melancholie-Anfall