FC Bayern München – News und Gerüchte: Lena Oberdorf zum FCB, Matthijs de Ligt vor Abgang?

Veröffentlicht unter: FC Bayern München – News und Gerüchte: Lena Oberdorf zum FCB, Matthijs de Ligt vor Abgang? – Miasanrot.de

Lena Oberdorf steht offenbar vor einem Wechsel zum FC Bayern München. Matthijs de Ligt könnte den FCB bald verlassen. News und Gerüchte zum Rekordmeister.

5 „Gefällt mir“

Lena Oberdorf ist ja schon mal sicher

2 „Gefällt mir“

Meiner Meinung nach, darf ein de Ligt auf gar keinen Fall gehen. Er ist finde ich der beste IV den wir aktuell haben. Natürlich mit Steigerungspotenzial aber eigentlich ist er für mich IV Nummer 1, vor Minjae, Upa und Dier.

4 „Gefällt mir“

Da Tuchel im Sommer doch eh weg ist, bleibt de Ligt hoffentlich

2 „Gefällt mir“

Denke auch dass de Ligt bei nem neuen Trainer bleiben wird. Und dass Tuchel überhaupt bis zum Saisonende bleibt, glaube ich erst wenn ich es sehe

Wenn de Ligt geht, dann gehört Tuchel geteert und gefedert. Egal ob ich ihn eigentlich gut leiden kann.

Für so bekloppt halte ich unsere Führung dann aber auch nicht.

1 „Gefällt mir“

Die Führung kann nicht bestimmen wer spielt, das macht schon der Trainer und er bevorzugt de Ligt nicht. Ich glaube nicht, dass Tuchel bleibt, wenn ihm die Aufstellung vorgegeben wird, damit de Ligt spielt. De Ligt bleibt nicht, wenn er nicht Stamm ist. Demzufolge wird einer gehen.

1 „Gefällt mir“

DeLigt war für mich einer der wenigen Spieler dieser Saison, der Kampfgeist und Einsatz gezeigt hat. Für mich wäre er, sofern das Standing innerhalb der Mannschaft das hergibt, ein klarer Kandidat für den Mannschaftscaptain.

Aber ich befürchte, das die Verletzungsserie wohl eher in Richtung Robben als in Richtung Müller geht. Und nachdem die Vereinsführung weiter keinerlei mittel- und/oder langfristigen Plan hat und auch mal bewußt in Kauf nimmt, nicht Meister zu werden, wird man beim Aktionismus der letzten Jahre bleiben und deLigt und Tuchel zusammen entsorgen.

Dafür kommt dann Mourinho, weils halt ein toller Name ist und irgendein Verteidiger, den die Scoutingabteilung als Weltklasse einstuft, während die Jugendspieler irgendwo hin verliehen werde.

Denn Erfahrung kann man ja offensichtlich nur wo anders bekommen anstatt halt mal ein paar Fehler (und damit wahrscheinlich auch ein paar Punkte weniger) im eigenen Verein zu akzeptieren und ein gewachsenes und eingespieltes Mannschaftsgefüge zu bekommen.

Aber wer will den sowas wie die Kombi Müller/Lahm/Schweinsteiger wieder haben. Ich meine Spieler, die Identifikationsfiguren sind UND dazu noch das Rückgrat einer Mannschaft bilden… geht ja mal gar nicht.

[Achtung! Dieser Beitrag könnte erhebliche Mengen an Sarkasmus enthalten!]

2 „Gefällt mir“

Ich finde es nicht gut, wenn hier Gerüchte von zwei verschiedenen Mannschaften in einem Thread zusammengefasst sind.

Es gibt Threads für die Mannschaft der Frauen, für die Profis, Jugend & Amateure etc.

Wenn jetzt Diskussionen so wie hier zusammengefasst sind, wird es mit der Zeit sehr unübersichtlich.
Fände ich sehr schade.

Ich muss auch ehrlich sagen, dass hier in letzter Zeit zu viele Threads mit nahezu gleichem Thema eröffnet werden.

Und ich finde es toll, wie viel Content erstellt wird, aber kurz hintereinander einen Artikel zum Wechsel von Lena Oberdorf und dann nochmal einen Artikel, in dem das abermals thematisiert wird zu erstellen, halte ich zumindest für etwas unglücklich.

Um hier mal etwas klarzustellen: Unser Blog dreht sich nicht um die Kurve. Sondern andersherum. Wir schreiben keine Artikel, um hier Threads zu eröffnen. Unser Hauptfokus liegt auf der Website. Die threads zu den Artikeln hier sind ein Bonus für alle, die unsere Artikel kommentieren wollen.

Wenn wir in Zukunft weiter mit News arbeiten, wird es auch weiterhin immer mal wieder dazu kommen, dass mehrere Themen in einem Artikel beleuchtet werden. Wir sind hauptsächlich keine Newsplattform und schreiben dazu keine drei Artikel pro Tag.

Dass es zwei Artikel zu Oberdorf gab, lag vor allem daran, dass der eine früh entstand und spät veröffentlicht wurde (weil ich vorher keine Chance hatte, Jonas Artikel final zu lesen und zu veröffentlichen), der andere Artikel beschäftigt sich mit grundlegend anderen Themen und ist viel umfassender. Wenn wir zwei Artikel zu einem Spiel verfassen, gibt es ja auch keine Widerrede. Das Schöne ist ja auch, dass alle die Freiheit haben, es zu lesen oder nicht.

4 „Gefällt mir“