FC Bayern – Miasanrot-Adventskalender, Nummer 7: Mehmet Scholl

Veröffentlicht unter: FC Bayern – Miasanrot-Adventskalender, Nummer 7: Mehmet Scholl – Miasanrot.de

Das siebte Türchen des MSR-Adventskalenders gehört natürlich einem der freischaffenden Künstler in der Historie des FC Bayern München: Mehmet Scholl. Ein Gastbeitrag von Tobias Escher Ein Artikel über Mehmet Scholl von einem Autor, dessen Webseite Laptoptrainer.de lautet – das kann doch nicht gutgehen! Wer an dieser Stelle auf einen Verriss…

5 „Gefällt mir“

Als er aufhörte.sangen die Sportfreunde Stiller „du bist und bleibst die 7“. Dann kam Franck Ribery :slight_smile:

3 „Gefällt mir“

Haha, war es nicht sogar schon ausgemachte Sache, dass die 7 nicht mehr vergeben werden sollte? Und bevor man sich fragen konnte, wie lange dieser Vorsatz wohl halten würde, wurde sie dann doch direkt an Franck übergeben :slight_smile:

2 „Gefällt mir“

War einer meiner absoluter Lieblingsspieler. Gerade in den 90-ern so untypisch deutsch. Dribbler, schlampiges Genie, lockere Sprüche - fand ich toll. Dann in den Nuller Jahren viel von Verletzungen geplagt und trotzdem dabei geblieben. Unvergessen sein letztes Spiel und seine Ehrenrunde. Sehr zu empfehlen auch der Film „Frei gespielt“.
Nach der Karriere dachte ich, könnte ein Trainertalent sein. Aber dann ist er irgendwo falsch abgebogen. Gerade was Tobias Escher sagt: Inhaltlich vieles richtig, aber der Ton liegt immer drüber, so dass über den Inhalt kaum gesprochen wird.
Negatives Highlight der Sprich über Gomez bei der EM 2012 - liegt sich wund. Der war einfach unverschämt. Und auch noch falsch. Gomez lief in dem Spiel nämlich mehr als Klose ein Spiel später. Und auch andere Aussagen haben mich dann von ihm entfremden lassen…Schade.

PS: Bester Spruch nach dem EM Finale 1996: Herr Scholl, der Bundeskanzler war gerade in der Kabine. Wie war es denn? - Eng! :joy: :joy: :joy:

11 „Gefällt mir“

„Hängt die grünen solange es noch Bäume gibt“ war mein Lieblingsspruch von Scholl.
Vielleicht politisch unkorrekt, aber kreativ :slight_smile:

2 „Gefällt mir“

…oder auch der mit CR7 und „Miss September“… :upside_down_face:

Das war der Punkt an dem er bei mir unten durch war. Das, die Gomez-Kritik und seine Erfolglosigkeit mit den Amateuren.

2 „Gefällt mir“

Den Grünen Spruch fand ich nicht so schlimm.
Die Gomez-Kritik ging gar nicht. Obwohl der eigentlich eine gute EM 2012 gespielt hat.
Da war Hoeneß nach dem CL-Finale 2012 aber auch nicht zimperlich.
Der arme Gomez: ich glaube aktuell wären wir froh um ihn. Damals war er nach dem Kunstschuss bei der EM2008, Scholl und Hoeneß Kritik unten durch.

Der Spruch war denkbar dämlich, aber tatsächlich zynisch pro Ökologie gemeint damals.

2 „Gefällt mir“

Zitat Scholl:
Das war eigentlich als Plädoyer für vernünftigen Umweltschutz gedacht, aber ein grüner Politiker hat mich wegen Anstiftung zum Mord angezeigt. Zu mir und meinem Image hat auch das gepasst. Ich habe dann mit dem Richter telefoniert und 15.000 Mark für einen wohltätigen Zweck gespendet. Und später hat mich ein Reporter gefragt, was ich denn wähle. Ich habe gesagt: ,Grün natürlich, ich kann sie ja nicht hängenlassen.’

7 „Gefällt mir“

Ehrlich gesagt bin ich gerade am Überlegen.
Unüberlegt ist der Spruch. Auf der anderen Seite habe ich ihn immer so aufgefasst als inhaltliche Kritik an Grünen-Politik (da muss man sich vielleicht auch zurücksetzen in die Zeit von vor 25 Jahren).

Hinzu kommt das damals im Fußball noch eine andere Sprache gesprochen wurde (wenn ich da zurücküberlege: Daum/Lemke/Heynckes/Hoeneß-Konflikte).

Natürlich ist es ein Unding wenn ich einer Gruppe mehr oder weniger den Tod wünsche, bloß persönlich muss ich sagen fand ich den Spruch eher lustig.

Einer der Spieler bei denen man sich immer fragt was wäre möglich gewesen, wenn sein Körper besser mitgespielt hätte.
So waren es viele Ausfallzeiten und lange Perioden in denen er sich wieder an sein Leistungsniveau heranarbeiten musste.
Von daher möchte ich auch einer Passage aus dem Beitrag widersprechen. Scholl war für mich nie ein Schlüsselspieler bei Bayern. Eher einer der eben auch mit dabei war.

3 „Gefällt mir“

"Spielerfrau oder Hund bei Uli Hoeneß " - auf die Frage, was er im nächsten Leben werden wolle. Fand’ ich grandios!

7 „Gefällt mir“

Zuletzt ist es ja ein bisschen ruhiger um ihn geworden, aber das ist vielleicht auch nicht so schlecht. Seine letzten Auftritte bei der Bild waren doch eher fragwürdig.

Vielleicht kommt er ja noch einmal etwas ruhiger (und bei einem anderen Medium) zurück. Seine Perspektive war meistens interessant, aber oft leider auch (gewollt) krawallig. Hatte er in der übertriebenen Form eigentlich gar nicht nötig.

6 „Gefällt mir“

Er macht ja immer noch den „Nachtmix“ auf Bayern 2 einmal im Monat. Hatte ich früher gern reingehört: Bayern 2 "Nachtmix - Mehmets Schollplatten" hören und

Oder?

1 „Gefällt mir“