FC Bayern glänzt auch mit den Neuen: 5:0 im Pokal in Köln

Veröffentlicht unter: FC Bayern glänzt auch mit den Neuen: 5:0 im Pokal in Köln – Miasanrot.de

Comebacks und Debütanten auf dem Platz und als Torschützen. Der FC Bayern erfüllt die Pflichtaufgabe in der ersten Runde des DFB-Pokals souverän und gewinnt 5:0 bei Viktoria Köln. Gravenberch, Tel, Mané, Musiala und Goretzka schossen die Tore. Das Duell des FC Bayern bei Viktoria Köln gab es bereits im DFB-Pokal.…

4 „Gefällt mir“

Gravenberch ist ein Juwel. Wieder unter Beweis gestellt. Beherrscht den Thiago move aus dem FF.

Tel wahrscheinlich auch- super Schusstechnik schon in diesem Alter.

Mazraoui Stanisic und deLigt absolut solide, die auch Fußball spielen können.

Irgendwie haben wir bis auf Sarr nur noch geile Kicker im Kader.

Musiala braucht nur Sekunden um zu zeigen, das er technisch wohl der beste ist.

Macht alles weiterhin viel Spaß - weiter so

Ps den Voll sollte Salihamidzic gleich noch heute klar machen.

1 „Gefällt mir“

Gut war das Goretzka wieder da war und ein Tor gemacht hat.
Ansonsten war es anfangs ermüdend zu sehen wie die Bayern versuchten mit 50% und ein bisschen Tiki-Taka im Stand das Ding locker heimzuspielen, da hätte vor allem von den „Neuen“ mehr Engagement kommen dürfen, Tel hatte noch am meisten Bock. Ist halt ein Drittligist, kein Thekenteam aus der Kreisliga C, da braucht man dann mal wieder eine halbe Stunde um das zu merken. Der ganzen B Garde auf Grund des heutigen Abends internationale Klasse zu attestieren ist mir zu viel rote Brille, aber der Kader hat mehr Tiefe als letzte Saison und das ist auch gut so.

1 „Gefällt mir“

Der zweite Anzug sitzt anscheinend - sehr erfreulich!

Stanisic hat mir heute als einrückender LAV sehr gut gefallen, war praktisch immer anspielbar. Tel aktiv und aggressiv, hoffentlich macht er so weiter.

Gravenberch nach zähem Beginn sehr stark, Mazraoui solide.

Und dann kommt das Bambi rein und wird sofort 2-3 mal gefährlich - was man dem wohl ins Essen mischt? Macht extrem viel Spaß, ihm zuzusehen.

So kann man sich auf die kommenden englischen Wochen nur freuen - schon in 2 Wochen wissen wir dann viel mehr über den tatsächlichen Leistungsstand.

1 „Gefällt mir“

Denke das war wenig „merken“ sondern viel Rotation und ein…nennen wir es mal „aussergewöhnliches“ System. Wie Georg schon schrieb spielte Bayern ja teilweise wie folgt in der Offensivbewegung:
Ulreich
MdL Lucas
Mazraoui Kimmich Stanisic
Müller Gravenberch
Gnabry Mane Tel
2-3-2-3
Es gab ja vor hundert Jahren mal das WM System, aber beim WW System sollte man ggf Nachsicht walten lassen und auch ein 1:0 erst in der 35. verschmerzen können.
Leider ist das System wohl für den Rest der Saison nicht WW sondern einfach nur Harakiri, von daher sollten wir den Abend (auch ohne VAR) immer in schöner Erinnerung behalten

4 „Gefällt mir“

Ich lasse mich gerne korrigieren, aber die Idee dass der Außenverteidiger offensiv nicht der zweite Linksaußen ist, sondern nur eine Line weiter vorne spielt, sollte zunächst kein Harakiri sein. Es ist dann halt schwieriger, Druck auf dem Flügel zu erzeugen, und das merkte man am Anfang.
.

2 „Gefällt mir“

Der 2-3-2-3/2-3-4-1 Aufbau geht ja bei uns auf die Pep Zeit zurück.

Nagelsmann gestaltet sie eigentlich nicht viel anders.

Gestern mit den beiden eingerückten AV neben Kimmich, so das der zweite 6 (Gravenberch) eher ein weiterer offensiver 8er, fast 10er agiert.
Gravenberch ist ja, wie Georg schon beschrieben hat, auch oft als Unterstützung für Tel auf dem linken Flügel aufgetaucht ist.

Wobei die beiden AV dann ja auch immer wieder, je nach Spielsituation auch alternierend auf den Flügeln aufgetaucht sind, und Gravenberch sich dann defensiver bzw. zentraler orientiert hat.

Sehr sehr viele gut einstudierte Lauf und Passwege, die von Spielern umgesetzt werden, die sehr gut kicken und mit dem Ball umgehen können.

Auffallend auch, das es sehr viel weniger unnötige Ballverluste gibt, und damit weniger kraftraubende Ballrückeroberungen, und wenn die Bälle durch besseres Gegenpressing Verhalten, schneller und höher auf dem Platz, gewonnen werden.

Momentan stimmen die Abläufe nahezu perfekt im Offensiv und Defensivspiel- egal wer spielt.
Da hat sich mMn sehr viel getan, und ja es ist ganz klar dann auch ein großer Verdienst von Nagelsmann, das er die Spieler auf dieses aktuelle Niveau gebracht hat. Zum Glück hat er die Idee einer 3er IV Kette erst einmal aufgegeben, und zeigt, das er mit 2 IV auch extrem variabel spielen kann.

MMn sollte man noch die beiden CL Spiele abwarten und zur BM Pause ein Zwischenfazit ziehen, momentan ist es noch zu früh.
Bis heute macht es richtig Spaß die Spieler kicken zu sehen.

6 „Gefällt mir“

Weiß jemand, ob Pavard nur geschont wurde oder ist er sogar verletzt bzw. angeschlagen?
Dass er gestern eine Pause bekommen hat, leuchtet ja komplett ein. Aber er gehörte ja garnicht zum Kader, saß also auch nicht auf der Bank.

1 „Gefällt mir“

Sie rücken nicht nur vor, sondern auch noch nach innen. Das ist eben genau das 0815 Gegentor:
Alle drücken vorne nach, Ballverlust, Konter, etwas Seitenverlagerung, Chaos —> Tor
Und wenn die AVs irgendwo (auf dieser Position unerfahren) auf der 8 rumturnen, bist eben mit nur noch 2 IVs dann noch anfälliger als sonst mit den beiden IVs plus dem eingerückten Pavard in der Restverteidigung.

Vielleicht noch eine kleine Schutzrede pro Mazraoui:
Er hatte zwar trotz seiner eher braven Spielwiese 11 Ballverluste (Stanisic 3) und war damit nah an Kimmich und Müller, die aber auch deutlich mutiger und folglich riskanter spielten. Auch wirkte er -insb. In Halbzeit 1- bei der Einbindung ins Spiel teilweise etwas unclever.
Letztendlich ist es schwer über ihn zu urteilen, da er eben auch eine ungewöhnliche Rolle in einem für ihn immer noch neuen Team ausführen musste

1 „Gefällt mir“

Was wird von einem solchen Spiel erwartet?
Pflicht: Weiterkommen
Kür: Souveränes Weiterkommen

Beides kann man abhaken. Alles schick.
Interessant im weiteren dann natürlich immer die zweite Reihe, wenn auch natürlich der Natur des Spiels geschuldet schwierig einzuschätzen.
Relativ leicht fällt es bei einem „alten“ Neuen. Stanisic könnte wirklich so etwas wie der Prototyp des zuverlässigen, polyvalenten Backups der nächsten Zeit werden.
Rafinha auf kroatisch sozusagen.
Der kommt, auf welcher Position aucvh immer, und spielt sein Zeug herunter. Du hast das Gefühl, du weißt immer was du kriegst.
Gravenberch deutet sein großes Talent immer wieder an. Muss aber noch etwas präsenter und konstanter werden.
Tel zeigt ebenfalls, welch großes Talent er ist. Aber bei einem 17-jährigen halten wir den Ball noch ein paar Spiele flach.
Etwas das Sorgenkind ist bisher Mazraoui. Am Anfang war das gar nx, kam dann aber im Laufe des Spiels besser rein. Hat sicher auch mit den nachlassenden Kräften des Gegners zu tun.
Muss noch an sich arbeiten.

Zeit um über das wahre Wunder unserer Zeit zu reden. Wir haben jetzt September, die Saison ist in vollem Gange. Und? Wir haben gestern tatsächlich die volle Kapelle am Start gehabt. Absolut alle Spieler einsatzfähig. Wenn auch noch nicht jeder für 90 Minuten.
Wann gab es denn so etwas zuletzt? Wie oft gab es das überhaupt in den letzten Jahren?
Wirklich verblüffend. Einfach Glück? Oder hat man irgendwelche interessanten Zaubermittel entdeckt, besondere Maßnahmen?
Das wird natürlich nicht so bleiben, aber für den Moment sehr vielversprechend. Und sehr angenehm zu sehen.

9 „Gefällt mir“

Das war gestern auch sehr extrem. Ich glaube nicht, dass wir uns das gegen stärkere Gegner so leisten werden.

1 „Gefällt mir“

Herrliche Bezeichnung!

3 „Gefällt mir“

Seh ich genau so. - Würde aber kroatisch gern gegen „münchnerisch“ tauschen wollen. Bzw. „Münchner Rafinha“, klingt nicht so holprig.
Mehr Lokalkolorit geht kaum. Überbietet ja nur noch Stiller, für den es bei uns nicht reicht…

2 „Gefällt mir“

Aufstellung für Union

Neuer
Pavard deLigt Lucas Davies
Kimmich Sabitzer
Coman Müller Mané Musiala

3 „Gefällt mir“

Da hier offenbar niemand was weiß und auch nirgends was zu lesen ist kann man stark von Belastungssteuerung ausgehen. Hat oft und lange gespielt zuletzt und auch am Samstag Abend intensive 90 Minuten hinter sich. Sollte am WE wieder dabei sein, zumal in der Form in der er sich momentan befindet.
Ich war vor allem in der Rückrunde mit seinen Auftritten alles andere als einverstanden, nur verwaltet, kaum Aktionen nach vorne, Körpersprache negativ usw. Wäre über einen Abgang nicht böse gewesen…
Aber so wie er sich in dieser Saison präsentiert ist das fast ein komplett neuer Spieler. Griffig, lauffreudig, Offensivdrang, Übersicht, geniales Passspiel, Abschluß, überragende Schußtechnik (hatte er natürlich vorher schon).
Wirklich unglaublich wie er auf einmal aus dem Verwaltungsmodus 3 Gänge hochgeschalten hat und aktuell der bessere Davies ist noch dazu mit Torriecher. Chapeau!

5 „Gefällt mir“

Klingt logisch. Sollten alle fit sein.

Anders als Rafinha steht er am Anfang der Karriere. Da willst du und da kannst du nicht dauerhaft Backup sein.

Ich empfinde Stanisic eher als Typ Christian Lell: RV aus dem Grossraum München der gut ist aber bei dem eben schlicht klar ist, dass es nicht für den ganz grossen Wurf reichen wird

Morgen 15:30 Uhr Topspiel bei den Eisernen und es ist noch kein offizieller Spieltagsthread eröffnet?

Hoffentlich wirkt sich das fehlende Feuer in der MSR-Kurve nicht auf die Mannschaft aus :stuck_out_tongue:

5 „Gefällt mir“

Ich bin sehr gespannt auf dieses Spiel. Der Gegner ist gerade in ausgezeichneter Form. Dazu erwartet die Spieler wahrscheinlich eine euphorische Stimmung in Köpenick. Tolle Voraussetzungen für das erste 15:30 Uhr Samstagsspiel der Saison unserer Mannschaft.

3 „Gefällt mir“