Der FC Bayern unterliegt dem VfB im Kampf um Platz 2 mit 1:3

Veröffentlicht unter: Der FC Bayern unterliegt dem VfB im Kampf um Platz 2 mit 1:3

Der VfB kämpft um die Vizemeisterschaft und zeigt, dass der FC Bayern derzeit nur die drittbeste Mannschaft der Bundesliga ist. Ein Tor von Harry Kane ist zu wenig. Zwischen dem Champions-League-Duell gegen Real Madrid und der Trainersuche geriet das Spitzenspiel aus Sicht des FC Bayern fast zur Nebensache. Nominell hatte es…

3 „Gefällt mir“

Jetzt noch eine Niederlage gegen den BVB in London, dann hätten wir an Respekt und Nimbus in einer Saison alles eingerissen, was man sich in den letzten 10 Jahren erarbeitet hat.

4 „Gefällt mir“

Wenn man ganz ehrlich ist, war das heute zwar formal ein Spitzenspiel zwischen dem Zweiten und dem Dritten der Bundesliga - welches ergebnistechnisch aber wirklich komplett irrelevant war. Beide sicher in der Championsleague, Meister steht fest - also eigentlich ein „Freundschaftsspiel“ auf höherem Niveau. Na klar, ein Sieg wäre nett gewesen für die Stimmung, aber hey - das Championsleaguerückspiel gegen Real ist vermutlich nicht nur in unseren Köpfen gerade das Wichtigste. Also: abhaken, Mittwoch zählt! Glückwunsch an Stuttgart - eine gute Leistung, wie so oft in dieser Saison.

Und als Nebenbemerkung: Real hat vor einer Woche eine Rotation hingelegt, gegen die die heutige Bayernrotation quasi nichts war…

6 „Gefällt mir“

Klar, Stuttgart war spielbestimmend, aber bis zum 2:1 hatte ich das Gefühl, dass wir, zumindest in der zweiten Hälfte, die besseren Torchancen hatten.
Hätte auch was gehabt, wenn wir Real-mäßig die Tore gemacht hätten und die anderen das Spiel. Tja, unsere Glück schien mit dem zweifelhaften Elfer leider aufgebraucht, hoffe, Mittwoch wird neues gefunden.

Ansonsten:
-Neuer sieht beim 2:1 schlecht aus
-Tel bemüht, aber ohne Wirkung, vielleicht auch oft allein gelassen, immerhin Spielpraxis bekommen
-Zaragoza hatte ein paar gute Aktionen, die Einsatzminuten helfen ihm hoffentlich

2 „Gefällt mir“

Wir sehen in der Bundesliga gerade einige Mannschaften, bei denen etwas zusammenwächst. Tolle Trainer, ein überzeugendes Spielsystem, Spieler die über sich hinausgehen und ihre Rolle finden.

Und wir sehen eine sehr große, teure Mannschaft, die sich gerade stückweise auflöst und in CL-Begründungen flüchtet.

Für mich ist die Mittwoch-Partie überhaupt keine Ausrede. Ein geschenkter Elfmeter ist mir in so einem Spitzenspiel zu wenig. Insbesondere wenn der andere Halbfinalist aus Deutschland ein Feuerwerk abzaubert und absolut heiß zu sein scheint, nach Wembley zu fahren. Unser Verein ist dagegen selbstverliebt und satt und findet wieder mal Ausreden. Überhaupt nicht verwunderlich, dass niemand diesen Jammer-Haufen trainieren möchte. Mia san Mia ist soweit weg wie seit Jahrzehnten nicht mehr.

Natürlich hoffe ich das kleine Wunder in Madrid. Aber viel mehr hoffe ich auf einen neuen FC Bayern, der wieder Spaß macht.

10 „Gefällt mir“

Das war heute eine Leistungsverweigerung, anders kann man das nicht beschreiben.

Den Spielern ist das sichtlich egal, ob sie Zweiter oder Dritter werden.

Davies und Kim mit einer äußerst schwachen Leistung, sind für mich beide Verkaufskandidaten. Ohne einen Lenker und Denker im Mittelfeld wirds auch schwer. Eventuell hätte Kimmich heute mehr gerissen als Pavlovic und Goretzka zusammen. Und CM? Der sollte seine Karriere in der Tat beenden.

1 „Gefällt mir“

So weit wird es nicht kommen…real ist dafür viel zu clever und abgezockt…

1 „Gefällt mir“

Ernüchternd, Sandwichspiel hin oder her. Das ist mal wieder nicht bayernlike. Choupo hat wohl nicht den Hinweis hier gelesen auch mal den Spann zu nutzen.

Aha. Nach einem Sieg in Madrid wäre alles schlecht.

4 „Gefällt mir“

Langfristig gesehen gebe ich dir absolut recht. In Bezug auf diese Saison und mit dem Wissen darum, dass es einen Trainerwechsel geben wird: es zählt nur noch die Championsleague. Alles andere ist unbedeutend. Was dann danach passiert, ist eine neue Frage.

6 „Gefällt mir“

Eine Laufleistung von knapp über 109 km. Das könnte Saisonminusrekord sein.
So sah es dann auch aus. Gut, zumindest dürfte man so noch ein paar Körner für Real über haben.

4 „Gefällt mir“

Danke Thomas Tuchel!!!

/EDIT oder sind die „Nebengeräusche vom Tegernsee“ schuld???

1 „Gefällt mir“

Ein schöner, kurzer und prägnanter Kommentar zum Spiel von Justin bei Spox:

4 „Gefällt mir“

Was heute alles als „kurz und prägnant“ bezeichnet wird. (Ja, es ist ein guter Kommentar, doch keines der drei Adjektive passt für mich.)

1 „Gefällt mir“

Das schlimme ist wir oder die Medien diskutieren die Themen laufend hoch und runter.
Aber passieren tut Nix.
Habe das Gefühl das man den Artikel auch in 1 Jahr wieder veröffentlichen kann nur mit anderem Trainer-Namen.

1 „Gefällt mir“

Das Spiel hat mehr als deutlich gezeigt, wo unsere Baustellen sind und weshalb der VfB das aktuelle „Unbesiegbarkusen“ mehrmals am Rande der Verzweifelung hatte.
Die erste Halbzeit war arg grausig anzuschaun und das 1-1 Hz-Ergebnis war dazu noch mehr als schmeichelhaft für uns.
Wiederholt hat man sehen können, dass unserer Abwehrverbund, rein dem Begriff an sich schon widerspricht. Gut zu sehen beim dritten Stuttgarter Treffer, als man sich beim Abwehrversuch gegenseitig über den Haufen läuft.
Auch der zweite Treffer der Schwaben war ein äußerst merkwürdiges Abwehrverhalten von Neuer. Mehr, als in die richtige Ecke gerannt, war er da auch nicht.
Ich weiß nicht ob man das so macht, wenn man ein großes Spiel vor Augen hat, aber als Fan kann man da schon etwas verärgert sein.
Zumal ich auch weiß, dass wir als Bayernfans schon arg verwöhnt sind und das die aktuelle Personalsituation sehr zu wünschen übrig lässt. Aber dennoch standen da nicht irgendwelche Zweitliga-Kicker auf dem Platz, die von einem der besten Teams der aktuellen 1. Bundesliga mehr oder weniger auseinandergenommen wurden.
Nicht nur bei der Trainersuche, sondern auch beim nötigen Kaderumbruch liegt da ganz viel Arbeit vor den Beteiligten!

1 „Gefällt mir“

Nicht nur von Neuer; Mazraoui steht am Elfmeterpunkt, die rechte Abwehrseite ist komplett verwaist; Davies gibt Silas Geleitschutz und beobachtet dann gemeinsam mit Neuer staunend, wie Silas den Ball ins Tor köpft.
Die waren alle offenbar nur körperlich auf dem Platz anwesend …

(Edith) Sorry, habe die Personen verwechselt: das 2:1 hat ja Jeong gemacht

Von daher kann man sich heute wieder alle Sendungen sparen, die den Spieltag aufarbeiten. Zumindest den Bayernteil, weil ich dann vorher schon weiß, dass ich das vor einem halben Jahr schon gesehen habe. Das wird wohl ein gnadenloses Déjà -vu werden.

Bitte bitte lieber Thomas… mach doch weiter als Trainer beim FCB. UH ist nur ein alter weißer Mann der keine Ahnung hat

1 „Gefällt mir“

Ursache und Wirkung sind aber unterschiedliche Faktoren.

5 „Gefällt mir“