Bayer Leverkusen vs. FC Bayern: Das waren die letzten fünf Spitzenspiele

Veröffentlicht unter: Bayer Leverkusen vs. FC Bayern: Das waren die letzten fünf Spitzenspiele – Miasanrot.de

Der FC Bayern trifft im Topspiel der Bundesliga auf Bayer Leverkusen. Wie liefen die letzten Spitzenspiele zwischen den beiden?

7 „Gefällt mir“

Ergänzend könnte man noch den 32. Spieltag 2000/01 erwähnen.
Das 1:0-Siegtor in der 87. Minute durch Roque Santa Cruz in der BayArena markierte den Beginn des Last Minute-Wahnsinns. Am 33. Spieltag (Heimspiel gegen Lautern) folgte Zicklers Volleykracher in der 90. Minute, die Woche drauf kürte Anderssons Betonfreistoß in Hamburg in der 90.+4 den FC Schalke zum Meister der Herzen.
Bis zur Niederlage gegen Bayern hatte Leverkusen unter Daum-Nachfolger Berti Vogts auch noch Meisterchancen (war zeitweise sogar ein Sechskampf).

4 „Gefällt mir“

Vollborn erinnert sich noch an ein anderes Spitzenspiel.

"Mein erster Sieg in München am 1. November 1986. Wir sind damals als Tabellenzweiter zum Spitzenreiter gefahren und haben mit 3:0 gewonnen. Bis heute spricht man in Bezug auf dieses Duell vom sogenannten „Christian-Hausmann-Spiel“. Ich weiß nicht, wie oft er in diesem Spiel an Norbert Nachtweih und Klaus Augenthaler vorbeigerannt ist. Das war Wahnsinn. Danach hat Uli Hoeneß gesagt: „Was soll ich mit Diego Maradona, wenn es Christian Hausmann gibt.“

Und er ist voll des Lobes über Stanisic.

„Wir haben ihn als einen starken Kaderspieler geholt, auch für die Zeit während des Afrika-Cups. Diese Aufgabe hat er sehr zuverlässig erfüllt, die Abwesenheit unserer Top-Verteidiger Odilon Kossounou und Edmond Tapsoba ist nicht ins Gewicht gefallen. Wir haben auch ohne sie und mit Josip top gepunktet. Auch er ist einer der Spieler, die unserem Kader die Tiefe geben, die er braucht, um bis zum Ende oben mitzuspielen. Er gibt unseren drei Stammspielern in der Dreierkette den nötigen Konkurrenzdruck, denn natürlich will sich keiner verdrängen lassen.“

1 „Gefällt mir“

Klar, gibt sicher noch zahlreiche Duelle. Aber Jonas hat sich auf die konzentriert, wo es 1. gegen 2. war.

Wenn ein Blick auf die Historie Leverkusen gegen Bayern geworfen wird, dann muss meiner Meinung nach auch der Hinweis auf dieses Traumtor kommen:
Lothar Matthäus mit dem Tor des Jahres 1992.
Ein Spitzenspiel wäre es gewesen, wenn Leverkusen nicht überraschend einen Spieltag davor in Köln verloren hätte.

Ah, OK. Stimmt natürlich, hatte ich überlesen…

1 „Gefällt mir“

Cooler Beitrag. An das Spiel nach dem Manchester-Trauma kann ich mich tatsächlich noch sehr gut erinnern…

Stimmt natürlich, geb ich dir vollkommen Recht. Aber mich hat vor allem die Konstellation „Spitzenspiel“, also 1. gegen 2. interessiert und da waren die 5 im Artikel vorkommenden Spiele tatsächlich auch die letzten 5.

3 „Gefällt mir“

Tolle Idee! Das 5:1 in Leverkusen war meiner Meinung nach mit der beste Auftritt unter Nagelsmann

1 „Gefällt mir“

Das war keine Kritik. Ich finde den Artikel super. Mein Beitrag war nur zum Schwelgen für die Community gedacht. :hugs: