Alternativen/Optionen - Trainer für den FC Bayern

Made my day!

@Sahneee for president - egal wo :joy:

Oder wenigstens „Chef Satire Autor vom Dienst“ im MSR Blog?

Bitte bewerben!

De Ligt und Dier machen es einige Spiele super - beide raus

Erst Müller immer raus - jetzt Müller immer rein

Goretzka wieder gesetzt obwohl wenig überzeugend in letzten Spielen

3 neue Leute für Tuchel in Winterpause für 50 Mio keiner spielt auch nur 1 Minute gestern

Ich glaube mittlerweile dass jeder 08/15 Trainer ohne CL Erfahrung dass auch nicht soviel schlechter machen würde. Wichtig wäre dass er motivieren kann und positiv ist und Spass in die Truppe bringt… Spielfreude… Leichtigkeit…

1 „Gefällt mir“

Wenn ich mir die Diskussionen der letzten Jahre/Monate hier zu Gemüte führe und den Schluss ziehe, dass es an vielen Stellen krankt UND Trainer bei uns eh nur noch max 1,5 Jahre im Amt sind - und ich gleichzeitig der Mannschaft gegenüber eher negative als positive Emotionen empfinde, wenn ich das also alles zusammen betrachte, DANN fände ich Mourinho eigentlich ganz witzig. Da wird immer was geboten sein, ich hole das Popcorn raus, die Bayernhasser haben noch einen Grund mehr uns „Arroganz“ vorzuwerfen, weil unser Trainer das ausstrahlt, wir spielen weiter „defensiv kontrolliert“ und vorne langweilig uninspiert und wir alle können nach ca einem Jahr in genau diesem Thread wieder lustig drauflos diskutieren, wer jetzt folgen soll. Also: Wenn man sich entscheidet, ohne TT weiterzumachen, bin ich für Mou. (und noch einmal deutlich: Nicht weil ich denke, dann wird es nachhaltig besser. Aber eben lustig)

6 „Gefällt mir“

Auf dieser Ebene hat das sicher was für sich.
Aber mehr so in der „ich will den Verein brennen sehen“ Art und Weise. :laughing:

3 „Gefällt mir“

Hier die andere, menschlichere und social Media nutzende ( passt besser zur derzeitigen Generation!!!) Alternative:

1 „Gefällt mir“

Klinsmann auf dem Markt? Jetzt wackeln überall die Trainerstühle. :wink:

1 „Gefällt mir“

Ich seh ihn schon in München bei den Spielern:

Hallo, i bin der Jürgen… also Leon, du hascht en tollen Body - aber der Ball, der isch nit dein Freund. Aber das macht nix. Was haben wir gesagt? Bruscht raus - Selbstvertrauen - und der Anderson, der muss deinen Atem spüren!!

:wink:

4 „Gefällt mir“

Noch ist TT ja im Amt und ich hoffe, das bleibt zumindest bis Saisonende so.
Zudem fände ich schön, wenn Alonso erst zu Pool oder Real geht, bevor er mit internationalen Trainer-Meriten zu uns kommt. Gerne auch zu beiden Klubs…
Bleibt also die Frage nach Alternativen.
ICH würde José Mourinho als Bayern Trainer feiern.
Was wäre von ihm zu erwarten?
Er würde die Wagenburgmentalität - die TT so gern gehabt hätte - wahrscheinlich mit ner halbstündigen Antritts-Kabinenrede herstellen. Der Mann blutet sozusagen miasanmia… Spieler wie de Ligt und Kimmich könnten unter ihm aufblühen und die Loddas und Hamanns dieser Welt würden an ihm abperlen. Allerdings weniger umsouverän als bei JN oder TT.
Würden wir mitreissenden Offensivfußball sehen? - Nein. Aber den sehn wir jetzt auch nicht.
Dafür könnte öfter wieder die Null stehen und er würde den Spielern vielleicht wieder das einimpfen, was sie scheinbar momentan am wenigsten haben: Selbstvertrauen.
Passieren wird es meiner Meinung nach ehr nicht.
Wichtig wäre mir vor allem eines: bittebittebitte nicht Flick!

6 „Gefällt mir“

Den alten Mou würde ich sogar zutrauen, das er die Mannschaft in eine Art Wagenburg Mentalität bekommt.

Dem aktuellen Mou irgendwie nimmer.

1 „Gefällt mir“

Warum?
Diese „Mannschaft“ braucht einen Seelenstreichler. Meine Meinung…

2 „Gefällt mir“

Bei seinen letzten Stationen hat es nicht so geklappt- keine Ahnung wieso. Verfolge das nicht im Detail.

Aber menschlich muss das in rom am Ende auch speziell gewesen sein.

Hast du da mehr Einblick?

Ich wäre weiterhin nur für einen : Don Jupp. Auch wenn ich es ihm nicht wünsche.

Das meinst du hoffentlich nicht ernst. Das ist ein alter Mann, der eine schwere Herz-OP hinter sich hat. Da verbietet sich jeder Gedanke.

5 „Gefällt mir“

Wie wär’s mit Cheftrainer Lothar Matthäus?
Und als Co Didi Hamann. Der darf dann Hütchen aufstellen und Bälle aufpumpen.

1 „Gefällt mir“

Und Sky gibt zeitgleich die Einstellung von Tuchel als Experte bekannt :smiley:

6 „Gefällt mir“

Hat Watzke sinngemäß gesagt: Ich mache das (TV-Experte) nach meinen Rücktritt vielleicht ein Jahr. Solange bis ich alle alten Rechnungen beglichen habe. :laughing:

3 „Gefällt mir“

Der gute Jupp hatte in 2022 eine schwere Herzoperation und geht auf die 80 zu. Da besteht weder die Gefahr (für Jupp), noch die Hoffnung für die FCB Fans, dass das passieren wird.

Am 01.04.24 soll ja Eberl kommen. Ob und wer, wann (?) bis Saisonende übernehmen könnte, ist nicht das Problem.
Man darf aber auf keinen Fall die aktuell noch sichere CL Qualifikation verspielen. Mit Leipzig, Freiburg und Lazio hat man drei unangenehme Gegner vor sich, Ausgang völlig offen.
Einen Plan B sollte man da auf jeden Fall haben.

2 „Gefällt mir“

Jeder Gegner ist aktuell unangenehm. Wirklich JEDER. Das werden noch lange Wochenenden.

Na spielen müsste er ja nimmer selber .

Aber natürlich hast du recht.

Der Don hat nur alles , was nötig wäre: Sachverstand, Menschenkenntnis und den absoluten Rückhalt am Tegernsee.

Das kann kaum ein anderer Trainer bieten.

1 „Gefällt mir“

Nein, da hab ich keinen Einblick.
Aber Trainerstationen sind immer unterschiedlich…
Beispiel: Jupp bei S04….

1 „Gefällt mir“

Aber bleiben wir realistisch: wir haben 10 Punkte Vorsprung. Nein, wir spielen hundertprozentig nächste Saison CL.