[6] Joshua Kimmich - LZ 2025

Hoffentlich trennen sich nach dieser Saison die Wege. Er ist das Gesicht des Niedergangs.

Möchte ihn gar nicht in Schutz nehmen, beim 0:1 sieht er nicht gut aus. Aber eben nicht nur er. Musiala verliert den Ball, Goretzka kommt nicht in den Zweikampf, Kimmich sieht schlecht aus, Kim ist zu weit rausgerutscht und de Ligt kommt zu spät.

Heute lese ich wieder nur Kimmich, Kimmich, Kimmich. Die ganze Mannschaft spielt scheiße, aber es konzentriert sich alles auf Kimmich.

Gestern waren Goretzka, Müller, Chupo und Kane auch schlecht. Aber 80%, mindestens, sehen immer Kimmich als den Schuldigen. Und „Uparotkarto“.

Es wäre tatsächlich für alle Beteiligten besser, wenn man sich nach dieses Saison trennt. Wir sollten eine ordentliche Ablöse bekommen und er findet hoffentlich wieder zu alter Stärke zurück.

Bin jetzt schon gespannt, wer dann ab spätestens Sommer, der Sündenbock ist. Also wenn Tuchel und Kimmich nicht mehr da sind. Mein Tipp wäre Kane, der hat schließlich viel Geld gekostet.

2 „Gefällt mir“

Das liegt mit Sicherheit auch an dieser Geschichte rund um die angebliche Auseinandersetzung mit Co-Trainer Löw.

Absolut richtig. Hier muss man sich ständig auf irgendeinen gestandenen Spieler einschießen. Das ist weitestgehend absolut lächerlich.

Musiala war gestern einer der Hauptverantwortlichen für das 1:1 … dafür muss man ihn nicht fertig machen, aber natürlich kann man wieder andere am Nasenring nach vorne ziehen. Viele der Kritiken hier haben nur noch einen reinen Selbstzweck.

1 „Gefällt mir“

hätte dir vor Sonntag REcht gegeben, aber ehrlich er hat gestern auf der Bank wie ein bockiges Kind geheult und allen Kritiker eine große Steilvorlage gegeben. Meine ich nicht böse, ich selbst bin sehr sensibel und extrem nah am Wasser gebaut , eine sogenannte „Schneeflocke“, ich würde mich deswege nauch nie auf eine Führungsposition bewerben wo ich vie lKritik und Stres saushalten muss. villeicht muss e rsich einfach von seinem Leader Anspruch verabshciedne und darf einfach ein guter Mittelfeldspieler sein?

Ja mein Gott … und? Wir springen aber heutzutage aber auch auf alles drauf? Na und? Dann lasst die sich doch mal anschreien, na und? Hier glaubt doch auch keiner, dass sowas nicht auch mal normal wäre. Warum muss Kimmich deswegen eingebildet oder hochnäsig sein (hast Du nicht gesagt, @k-dog-41 , ich weiß :+1:t4: … ist auch nicht gegen Dich gerichtet).

Vor kurzem wurde Kimmich hier noch kritisiert, dass er keine Emotionen zeigt und schon abgeschlossen hätte und all so ein Schmarrn … jetzt ist er hochnäsig, weil er wütend ist und sich mit einem Co-Trainer anbrüllt. Was sagt das über die Probleme aus? Null, einfach null!

Fußballer brüllen sich an … oh mein Gott … geht alle zum Gottesdienst, das Ende der Welt naht! :rofl:

2 „Gefällt mir“

Nix und… ich habe Kimmich hier ja nicht mal kritisiert :smiley:
Habe nur einen möglichen Grund genannt, warum Kimmich in den Medien und bei vielen Fans nach der gestrigen Pleite besonders im Mittelpunkt der Kritik stehen könnte.

meine These: im Spitzenfußball kommt es zu Situationen von enormen Druck, wir habe nderzeit zu viele SPieler ,die zwar fußballerisch alles mitbringen, aber nciht immer das mindset und die REsilienz haben mit diesen Druck umzugehen und darauf wurde bie der Kaerplanung zu wenig geachtet. Deswege nwollte Tuchel Walker, der hat öffentlich gezeigt ,dass er Eier hat :wink:

2 „Gefällt mir“

Daher schrieb ich ja:

:wink:

Der ist gerade komplett am Limit. Diese Bilder sprechen ja Bände. Das ist Verzweiflung pur, weil aber auch gar nichts zusammen geht. Jeder Fehler wird irgendwie bestraft.

Nochmal, möchte ihn gar nicht aus der Schusslinie nehmen, weil er ja echt schlecht spielt, mir gehts um dieses draufhauen auf eine Person. Das ist nicht fair und nicht okay. Auch wenn sie verdammt viel Geld verdienen und es vielleicht aushalten müssen.

3 „Gefällt mir“

Ehrlich gesagt passt so ein Post nicht zu deiner Sensibilität beim Thema Sexismus. Draufhauen wenn einer am Boden liegt ist nicht soo cool.

8 „Gefällt mir“

Und warum überhaupt „Mami“. Das sind doch vollkommen überholte Geschlechterstereotype. Ein überkommendes Familienbild. Typisch. :wink:

4 „Gefällt mir“

„Mutternde“? Oder ist das auch noch zu sehr rollenspezifisch?

„Elternde“ … „Vorfahrende“ … „Erzeugende“ … schwierig … :wink:

1 „Gefällt mir“

mütterlich gezeichnet …

2 „Gefällt mir“

Also „Erzeugende“ möchte sicher niemand im Bälleparadies sehen. :laughing:

6 „Gefällt mir“

Käme dann drauf an… :wink:

3 „Gefällt mir“

Vorsicht @Faenger … wenn Du jetzt wieder selektierst, wird es doch wieder sexistisch und wir stehen wieder ganz am Anfang! :wink:

1 „Gefällt mir“

Is Kreislauf… (Bang Boom Bang)

Das ist witzig: ich lese eigentlich immer nur Goretzka und Sane…

2 „Gefällt mir“

Die auch, richtig. Wenn wir die nicht hätten, wären wir schon nächste Woche Meister :wink: