[6] Joshua Kimmich - LZ 2025

Er wird bleiben. Und das ist gut so :+1:t4:

2 „Gefällt mir“

Läuft ziemlich klar darauf hinaus. Entweder er bleibt, oder er geht. Da könnte ich fast drauf wetten.

19 „Gefällt mir“

Ich würde eher vermuten entweder er geht oder er bleibt

2 „Gefällt mir“

Könnte aber auch umgekehrt sein. Da wäre ich vorsichtig! :point_up:t2:

1 „Gefällt mir“

Theoretisch sicher möglich. Aber doch eher unwahrscheinlich. :innocent:

3 „Gefällt mir“

Dir einen sagen so, die anderen auch.

5 „Gefällt mir“

Interessante Graphik

Zeigt sein momentanes Leistungstief

Würde gerne mal daneben Goretzka sehen

3 „Gefällt mir“

Ich kann das so nicht bieten. Aber ich habe mal einen Vergleich zwischen den letzten 365 Tagen und der Bundesliga Saison 2020/2021

Hier die letzten 365 Tage

Hier 2020/2021 Bundesliga

Man sieht, dass vor allem im defensiven Bereich und im Ballbesitz die Leistungen klar nach unten zeigen.

2 „Gefällt mir“

Mourinho weiß wie er sich einschleimen kann


IM🇵🇹


@Iconic_Mourinho

José Mourinho, on Kimmich: „I see Joshua Kimmich as a top right-back, left-back, centre-back, number 6, number 8, number 10… he has the qualities to be anything! I think he’s phenomenal, an absolutely phenomenal player.“

5 „Gefällt mir“

Also was Kimmich heute neben dem Platz nach seiner Auswechslung geboten hat, war absolut unter aller Sau. Glaubt, er ist der unantastbare Superstar bei uns. Ich mochte den mal ganz gern, aber mittlerweile halte ich ihn für ein echtes Stimmungsproblem bei uns. Man sollte sich von ihm trennen nach der Saison.

3 „Gefällt mir“

Naja, so war der Lothar aber früher auch. Er ist eben ein extrem ehrgeiziger Spieler, der sich da nicht zurückhalten kann und emotional über reagiert.
So etwas kommt immer mal vor, wenn der Baum lichterloh brennt. Er musste natürlich auch einiges einstecken in den letzten Monaten.

2 „Gefällt mir“

Du willst nicht wirklich loddar mit kimmich vergleichen ?
Ehrgeizig war der schon in der Landesliga, wenn er Vormittag Jugend und Nachmittag Herren gespielt hat.
Aber er hat sich seinen Status immer erarbeitet und hat auch den Mund gehalten, wenn er mal einen Stiefel gespielt hat.
Aber: als Franke hat er immer geradeaus dass gesagt, was kurz vorher die Synapsen gemeldet haben. Nicht immer gut aber ehrlich.

2 „Gefällt mir“

Die BILD mit einem großen Aufmacher, berichtet vom „Bruch“ zwischen Kimmich und Trainerteam.

The relationship between Thomas Tuchel and Joshua Kimmich is broken. The latest ‚episode‘ was when Kimmich attacked one of Tuchel’s closest confidants Zsolt Lőw after yesterday’s game. Kimmich had already felt snubbed last summer because Tuchel’s main priority was to get a real holding midfielder who would be a boss on the pitch. Before the Leverkusen game, Kimmich worked obsessively to be fit in time and managed to make the squad, but Tuchel lined up with Pavlović and Goretzka in the most important game of the season - that extremely annoyed the player. Under Julian Nagelsmann, Kimmich was the coach’s extended arm on the pitch. He has long since lost this status under Tuchel. That’s why he’s now considering leaving Bayern in the summer [@BILD]

https://twitter.com/iMiaSanMia/status/1759517587837165703

1 „Gefällt mir“

Da wird schon was dran sein und irgendwie für die nächsten Wochen ist das der größte Fallstrick wenn Tuchel Trainer bleibt.
Was macht man mit Kimmich und eventuell auch Goretzka ? Auf die Bank verbannen kannste den nicht, nicht bei der Personaldecke.

Natürlich nicht.
Fände es spannend, wenn man Kimmich am Samstag als Rechtsverteidiger einsetzten würde und im Zentrum Goretzka entweder wieder zusammen mit Pavlovic (falls der wieder fit ist?) oder mal mit Eric Dier.

1 „Gefällt mir“

Viele Alternativen zu Kimmich als RV gibt es auch nicht mehr.
Evtl. Dier, der das vor Jahren mal gespielt hat.
Im Mittelfeld hättest du dann die Auswahl aus Goretzka/Pavlovic/Musiala.

5 „Gefällt mir“

Dier könnte man mMn auch noch als Alternative fürs Mittelfeld dazunehmen. Er spielt genaue und auch scharfe Pässe und ist enorm zweikampfstark.
Als defensiver Mittelfeldspieler, der in erster Linie absichert und dem Gegner das fröhliche kombinieren durch die Mitte erschwert und eher weniger für den Spielaufbau zuständig ist, erscheint er mir stabiler als alle anderen, die wir auf der Position hätten. Dier hätte sich gestern sicherlich nicht so abkochen lassen wie Kimmich vor dem 1:1. Zusätzlich hat man mit ihm auch noch einen kopfballstarken Spieler mehr auf dem Feld.

2 „Gefällt mir“

(Beitrag vom Verfasser gelöscht)

1 „Gefällt mir“

Es wirkt so - erst Kimmich gegen Lev04 nur eingewechselt, jetzt rausgenommen …

Vielleicht doch ein paar Einzelgespräche führen - oder Kimmich für verletzt erklären und ohne ihn ins Leipzig-Spiel gehen.

Man muss ja mit Kimmich die Saison zu Ende bringen - wenn der Bruch mit dem Trainer tatsächlich passiert ist, sollte man jedenfalls eine kleine Brücke stehenlassen.

Der Sommer kommt dann früh genug - vieles sieht nach Trennung aus. Wäre auch für Kimmich m.E. das bessere …

Anmerkung: Mit Upamecanu muss man sich auch was ähnliches überlegen. Der ist gegen Leipzig erst mal draußen. Sollte sich das Team (ohne ihn) fangen, sollte es auch für ihn einen Weg zurück geben.

Aber auf beide Spieler kann man momentan ganz gut verzichten.

die Frage ist ja, hat Tuchel Kimmich unnötig geschwächt odre sieht er Kimmich endlich mal realistisch. Beides kann stimmen. Tuchel kann intern ja sagen ,dass Kimmich für ihn kein H6 ist aber natürlich nicht öffentlich. Dre Umgang mit Kimmich war immer mein Hauptkritikpunkt an Tuchel, allerdings haben mich die Bilder von Kimmich auf der Bank am SOnntag echt geschockt. Wie ein bockiges Kind, dass man auf so jemanden nicht als leader baut kann ich schon verstehen. Seit Corona und de nDFB Misserfolgen hat sich bei ihm was verändert. Die Analyse mancher ,dass wir zu viele „Schneeflocken“ für Leistungsport auf höchste mNiveau haben bekommt schon ein paar Argumente. Erinnert ihr euch noch an Effe gege nREal Madrid, das war Führung und Resilienz. Bevor der heult zeigt er de nSTinkefinger

1 „Gefällt mir“