[44] Josip Stanisic

Scheint ja möglich

Bayern bosses maintain a very good relationship with Xabi Alonso, hence the decision to send Josip Stanišić to Leverkusen as they know he will be in the best of hands with the Spaniard. Stanišić is highly valued internally and is in the club’s future plans. The loan will not include an option to buy [

@BILD

Josip Stanišić will undergo his medical check at Bayer Leverkusen this weekend ahead of a loan move. Xabi Alonso wanted a more defensive minded full-back than Jeremie Frimpong and also a replacement for the injured Piero Hincapie [

@kicker

]

1 „Gefällt mir“

MMn gut für seine zukünftige Entwicklung

Josip Stanišić to Bayer Leverkusen is a done deal - a season-long loan deal without an option to buy, pending a medical check. Official announcement no later than tomorrow [@kicker]

https://x.com/imiasanmia/status/1693190960656666661?s=46

1 „Gefällt mir“

Wenn er denn spielt mit Frimpong vor der Nase.

Das kann ich mir aus verschiedenen Gründen nicht vorstellen. Wie soll das gehen, ein Trainer (!) macht einen „Deal“ mit einem Spieler? Und im konkreten Fall: „Du, Kyle, wir haben zwar JETZT hinten rechts Bedarf, aber bleib ruhig noch ein Jahr bei City. Verzichte dort auf eine lukrative Vertragsverlängerung und komme ablösefrei zu uns, Ich sorge dann schon dafür, dass, obwohl wir Pavard gegen seinen erklärten Willen noch ein Jahr halten UND dann KEINE Ablöse bekommen, der Dreesen ein ordentliches Handgeld spendiert, was deinen Verzicht auf das neue Gehalt bei City mehr als kompensiert? Ich bin mir sicher dass du, dann noch mal ein Jahr älter, uns mit deiner Geschwindigkeit enorm weiterhelfen kannst. Auch wenn du dich ggf. in ein paar Monaten verletzt…“

Walker wollte ursprünglich zu uns und ManCity wollte ihn aber nicht freigeben, was ihr gutes Recht ist. Man hat ihm eine Vertragsverlängerung angeboten, die er bis heute immer noch nicht angenommen hat. Bisher hat Walker auf diese „lukrative“ Vertragsverlängerung verzichtet. Warum ist das so? Stand jetzt will ManCity ihn jetzt nicht verkaufen und Walker nicht verlängern. Wenn es so bleibt wird Walker 2024 ablösefrei wechseln.

Bei Pavard scheint es ähnlich zu sein. Bisher will er weg, es gibt aber kein Angebot eines Clubs das für uns akzeptabel wäre. Und solange das so ist wird er wohl hier bleiben. Und auch wenn ein akzeptables Angebot käme, müsste man erst einmal noch einen Ersatz verpflichten. Gut möglich, dass Tuchel mit Walker entsprechend kommuniziert hat. Warum also nicht?

2 „Gefällt mir“

Ja klar, so wie du es schreibst, klingt es auch logisch. Ich hatte aber auch die Meldungen (war es nicht von Romano?) im Kopf, der von einer unmittelbar bevorstehenden Verlängerung berichtet hat. (?)

So ganz verstehe ich - aus heutiger Sicht - die Leihe von Stanisic nicht, aus mehreren Gründen:

  • Pavard will unbedingt wechseln, mit Inter gibt es einen Interessenten. Vielleicht momentan noch mit zu niedrigem Angebot, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass man sich da nicht einigen könnte.
  • Mazraoui ist momentan gesetzt. Bleibt Pavard, dann wird er vermutlich ein sehr unzufriedener Backup sein.
  • Mit Stanisic hätte man quasi den idealen Backup schon im Team, der sowohl RV als auch IV spielen könnte und auch schon gezeigt hat, dass er auf höherem Niveau mithalten kann.
  • Geht man davon aus, dass Mazraoui nicht alle Spiele machen wird (und das tue ich), käme Stanisic durchaus auf seine Minuten
  • als RV bei Bayer gegen Frimpong dürfte Stanisic auch nur Backup sein, Arthur ist ja auch noch da. Geht Frimpong, sähe es natürlich anders aus. Ich kann mir kaum vorstellen, dass Bayer gegenüber Bayern interne Wechselpläne öffentlich macht. Stand jetzt sähe Stanisics Situation und Möglichkeit bei Bayer auf Spielzeit zu kommen, genauso aus wie bei uns, wenn nicht schlechter.

Ich kenne natürlich nicht die Interna, aber im Moment empfinde ich diese Leihe etwas - sagen wir mal - überlegenswert.

4 „Gefällt mir“

Um mal ein schönes Transferkarussell zu beschreiben:
Es fällt ein Dominostein. Zum Beispiel Frimpong einigt sich mit City, den die vielleicht schon immer wollten.
City erteilt daraufhin Walker die Freigabe für Bayern, um noch ein paar Euro abzugreifen und die Konkurrenzsituation zu entschärfen.
Bayern einigt sich mit Inter über den Pavard-Transfer. Man hat einen Kaderplatz frei. Das Geld geht umgehend weiter an City für Walker.
Bayer dem jetzt Frimpong fehlt, einigt sich mit Bayern auf eine Stanisic-Leihe. Der RV bei Bayern ist mit Walker und Mazraoui immer noch gut besetzt.

Bayern hat jetzt Walker und Mazraoui. Stanisic kann nächstes Jahr zurückkommen. Der unzufriedene Pavard ist weg.
City hat Frimpong statt Walker und hat sich perspektivisch deutlich verjüngt.
Bayer hat eine Menge Geld und Stanisic statt Frimpong.

Sind jetzt alle gleichermaßen glücklich? Wer weiß?
Als Gedankenspiel zumindest reizvoll.

12 „Gefällt mir“

Ja davon sind eigentlich alle ausgegangen. Liegt ja auch offensichtlich auf der Hand und wäre die logische Konsequenz. Er hat es nur noch nicht gemacht. Die Frage ist eben warum?

Fix

FC Bayern verleiht Josip Stanišić

Text vorlesen

Schrift vergrößern

Der FC Bayern verleiht Verteidiger Josip Stanišić bis zum Ende der Saison an Bayer Leverkusen. Der 23-jährige kroatische Nationalspieler spielt seit der U17 für den deutschen Rekordmeister.

Ich bin wirklich gespannt, was sich aus dem Dreieck Stanisic, Pavard, neuer RV (?) noch ergibt.
Zwei Wochen vor Transferschluss, die Baustellen werden eher mehr denn weniger.

5 „Gefällt mir“

Stani war anscheinend durchaus begehrt.

2 „Gefällt mir“

Ich wüsste spontan noch einen Verein in der Bundesliga, der sogar Championsleague spielt und in dem ein RV/ IV gesucht wird, weil auf beiden Positionen Bedarf besteht nach dem Abgang eines wichtigen Spielers.

Oh wait… :thinking:

4 „Gefällt mir“

Josip Stanišić on why he left Bayern for Leverkusen: „I was told clearly in Munich that a loan makes sense in order to develop. Now I’m looking forward to giving it my all in Leverkusen. I think I’ll get more playing time here than I would have at Bayern“ [

@SkySportDE

1 „Gefällt mir“

Diese Botschaft müsste dann von Tuchel stammen und er wird sich da sicher etwas gedacht haben.

Sehr wahrscheinlich.
Stanisic ist wohl aus Sicht der Verantwortlichen nicht gut genug. Deshalb darf man wirklich sehr gespannt sein, wen man da jetzt noch aus dem Hut zaubert und ob derjenige dann dem Eigengewächs deutlich überlegen ist.

Edit: Stani selbst war wohl auch überrascht:

Ramos wieder auf dem Markt! :laughing:

Positionsprofil passt, er hat früher auch Außenverteidiger gespielt :smiley:
Erfahrung und Mentalität dürfte auch passen.
Ich würde es feiern, ist aber natürlich komplett unrealistisch.

1 „Gefällt mir“

Ein hin und her wegen Pavard

1 „Gefällt mir“

Ich habe den Artikel nicht gelesen, aber unter dem Strich ist es dann doch verwunderlich, dass man mit dem Spieler nicht so gesprochen hat, dass er versteht, warum er ausgeliehen werden soll. Das sollte unabhängig von anderen Transfers doch möglich sein. Komisch auf jeden Fall.

1 „Gefällt mir“