[4] Matthijs de Ligt - LZ 2027

Da brauche ich mich doch gar nicht weiter mit dem Spieler zu beschäftigen. Wer in so jungen Jahren schon so eine Krankenakte hat? Dafür 80 Mio oder mehr?
Ich hoffe tatsächlich, dass das nur eine Ente ist.

4 „Gefällt mir“

Dafür wird und wurde es jetzt schon zu lange und von zu vielen verschiedenen Medien heißgekocht. Ich glaube schon, dass da was dran ist bzw. war…leider!

1 „Gefällt mir“

Ja, das gibt mir auch ein ungutes Gefühl. :roll_eyes:

1 „Gefällt mir“

Freund fand die Idee aber ganz gut glaube ich.

1 „Gefällt mir“

Ja interessant, wie gesagt für mich auch das beste Szenario wenn sich deLigt hier durchsetzen würde, dazu gehört in erster Linie aber auch sein eigenes Verhalten und Bereitschaft. Er kann dem Trainer ja beweisen, dass er das spielen kann was von ihm gefordert wird. Jemand der immer wegläuft kann dann auch kein Führungsspieler bei uns sein (wobei ich nicht sagen oder annehmen wollte dass es so wäre, hoffentlich nicht). Für mich ist das zzt von außen ziemlich nebulös und schwierig einzuordnen was da genau abläuft.

Araujo war letzte Saison absoluter Leistungsträger einer der besten Abwehrreihen der Welt, die diese Saison in sich zusammen gebrochen ist. Kann wirklich nicht beurteilen ob Araujo das gelbe von Ei ist. Umso mehr weil ja offensichtlich der FCB also nicht nur Tuchel sondern auch Freund , der Vorstand und SR hinter dem Transferwunsch stehen (wahrscheinlich auch schon Eberl), also wird man sich genau überlegt haben was das für Konsequenzen hätte.

Vielleicht sind die Überlegungen auch ganz anders, und insgeheim will man Upamecano verkaufen und nicht deLigt- unabhängig von dem derzeitigen Aufstellungs techtelmechtel.

Und Araujo ist ja auch nicht in Stein gemeißelt, wenn ich mir Tah gerade ansehe ……

3 „Gefällt mir“

Araujo bringt derzeit keinerlei offensichtlich erkennbare Vorteile gegenüber de Ligt mit sich, die rechtfertigen würden, solch eine Summe auf den Tisch zu legen.

Ich persönlich denke, die Innenverteidigung ist derzeit unser kleinstes Problem, insofern

a) die Gesamtstatik der Mannschaft stabilisiert wird

und

b) endlich damit aufgehört wird, durch unglückliche Aussagen und zumindest diskutable Entscheidungen Woche für Woche Unsicherheit dort hineinzutragen.

Ich habe meine beiden Favoriten, aber ich bin nicht der Trainer. Er sollte klar nach innen und am besten auch nach außen kommunizieren, wie seine Hierarchie in diesem Bereich aussieht und auch entsprechend aufstellen.

Jeden Spieltag die Innenverteidigung neu auszurichten, weil der Gegner vielleicht dieses Mal in Quer- statt in Längststreifen spielt oder das Stadion eine Ost-West statt eine Nord-Süd-Ausrichtung hat, mag ja die eigene Sehnsucht nach mikroskopisch exakten taktischen Anpassungen stillen, aber sie trägt derzeit nur zur Verunsicherung und zu steigendem Unmut bei.

Das heißt ja nicht, dass sich diese Hierarchie nicht leistungsbezogen auch mal ändern kann, aber bitte nicht so wie bisher.

Natürlich muss man jetzt abwarten, wie sich das nach den Verletzungen und dem Asien-Cup einpendelt. Vielleicht kommt ja jetzt eine gewisse Konstanz rein. Aber die Signale müssen jetzt andere sein, als immer nur deutlich zu machen, was man noch gerne hätte.

Wobei das Araujo-Thema ja mehr ein Flummiball der Medien ist, der inmmer wieder angehauen wird, damit er nicht zum Stillstand kommt.

Dazu irritiert mich, warum eigentlich so viele meinen, dass er überhaupt zu uns wollen würde?

6 „Gefällt mir“

Ist Araujo ein Tuchel- oder Freund-Spieler? Da gehts ja dann weiter.

Nagelsmann wollte De Ligt, der musste kurze Zeit später gehen. Tuchel möchte jetzt Araujo. Keiner weiß, wie lange Tuchel sich das noch antut, oder umgekehrt.

Kurz und knapp. Man braucht auf verschiedenen Positionen auch mal ein bisschen Konstanz.

5 „Gefällt mir“

De Ligt ist nicht auf dem Absprung. Zumindest nach seiner Aussage.

5 „Gefällt mir“

Hätte jetzt auch sehr überrascht … gut so!
Unser Abwehrchef!
KOAN Araujo! :wink:

4 „Gefällt mir“

https://sport.sky.de/fussball/artikel/matthijs-de-ligt-will-fc-bayern-nicht-verlassen/13102725/34130

De Ligt wieder ganz deutlich.
Das ist schon etwas anders als das übliche „ich bin nur auf dieses Saison fokussiert“ Blabla.

5 „Gefällt mir“

Kann man nur hoffen, dass er bleibt… Ich habe gestern natürlich auch immer mit einem halben Auge auf ihn geschaut - das war wieder sehr stabil und ruhig gespielt in der Abwehr von ihm.

4 „Gefällt mir“

Beim tiefen verteidigen kommt seine wahre Stärke zum Vorschein. War gestern eine menschliche Mauer.

3 „Gefällt mir“

Also wenn der Club bei de Ligt irgendwelche Zweifel haben sollte, dann kannst den Laden auch gleich zusperren. Dieser Spieler ist unglaublich wertvoll für uns in allen Aspekten. Punkt Aus Amen Danke Bitte.

8 „Gefällt mir“