2:2! Bayern verschenkt Sieg in Dortmund in letzter Sekunde

Veröffentlicht unter: 2:2! Bayern verschenkt Sieg in Dortmund in letzter Sekunde – Miasanrot.de

Der FC Bayern verspielt spät eine 2:0-Führung und muss den nächsten Punktverlust hinnehmen. Dortmund fand spät ins Spiel, konnte aber noch rechtzeitig vor dem Abpfiff einen erneuten Bayern-Sieg in Dortmund verhindern. Falls Ihr es verpasst habt Die Aufstellung Julian Nagelsmann überraschte mit keiner einzigen Personalie, stellte exakt so auf, wie…

6 „Gefällt mir“

3-2-1 : DBW bitte.

Entschuldigung, den konnte ich mir nicht verkneifen.

Ansonsten kann ich vielem nur zustimmen: viel Kampf, wenig Glanz trifft es gut.

4 „Gefällt mir“

Ja, mei, werden wir halt nur mit 6 Punkten Vorsprung Meister … who cares?

2 „Gefällt mir“

Dafür dürften wir aber doch öfter ein spiel gewinnen als alle fünf Wochen.

2 „Gefällt mir“

Hatte ja gesagt, dass ich mit einem Unentschieden rechne, da den Bayern im Monent zuviel fehlt, allerdings hatte ich erwartet, dass es schwerer werden würde da gewinnen zu können. Den Bayern reichte eine sehr überschaubare Leistung ( wieder deutlich zu ungenau beim letzten Pass, allen voran Davies und Gnabry) zu einem lockeren 2:0.
Statt den Sack zu schließen holt man den Gegner ins Spiel zurück ( Kimmich und Goretzka lassen Moukoko laufen) und verliert zum Ende hin mal wieder völlig Ruhe und Ordnung wie eine aufgeregte U10.
Mit der Aufstellung war ich null zufrieden, wenn man Coman und Kimmich hat, müssen beide spielen, dazu kommt der völlig sinnfreie Wechsel von DeLigt (außer er wäre verletzt gewesen), bezeichnend das der auf diesem Niveau überforderte Mazraoiu eingewechselt wurde und den Gegenspieler vor dem 2:2 laufen lässt. Die Innenverteidigung baust du nicht um !! Von daher in meinen Augen beschissenes Coaching und ja mit einem gescheiten Neuner gewinnst du dieses Spiel mit 3 oder 4 Toren.
Schuld ist Hoeneß, der diesem Drecksverein damals Kredit gegeben hatte statt zu sagen, viel Spaß in der Bezirksliga, ich pisse auf euer Grab. Dann wäre uns viel erspart geblieben, Watzke, Dickel, Klopp, die Nazikurve, das Leben könnte so schön sein.
Naja next Stop Pilsen, dann können die Salihamidzic Fanboys hier wieder einen Sieg bejubeln

8 „Gefällt mir“

Na endlich, dann ist ja alles gesagt von deiner Seite. Einen schönen Abend noch, bis zum nächsten Spiel!

Ps: mich würde mal interessieren, warum du so gar nicht sonst am Forum teilnimmst. Kritische Stimmen, die ihre Meinung gut begründen können, sind immer gerne gesehen… (wer einen gewissen Sarkasmus findet, darf ihn behalten).

3 „Gefällt mir“

Der - in der Tat ärgerliche - Spielverlauf kann auch Anlass sein, daraus zu lernen.
Im Oktober 2012 gab die Nationalelf ein 4:0 gegen Schweden aus der Hand. Keine zwei Jahre später wurde sie Weltmeister - auch weil sie solche Spiele dann (in der Regel) zu Ende spielen konnte.

Das ist der Spirit. Aber es nervt schon ein wenig, wenn es aus der Unfähigkeit der anderen und nicht unserem Können passiert.

Ich nehme nicht am Forum teil weil es nicht sonderlich interessiert und ich dieZeit nicht habe.
Ich verarbeitete das Spiel in 3-4 Sätzen, mehr so als Intellektuelle Übung. Mir ist es scheissegal ob das jmd liked oder hasst, echt ehrlich.

Das gelingt dir nun so gar nicht.

3 „Gefällt mir“

Ach so. Verstehe. Wenn das eine intellektuelle Übung ist, was du hier seit Monaten „produzierst“, dann empfehle ein wenig mehr Übung. Alleine deine Wortwahl ist oft schlicht unterirdisch, die Argumentation ist unschlüssig, es handelt sich eigentlich nur um eine Aneinanderreihung von Beleidigungen, Schlechtmachungen und Erniedrigungen.

Mit anderen Worten: ich halte dich für einen Forentroll, der nichts Besseres zu tun hat, als ab und zu mal hier rein zu schauen und zu stänkern. Und wenn du so wenig Zeit hast, dann verschone uns doch bitte mit deinen „intellektuellen Ergüssen“, das wäre nett. Vielen Dank!

9 „Gefällt mir“

So ärgerlich. Aber selbst verschuldet. Da schaffen wir es mal in einem K(r)ampfspiel aus relativ wenigen Torchancen 2 Buden zu machen, dann geben wir das Spiel noch durch eine unnötige Auswechslung und damit verbundene Umstellung aus der Hand (zumal Dortmund vorher offensiv gewechselt hat, nämlich Adyemi für Özcan). Das war einmal mehr ordentlich vercoacht von Nagelsmann.

4 „Gefällt mir“

Für die Youtube-Uni oder das Fips-Asmussen-Institut könnte es knapp reichen bei Dbw…

1 „Gefällt mir“

Meinst du deLigt?
Ist nicht Nagelsmanns Schuld, wenn der raus muss.

Musste der raus? Sah eher nach Schonung aus. Und der Arroganz das Spiel schon in der Tasche zu haben.

1 „Gefällt mir“

Niemals.
Er hat sich an die Leiste gepackt.
Den hätte Nagelsmann niemals ohne Not vom Platz genommen.

1 „Gefällt mir“

Das Ergebnis und sein Zustandekommen haben insofern ihr Gutes, als dass man jetzt nicht einfach von einer bewältigten Ergebniskrise sprechen kann, sondern genauer hinschauen muss. Die Defizite an Spielkultur lassen sich nicht einfach ignorieren, finde ich, habe aber auch nicht das Gefühl, dass sich daran substantiell viel ändern wird. Der Fußball, so wie er sich gerade präsentiert, ist, was offenkundig gewünscht wird. Die Ausführung gelingt in Abhängigkeit von Gegner und Glücksumständen mal mehr oder weniger gut, aber auf einen entscheidenden Zuwachs an spielerischer Qualität hoffe ich, offen gesagt, kaum noch. Spielen wir so wie heute, was eher der Normalfall zu sein scheint, wird es gegen Inter und Barcelona sehr schwer, von höheren Ehren in Europa brauchen wir unter den gegebenen Umständen nicht reden.

6 „Gefällt mir“

Naja, irgendwann haben wir auch mal genuegend schlechte Ergebnisse gehabt um zu begreifen dass die Mannschaft Arbeit vor sich hat. Da waeren mir die Punkte heute lieber gewesen. Die Leistung haette man dann von der Tabellenspitze aus immer noch angemessen analysieren koennen.

1 „Gefällt mir“

Ich habe mir schon überlegt, ob hier nicht einfach Justin am Werk ist, um ein wenig Spaß im Forum zu haben, wer wie auf unqualifizierte Meinungen reagiert. Vielleicht hat er auch eine Wette verloren :man_shrugging:t2:
:wink:

1 „Gefällt mir“

Im Prinzip richtig, aber es wäre einfacher gewesen, zu beschwichtigen. Die Punkte hätte ich natürlich auch gern gehabt, und in Richtung Meisterschaft ist noch nichts passiert, was nicht noch zu korrigieren wäre. Mir geht nur nicht in den Kopf, dass man mit dem Kader keine bessere Leistung auf den Platz bringt.

2 „Gefällt mir“